Veröffentlichungen

2018

Handbuch zum Konzern­insolvenz­recht
Mitautoren in Flöther (Hrsg.), C.H. Beck Verlag, 2. Auflage, 2018
Detlef Specovius, Dr. Christoph von Wilcken

Handbuch Restrukturierung in der Insolvenz
Mitautor in Kübler (Hrsg.), RWS-Verlag, 3. Aufl., 2018
Detlef Specovius

Suchtprävention, Abstandsgebote und Verhältnismäßigkeit - Betrachtungen einer komplexen rechtlichen Zielbeziehung
Zeitschrift für Wett- und Glückspielrecht (ZfWG), Heft 5/2018, 378 - 383
Bastian Philipp Kläner

Gläubigerschutz und sein Missbrauch in der Unternehmenskrise
Mitautor in Priester/Heppe/Westermann (Hrsg.), Praxis und Lehre im Wirtschaftsrecht“ – Festschrift „10 Jahre Österberg-Seminare“, Tübingen 2018, 325.
Gunnar Müller-Henneberg

Sanierung in eigener Regie: Haftungsrisiken absichern
Der BauUnternehmer, September 2018, 6
Detlef Specovius, Dr. Ludwig J. Weber

Kein Ersatz der erforderlichen Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters durch Verurteilung des Schuldners zur Abgabe einer Willenserklärung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 04.07.2018 – IV ZR 297/16
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2018, 531 – 532
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Die EuVTVO im System des europäischen Zivilverfahrensrechts – ein Kommentar aus Sicht der Praxis
Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 2018, 555 - 558
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH erhöht Haftungsrisiken in der Eigen­verwaltung
Börsen-Zeitung, 01.09.2018
Detlef Specovius, Dr. Ludwig J. Weber

BGH: Haftung des Geschäftsleiters bei Eigen­verwaltung gem. §§ 60, 61 InsO analog, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 26.04.2018 - IX ZR 238/17
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), 8/2018, 407918
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Die Silver Gamers sind auf dem Vormarsch
welt.de, 21.08.2018
Dr. Annerose Tashiro

Mit Jefta wurden auch beim Datenschutz neue Standarts gesetzt
welt.de, 24.07.2018
Dr. Annerose Tashiro

EuGH ante portas? Zur Anwendbarkeit unionsrechtlicher Grundfreiheiten im Bereich inländischer Spielhallenregulierung
Zeitschrift für Wett- und Gewinnspielrecht (ZfWG), Ausgabe 3/4 2018, 241 - 247
Bastian Philipp Kläner

Analoge Anwendung der Haftungsnormen aus §§ 60, 61 InsO auf die Geschäftsleiter von eigenverwalteten Schuldnern
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI), 14/2018, 553
Dr. Ludwig J. Weber

Besser einkaufen - Service kommt vom Menschen
welt.de, 29.06.2018
Dr. Annerose Tashiro

Versagung der Bestätigung eines Insolvenzplans durch das Insolvenzgericht
DER BETRIEB, Nr. 25, 22.06.2018
Dr. Christoph von Wilcken

Reshaping Italian Bankruptcy Law
ABI Journal, June 2018, 24 - 25, 72
Chiara Fiorini

Buchbesprechung: Die Prozessführungsbefugnis ausländischer Insolvenzverwalter
Von Marjolaine Jakob, Zürcher Studien zum Verfahrensrecht 184, Schulthess, Zürich, Basel, Genf 2018, LVI, 207 S., in Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2018, 440 - 441
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Alitalia-Sanierung weiter in der Warteschleife
aerointernational.de, 18.05.2018
Alessandro Honert

Bedeutung und Ablauf eines die Betriebsfortführung begleitenden M & A-Prozesses
InsBürO 5/2018, 182 - 185
Tobias Hartwig, Henning Kürbis

Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers – Rechtsweg und Kündigungsschutz
Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG) 2018, 536 - 538
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

§ 103 InsO und die Erlöschenstheorie
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2018, 337-341
Dr. Thomas Wazlawik

In Japan retten Roboter die Pflegebranche
welt.de, 25.04.2018
Dr. Annerose Tashiro

Der Koordinationsplan
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI), Beilage 1/2018, 35
Detlef Specovius

Die Rechtsstellung der Lieferanten im Konzern­insolvenz­recht
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI), Beilage 1/2018, 52
Dr. Rainer Riggert

Liquiditätsmanagement: Grundlage der Betriebsfortführung im Insolvenzverfahren
InsBürO 4/2018, 135 - 138
Tobias Hartwig

Warum der Tokioter Fischmarkt weichen muss
welt.de, 30.03.2018
Dr. Annerose Tashiro

„Womenomics“ und die japanische Realität
welt.de, 22.03.2018
Dr. Annerose Tashiro

Der Insolvenzverwalter als „Unternehmenslenker“ – Anforderungen und Enthaftungsmöglichkeiten
in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG) 7/2018, 251 - 255
Dr. Holger Leichtle, Dr. Ingo Theusinger

Auslegung eines Insolvenzantrages als Beantragung eines Sekundärinsolvenzverfahrens nach Eröffnung des Hauptverfahrens in einem anderen Mitgliedsstaat (NIKI), Anmerkung zu AG Charlottenburg, Beschluß vom 23.01.2018 – 36n IE 6433/17
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2018, 153 -154
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH: Bei der Feststellung der Zahlungsunfähigkeit sind die so genannten Passiva II einzubeziehen, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 19.12.2017 – II ZR 88/16
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), 2/2018, 402587
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Die strafrechtliche Haftung für die unterlassene Abführung des Arbeitnehmeranteils (§ 266a Abs. 1 StGB) im vorläufigen Eigen­verwaltungsverfahren
Zeitschrift für Verbraucher- und Privat-Insolvenzrecht (ZVI) 2/2018, 45 - 55
Nils Krause

Warum man den rosa KitKat-Riegel kennen sollte
welt.de, 14.02.2018
Dr. Annerose Tashiro

Was ist los in Japan?
welt.de, 12.02.2018
Dr. Annerose Tashiro

Handbuch Unternehmensrestrukturierung
Mitautor in Knecht/Hommel/Wohlenberg (Hrsg), 2. Auflage 2018, Springer Gabler Verlag
Detlef Specovius

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2018
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-8-1
Dr. Eberhard Braun

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2018
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-7-4
Dr. Eberhard Braun

Pfändbar oder nicht? Was Versicherer bei Riester beachten müssen
versicherungswirtschaft-heute.de, 29.01.2018
Tilo Kolb

Risiken für Distressed Debt-Investoren beim Hair Cut
Sladek/Heffner/Graf Brockdorff, Insolvenzrecht – Aktuelle Schwerpunkte aus Gläubigersicht 2017/2018, S. 431
Nils Andersson-Lindström

Hakone Ekiden: Dieser Stapellauf in Japan gibt den Karriereweg an
welt.de, 12.01.2018
Dr. Annerose Tashiro

Widerruf bei Bitcoin-Verträgen: Ein drohendes Damoklesschwert?
e-commerce-magazin.de, 12.01.2018
Nils Andersson-Lindström

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch, Achern
seit 2005, Erscheinung jährlich
Braun (Hrsg.)
Dr. Eberhard Braun

Thema: Entwurf der EU-Kommission für einen präventiven Restrukturierungsrahmen – Gefahr für Geschäftsführer und Gläubiger?
Mitautor in Euroforum Deutschland GmbH (Hrsg.), GmbH-Geschäftsführer 2018 (E-Book)
Dr. Ludwig J. Weber

Insolvenzordnung
Mitautor in Kayser/Thole (Hrsg.), 9. Auflage 2018, C.F.Müller Verlag
Detlef Specovius

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung – Jahrbuch 2018
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-6-7
Dr. Eberhard Braun

2017

Risiken für Distressed Debt-Investoren beim Hair Cut
Sladek/Heffner/Graf Brockdorff, Insolvenzrecht – Aktuelle Schwerpunkte aus Gläubigersicht 2017/2018, S. 431
Nils Andersson-Lindström

Widerrufs-Joker spielen: Funktioniert der Bitcoin-Trick?
n-tv.de, 22.12.2017
Nils Andersson-Lindström

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2018
Co-Autor, Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), Achern 2017
Volker Böhm, Rüdiger Bauch, Dr. Christoph von Wilcken, Arno Abenheimer, Sebastian Knabe, Dr. Annerose Tashiro, Dr. H. Philipp Esser, Stefano Buck

Planung und Finanzierung in der Betriebsfortführung
InsBürO 12/2017, 493 - 496
Tobias Hartwig

BGH: Gläubigerbenachteiligung bei Gläubigerbefriedigung eines doppelbesicherten Darlehens durch Gesellschaft und Gesellschafter, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 13.07.2017 – IX ZR 173/16
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), 11/2017, 398649
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Scheitern dürfen: ein Plädoyer für eine neue Unternehmerkultur
Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht (ZInsO), 2017, 2497 - 2498, Sonderheft „10 Jahre BAK InsO e.V.“
Tobias Hartwig

Anwaltlicher Vergütungsanspruch – Die verschuldensunabhängige Kündigung des Mandates bei Filterfunktion des Rechtsanwalts
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2017, 1337 ‒ 1340
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Big in Japan
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.10.2017
Dr. Annerose Tashiro

Vergnügungsstätten ex cathedra? Zur bauplanungsrechtlichen Typisierung von Wettannahmestellen
Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG), Ausgabe 5/2017, 366 – 371
Bastian Philipp Kläner

Keine Schenkungsanfechtung von garantierter Ausschüttung an Kommanditist, wenn sie Gegenleistung für Pflichteinlage ist
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 20.7.2017 – IX ZR 7/17
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2017, 803-805
Dr. Thomas Wazlawik

Vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren: Wesentliche Punkte des Richtlinienvorschlags
InsoPraktiker, 09 - 10/2017, 110 - 115
Dr. Jürgen Erbe

Buchbesprechung: Die Anfechtung unentgeltlicher Leistungen gem. § 134 InsO. Von Julia Held, 2017, Mohr Siebeck, Tübingen (Studien zum Privatrecht Bd. 60), XVIII, 549 S.
Juristische Zeitung (JZ) 2017, 940
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH, bitte übernehmen Sie!
die bank - Zeitschrift für Bankenpolitik und Praxis, September 2017
Karsten Kiesel

Veranstaltungsbericht 6. Europäischer Insolvenzrechtstag (29.06. - 30.06.2017, Brüssel)
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2017, Heft 17
Dr. Christoph von Wilcken

Flugzeuge sinken wie Schiffe
Return Magazin, 03/2017, 68 - 69
Tobias Hartwig

Buchbesprechung: Die Haftung der Geschäftsführungsorgane einer insolvenzrechtlich eigenverwaltenden GmbH oder AG. Von Friederike Schaal, Tübinger Rechtswissenschaftliche Abhandlungen 121, Mohr Siebeck, Tübingen 2017, XIV, 325 S.
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2017, 710 - 711
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Zur internationalen Zuständigkeit bei Ausrichtung der Unternehmenstätigkeit auf Wohnsitzstaat des Verbrauchers, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 09.02.2017 – IX ZR 67/16
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2017, 547 - 548
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Mütze ab vor der japanischen Spielindustrie
welt.de, 01.09.2017
Dr. Annerose Tashiro

BGH: Unbewusste rechtsgrundlose Leistungen nicht unentgeltlich, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 20.04.2017 – IX ZR 252/16
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), 2017, 393960
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Zurückverweisung durch Berufungsgericht nur bei Notwendigkeit einer umfangreichen Beweisaufnahme aufgrund Verfahrensmangels in erster Instanz, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 02.03.2017 – VII ZR 154/15
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2017, 483 - 484
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Haftung des Insolvenzverwalters wegen unternehmerischer Fehlentscheidungen
Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.03.2017 – IX ZR 256/15
Der Betrieb (DB) 2017, 1704 -1705
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvente Versicherer können saniert werden
versicherungswirtschaft-heute.de, 24.07.2017
Tilo Kolb

Umstellung des Geschäftsjahres durch den Insolvenzverwalter
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2017, 630 - 631
Dr. Christoph von Wilcken

Zum Widerruf der Erlaubnisse nach §§ 33c, 33i GewO – Annäherung an einen „Klassiker“ des deutschen Glücksspielrechts
Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG), Ausgabe 3/4 2017, 248 - 253
Bastian Philipp Kläner

Abkommen mit Japan setzt auf Schiedsgerichte. Gut so!
welt.de, 06.07.2017
Dr. Annerose Tashiro

Wenn Sanieren im staatlichem Auftrag sinnvoll ist
welt.de, 03.07.2017
Dr. Annerose Tashiro

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung – Jahrbuch 2017
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-3-6
Dr. Eberhard Braun

Pfändungsfreigrenzen: Kleine Anhebung, große Wirkung
Deutsche Handwerks Zeitung, 01.06.2017
Dr. Elske Fehl-Weileder

Insolvenzverwalter gewinnt Kompetenzkonflikt gegen Geschäftsführer der Schuldnerin bei der Frage des Einberufungsrechts einer Anleihegläubigerversammlung nach dem SchVG nach Verfahrenseröffnung
Zeitschrift für gesamte Insolvenzrecht (ZinsO), 2017, 688
Dr. Pascal Schütze

Sicherung des Insolvenzanfechtungsanspruches bei Grundschuldbestellung nur durch Vormerkung
Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Urt. v. 19.12.2016 – 1 U 166/16
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2017, 397-399
Dr. Thomas Wazlawik

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2017
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-4-3
Dr. Eberhard Braun

Japans Kehrtwende ist ein klares Signal
welt.de, 04.05.2017
Dr. Annerose Tashiro

Anmerkung zu OLG Hamm, Urt. v. 12.12.2016 – 8 U 44/16, Keine Schenkungsanfechtung von (Mindest-)Zinszahlungen an stillen Gesellschafter
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2017, 309 - 310
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2017
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-8-1
Dr. Eberhard Braun

Japans Elektronikbranche droht die Götterdämmerung
welt.de, 21.03.2017
Dr. Annerose Tashiro

Rezension Anfechtungsgesetz (AnfG), Michael Huber, 11. Auflage
Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 2017, 609-610
Dr. Thomas Wazlawik

Schuldscheindarlehen: Die akttraktive Alternative
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.03.2017, S. V04
Frank Tschentscher

Going Concern – Prüfung als Einfallstor für Hinweispflichten des Steuerberaters [- Besprechung von BGH, Urt. v. 26.1.2017 – IX ZR 285/14, ZinsO 2017, 432]
Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht (ZinsO), 2017, 486 – 488
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Gut gemeint, aber nicht gut gemacht | Neuregelung der steuerlichen Verlustnutzung birgt viele unbeantwortete Fragen
Börsen-Zeitung, 11.03.2017
Dr. Ludwig J. Weber

Buchbesprechung: Corporate Litigation. Von Wolfgang Servatius (Hrsg.), 1. Aufl. 2017, RWS Verlag Köln, 549 S.
Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2017, 496
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Herausforderungen für Lieferanten in einem vorinsolvenzlichen Restrukturierungsverfahren
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI), Beilage 1/2017, 46
Dr. Rainer Riggert

Erstellung, Gruppenbildung und Annahme des Restrukturierungsplans
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI), Beilage 1/2017, 24
Detlef Specovius, Dr. Christoph von Wilcken

Zur Unkenntnis des Insolvenzverwalters von einem Anfechtungsanspruch in einem umfangreichen Verfahren, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 15.12.2016 – IX ZR 224/15
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2017, 147 -148
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Getrübte Freude / Insolvenzrechtliche Behandlung von Fix- und Finanztermingeschäften
die-bank.de, 02.03.2017
Nils Andersson-Lindström

Funktioniert der Bitcoin-Trick?
die-bank.de v. 02.03.2017
Nils Andersson-Lindström

Handbuch Insolvenzrecht
Mitautorin in Lissner/Knauft (Hrsg.), 1. Aufl., Kohlhammer Verlag Stuttgart 2017
Elke Bäuerle

Kenntnis des Beschenkten von Gläubigerbenachteiligung bei Kenntnis von Umständen, die für Verkürzung der Gläubigerbefriedigung aufgrund der Schuldnerfreigiebigkeit sprechen
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 8.9.2016 – IX ZR 151/14
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2017, 73-75
Dr. Thomas Wazlawik

Ein Paragraph mit Nebenwirkungen
Börsen-Zeitung, 11.02.2017
Nils Andersson-Lindström, Frank Schmitt

Hakone Ekiden: Wettlauf um die Karriere
bilanz.de, 02.02.2017
Dr. Annerose Tashiro

Compliance: Aufbau - Management - Risikobereich
Mitautor in Inderst, Bannenberg, Poppe (Hrsg.), Verlag C. F. Müller GmbH 2017
Alexander von Saenger

Berufung: Anforderungen an Zurückweisungsbeschluss, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 21.09.2016 – VIII ZR 188/15
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2017, 71 - 72
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

EU will Insolvenzen neu regeln
Markt und Mittelstand, 12.01.2017
Dr. Annerose Tashiro

Rettung der Sanierungsklausel durch einen neuen § 8 d KStG
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2016, 996 - 998
Dr. Christoph von Wilcken

Es drohen erhebliche Sanktionen – Entsendebescheinigung muss nun elektronisch übermittelt werden
Nachrichten für Außenhandel (NfA), 03.01.2017
Ronan Dugué, Patrick Ehret

Kommentar zur Insolvenzordnung
Co-Autor, Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), Beck Verlag, 7. Auflage, München 2017
Rüdiger Bauch, Elke Bäuerle, Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Dr. Andreas Beck, Manuela Becker-Schnurr, Tim Beyer, Holger Blümle, Volker Böhm, Dr. Peter de Bra, Stefano Buck, Ralph Bünning, Harald Bußhardt, Ellen Delzant, Dr. Thomas Dithmar, Ronan Dugué, Patrick Ehret, Dr. H. Philipp Esser, Dr. Roland Fendel, Achim Frank, Dr. Dietmar Haffa, Dr. Dirk Herzig, Tobias Hirte, Dr. Alexandra Josko de Marx, Harald Kroth, Dr. Holger Leichtle, Dr. Dirk Pehl, Dr. Rainer Riggert, Detlef Specovius, Dr. Annerose Tashiro, Frank Tschentscher, Bertram Wolf

2016

Das Transpazifische Handelsabkommen ist tot, es lebe das 環太平洋戦略的経済連携協定
bilanz.de, 16.12.2016
Dr. Annerose Tashiro

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2017
Co-Autor, Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), Achern 2016
Patrick Ehret, Frank Tschentscher, Dr. Holger Leichtle, Volker Böhm, Dr. Dietmar Haffa, Ronan Dugué, Tim Beyer, Stefano Buck

Kommentar zur Insolvenzordnung, München, Aufl. 7 (2017)
seit 2002; Erscheinung alle 2-3 Jahre
Braun (Hrsg.)
Dr. Eberhard Braun

Keine Prozesskostensicherheit einer EU/EWR – ausländischen Gesellschaft bei tatsächlichem Verwaltungssitz in der EU/EWR („Prozesskostensicherheit“), Anmerkung zu BGH, Urteil vom 21.06.2016 – X ZR 41/15
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2016, 681 - 682
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Neues Erbschaftsteuer- und Schenkungsrecht / Was die neuen Regelungen bei der Erbschaftsteuer für die Handwerksbetriebe bedeuten
Deutsche-Handwerks-Zeitung, 03.11.2016
Arno Abenheimer

Im Wettbewerbsrecht geht´s um die Wurst
Börsen-Zeitung, 22.10.2016
Nils Andersson-Lindström

Scheitern und Effizienz liegen nah beieinander
Asia Bridge, 09/2016, 32 - 33
Dr. Annerose Tashiro

Revisionsinstanz: Keine originäre Filterfunktion der BGH-Anwaltschaft
Neue Justiz (NJ) 2016, 402 – 409
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Ratenzahlung allein kein Indiz für Kenntnis von drohender Zahlungsunfähigkeit
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 14.7.2016 – IX ZR 188/15
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2016, 840-841
Dr. Thomas Wazlawik

Urlaub: Für Arbeitgeber kein Thema zum Relaxen
Deutsche-Handwerks-Zeitung, 13.10.2016
Aribert Panzer

BGH: Keine Zahlungseinstellung bei Erklärung, nur in Raten leisten zu können, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 14.07.2016 – IX ZR 188/15
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), (9/)2016, 381588
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Bankgeschäfte sind künftig schwerer anfechtbar
die bank - Zeitschrift für Bankenpolitik und Praxis, September 2016
Karsten Kiesel

Sanierung in eigener Regie mit vielen Vorteilen
Der BauUnternehmer, September 2016, 7
Detlef Specovius

Als Company Doctor auf Hausbesuche spezialisiert
INDat-Report 06/2016, 26 - 29
Detlef Specovius

Zur Bedeutung der bargeschäftsähnlichen Lage im Insolvenzanfechtungsrecht
Mitautor in Exner/Paulus (Hrsg.), Festschrift für Siegfried Beck, C.H. Beck Verlag 2016
Dr. Rainer Riggert

Anmerkung zu BAG, Urteil vom 17.12.2015 – 6 AZR 186/14 (Insolvenzanfechtung der Entgeltzahlungen während der Freistellung)
Hueck-Nipperdey-Dietz, Nachschlagwerk des Bundesarbeitsgerichts, Arbeitsrechtliche Praxis (AP), § 134 InsO Nr. 3
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Das Nachlassinsolvenzverfahren – Grundzüge des Insolvenzrechts für Erbrechtler
ZErb 9/2016
Christian Isekeit, Christian Weiß

Keine PKH für gemeinsamen Vertreter der Schuldverschreibungsgläubiger, Anmerkung zu OLG Dresden, Beschluss vom 22.04.2016 – 13 W 69/16
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2016, 473 - 474
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Urlaubsgewährung – Wer muss in der Urlaubsfrage aktiv werden?
F.A.Z. Personaljournal, 07/2016, 9 - 10
Aribert Panzer

Schließung eines Tochterunternehmens
Nachrichten für Außenhandel (NfA), Juli 2016
Ellen Delzant

Gläubigerbenachteiligung auch bei Zahlung durch geduldete Überziehung einer gemeinschaftlichen Kreditlinie an verbundenes kreditnehmendes Unternehmen
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 25.2.2016 – IX ZR 12/14
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2016, 400-401
Dr. Thomas Wazlawik

Kommentar zur Insolvenzordnung
C.H. Beck, 7. Aufl., München 2017
Dr. Eberhard Braun

Ungeahnte Folgen des Dreifachumsatzes aus dem BMF-Schreiben vom 30.4.2014
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2016, 473 - 476
Simon D. Reichle

Eine Frage der Einstellung
Asia Bridge 06/2016, 24
Dr. Annerose Tashiro

Banken droht neue Klagewelle
die bank, 27.05.2016, 49 - 51
Nils Andersson-Lindström

Zu aktuellen Fragen des Trennungsgebotes noch § 21 Abs. 2 GlüStV
Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG), Ausgabe 5/2016, 310 - 315
Bastian Philipp Kläner

BGH: Keine Vollstreckungsabwehrklage der Gesellschafter einer BGB-Gesellschaft gegen einen Vollstreckungstitel gegen die Gesellschaft, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 03.11.2015 – II ZR 446/12
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), (4/)2016, 377425
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Zur internationalen Zuständigkeit für Entscheidung über vertragliche Sekundäransprüche wegen Verletzung der Primärpflicht, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.10.2015 – V ZR 120/14
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2016, 255 - 256
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Zahlungseingang aus Erlösen des Verkaufs von Sicherungseigentum auf ein debitorisches Bankkonto: offene Fragen bei § 64 S. 1 GmbHG rund um Masseneutralität und Sanierungsprivileg
Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG), 2016, 379 - 381
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Pflicht des Zwangsverwalters zur Entrichtung der Einkommensteuer – Auswirkung auf das Insolvenzverfahren?
InsbürO 3/2016, 104 - 106
Rüdiger Bauch, Tobias Hartwig

Interim Management in der Unternehmenskrise
Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2016, 295 - 306
Detlef Specovius

BGH: Haftung des Rechtsanwalts gegenüber dem Gegner des Mandanten bei falschem Rechtsrat – Unberechtigte Schutzrechtsverwarnung II, Anmerkung zu BGH, Versäumnisurteil vom 01.12.2015 – X ZR 170/12
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), (6/)2016, 379287
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Erstattungsanspruch gegen den Director einer in Deutschland tätigen Limited nach § 64 GmbHG
DER BETRIEB, Nr. 04, 29.01.2016
Dr. Christoph von Wilcken

Transfergesellschaften: Baustein für ein faires Angebot / Sozialverträglicher Personalabbau
Arbeit und Arbeitsrecht 1/16, 22-25, 11.01.2016
Joachim Zobel

Zur „demnächst“ erfolgten Klagezustellung bei PKH-Antrag innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Gerichtskostenanforderung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 03.09.2015 – III ZR 66/14
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2016, 31 - 32
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

2015

EU-Zahlungsverzugsrichtlinie / Forderungsmanagement: Wer sich anpasst, profitiert
Der CreditManager, 12/2015, 34 - 35
Dr. Pascal Schütze

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung - Jahrbuch 2016
Co-Autor, Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), Achern 2015
Volker Böhm, Dr. Christoph von Wilcken, Dr. H. Philipp Esser, Ronan Dugué, Dr. Pascal Schütze, Dr. Roland Fendel, Mathias Settele, Stefano Buck

Arbeitsrecht in der Insolvenz
Arbeit und Arbeitsrecht, 11/2014
Dr. Elke Trapp-Blocher

Der Nachweis ernsthafter Sanierungsbemühungen – zur Bedeutung des IDW S6
DER BETRIEB, Nr. 46, 13.11.2015
Dr. Christoph von Wilcken

Gesetzentwurf zur Insolvenzanfechtung - Kein sofortiges Allheilmittel
Deutsche Handwerks Zeitung, 24.11.2015
Dr. Peter de Bra

Gläubigerbenachteiligung bei Überweisung auf ein Drittkonto trotz Rückzahlung an den Schuldner in bar; Bereicherungsanspruch gegen uneigennützigen Treuhänder
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 10.9.2015 – IX ZR 215/13
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2015, 940-941
Dr. Thomas Wazlawik

Neuanfang einer insolventen Airline
Asia Bridge, 11/2015, 20 - 21
Dr. Annerose Tashiro

Äpfel gegen Birnen – Ein Beitrag zum Vergleichsrechnen im Schutzschirmverfahren
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI), Editorial, 22/2015
Dr. Eberhard Braun

Formlose Anerkennung des Mangels einer verkauften Sache
Newsletter Recht & Steuern 11/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini

BGH: Keine masseschmälernde Zahlung bei Einzug sicherungsabgetretener Forderungen auf ein debitorisches Konto der Schuldnerin, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 23.06.2015 – II ZR 366/13
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), (10/)2015, 373359
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Autorizzazioni in materia edilizia in Germania: ecco come FUNZIONA
Ingenio Web, 26.10.2015
Alessandro Honert

Wenn kein Weg an der Trennung vorbeiführt
PERSONALintern, 23.10.2015
Joachim Zobel

Insolvenzrecht: Neustart möglich
kfz-betrieb Online, 15.10.2015
Detlef Specovius

Come funziona in Germania: gli onorari degli architetti e degli ingegneri in materia edilizia
Ingenio Web, 09.10.2015
Alessandro Honert

Treuepflicht des Unternehmers und Kündigung des Handelsvertreters
Newsletter Recht & Steuern 10/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini

Geschäftsführer-Haftung: Zugestimmt heißt nicht automatisch erlaubt
Czerwensky intern, 17.09.2015
Dr. Ludwig J. Weber

Der Fall Suhrkamp: Aufsehenerregende Verbindung von Insolvenz- und Gesellschaftsrecht
Czerwensky intern, 17.09.2015
Achim Frank

Handbuch zum Konzern­insolvenz­recht
Mitautoren in Flöther (Hrsg.), C.H. Beck Verlag, 2015
Detlef Specovius, Dr. Christoph von Wilcken

Benachteiligende Klauseln und deren spezifische Genehmigung
Newsletter Recht & Steuern 09/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini

Konkurrierende Zuständigkeiten für Feststellungsklagen zur Bestimmung der von einem Sekundärverfahren erfassten Gegenstände, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 11.06.2015 – C-649/13
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), (8/)2015, 371693
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Wem gehört der Haircut? - Neue Risiken für Distressed Debt-Investoren bei der Krisen-Umschuldung
WM 33/2015, 1553-1557
Nils Andersson-Lindström

Unternehmensinsolvenz: Für den Fall der Fälle vorbereitet sein
Deutsche Handwerks Zeitung, 18.08.2015
Joachim Zobel

Pfändungsfreigrenzen: Kleine Anhebung, große Wirkung
Deutsche Handwerks Zeitung, 13.08.2015
Dr. Elske Fehl-Weileder

Japanische Besonderheiten
Der CreditManager, 22.07.2015
Dr. Annerose Tashiro

Forderungsausfälle durch Insolvenztouristen vermeiden
Deutsche Handwerks Zeitung, 20.07.2015
Patrick Ehret

Ausschlussfrist bei qualifizierter Zeitbürgschaft gilt auch bei Wiederaufleben der verbürgten Schuld gem. § 144 Abs. 1 InsO
Anmerkung zu OLG Bamberg, Beschl. v. 12.5.2015 – 4 U 205/14
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2015, 610
Dr. Thomas Wazlawik

Widerlegung der Vermutung der Zahlungsunfähigkeit: offene Prozessfragen und IDW S 11 [Bespr. von BGH, NZI 2015, 511]
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2015, 589 – 593
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Fälligkeit einer Forderung aus Prozessbürgschaft mit Rechtskraft des Urteils - Verjährung innerhalb der Regelverjährung von 3 Jahren, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 11.11.2014 – XI ZR 265/13
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2015, 429 – 430
Prof. Dr. Andreas J. Baumert


Business Money, June 2015, 27
Frank Tschentscher

Anwalts-Handbuch Insolvenzrecht
Mitautor in Runkel (Hrsg.), 3. Aufl., Köln 2015
Achim Frank

Property Finance – An International Approach; Country Report: France
Mitautor in Morri/Mazza (Hrsg.), Wiley Finance Series 2015
Patrick Ehret

Zur Rechtsnatur von Listungsvereinbarungen
Newsletter Recht & Steuern 05/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini

BGH: Bereicherungsanspruch wegen Auszahlungen aufgrund eines nur vermeintlich wirksamen Lastschriftwiderrufs eines sog. schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters ist keine Masseverbindlichkeit, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 29.01.2015 – IX ZR 258/12
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), 2015, (4/)368275
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Ausnahmen vom Beweisanzeichen für den Gläubigerbenach-teiligungsvorsatz bei Kenntnis des Schuldners von seiner Zahlungsunfähigkeit
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 12.2.2015 – IX ZR 180/12,
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2015, 324-325
Dr. Thomas Wazlawik

Buchbesprechung: Beweis im Schiedsverfahren. Von Walter Eberl [Hrsg.], 1. Aufl. 2015, Nomos Verlag Baden-Baden, 255 S.
Neue Juristische Wochenzeitschrift (NJW) 2015, 1078
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Rechtsdienstleistungen durch einen Rechtsanwalt als Erfüllungsgehilfen nach dem RDG im Umbruch
Neue Justiz (NJ) 2015, 89 - 96
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Reform of the EU Regulation: New Framework for Insolvent Company Groups (Part II)
ABI Journal, April 2015, 46 – 47, 120 - 121
Dr. H. Philipp Esser

Verfahrensunterbrechung auf Grund Eröffnung des Insolvenzverfahrens – wirtschaftlicher Wert der Netzentgeltbefreiung
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2015, 127 - 128
Dr. Pascal Schütze

Anstellung von Mitarbeitern des Händlers als Wettbewerbsverstoß
Newsletter Recht & Steuern 04/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini

Insolvenzrechts-Handbuch
Mitautoren in Gottwald (Hrsg.), 5. Aufl., 2015, C.H. Beck Verlag
Dr. Peter de Bra, Guido Koch, Detlef Specovius

Insolvenzrecht ermöglicht ungeahnte Gestaltungen im Gesellschaftsrecht
Börsen-Zeitung, 14.03.2015, 9
Achim Frank

Geschäfte mit Polen: Forderungsausfall?
Der CreditManager, 03/2015, 28 - 29
Dr. Alexandra Josko de Marx

Neustart nach der Insolvenz?
Asia Bridge, 03/2015, 30 - 31
Dr. Annerose Tashiro

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2015
Frankfurt Business Media, 2015 (Hrsg.)
Dr. Eberhard Braun

Vertragshändlervertrag und Online-Handel
Newsletter Recht & Steuern 03/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini

Reform of the EU Regulation: New Framework for Insolvent Company Groups (Part I)
ABI Journal, March 2015, 38 – 39, 77 - 78
Dr. H. Philipp Esser

Chapter 15 for Foreign Debtors
Co-editor von Martin / Drescher Speckhart, American Bankruptcy Institute Publications, Virginia (USA) 2015
Dr. H. Philipp Esser

Kauf aus der Krise „Distressed M&A"; Kauf, Verkauf und Übertragung von Unternehmen
Mitautor in Hans-Ulrich Lang/Claudia Ossola-Haring (Hrsg.), 2. Aufl., 2015
Gunnar Müller-Henneberg

Der Erwerb von Marken, Domains und Patenten – worauf der Käufer achten muss
M&A Review 1/2015, 31
Dr. Michael Rozijn

Vorsatzanfechtung - Mit Rechtsprechungsregeln Ansprüche vermeiden, abwehren und verfolgen (essentials)
Springer Gabler, 2015
Tobias Hirte, Karsten Kiesel

Handbuch Restrukturierung in der Insolvenz
Mitautor in Kübler (Hrsg.), 2. Aufl. 2015, RWS-Verlag
Detlef Specovius


Economia, February 2015
Frank Tschentscher

Verbraucherschutz im Rahmen von Messeverkäufen
Newsletter Recht & Steuern 02/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung – Jahrbuch 2016
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-0-5
Dr. Eberhard Braun

Auslaufmodell Null Prozent-Finanzierung?
crn.de, 29.01.2015
Nils Andersson-Lindström

Was wäre, wenn …? (Teil 2)
Filmecho, 04/2015, 32
Detlef Specovius

Was wäre, wenn …? (Teil 1)
Filmecho, 03/2015, 14
Detlef Specovius

Insolvenzrecht - Aktuelle Schwerpunkte aus Gläubigersicht 2015/2016, Beitrag: Doppelseitige Treuhand und Vermeidung von Interessenkonflikten
Mitautoren in Sladek/Heffner/Graf Brockdorff (Hrsg.), Deutscher Sparkassenverlag, Stuttgart, 2015, 357 - 397
Dr. Roland Fendel, Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2016
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-2-9
Dr. Eberhard Braun

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2016
Braun (Hrsg.), ISBN: 978-3-9817768-1-2
Dr. Eberhard Braun

Sanierung in eigener Regie
f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus, 12/2014|1/2015, 1158 - 1160
Tilo Kolb

Beginn der Verjährungsfrist für Schadensersatzansprüche gegen den Insolvenzverwalter ab Kenntnis des mit ihrer Prüfung beauftragten Sonderinsolvenzverwalters, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 17.07.2014 – IX ZR 301/12
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2015, 53 - 54
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Anwendungsbestimmungen zum Unternehmenskonkursgesetz der VR China
Zeitschrift für Chinesisches Recht (ZChinR), 04/2014
Dr. Elske Fehl-Weileder


Lawyer Monthly, January 2015, 40-42
Frank Tschentscher

Gelegenheitsvermittlung und Provisionsanspruch
Newsletter Recht & Steuern 01/2015, DEinternational-AHK
Chiara Fiorini, Alessandro Honert

Das Insolvenzrecht, Teil 5 (die Insolvenzquote und der Abschluss des Insolvenzverfahrens)
Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten 01/2015, 20
Christian Isekeit, Christian Weiß

2014

German insolvency reforms take off
Issue 128/14, 26 - 27
Dr. Annerose Tashiro

BGH: Beschränkung der Pflicht zur Kassenprüfung durch den Gläubigerausschuss, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 09.10.2014 – IX ZR 140/11
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), 2014, 364602
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Hemmung der Verjährung aller geltend gemachten Teilansprüche durch Erhebung einer Teilklage auch ohne Individualisierung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 06.06.2014 – II ZR 217/13
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2014, 777 - 778
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

CJEU considers disclosure rules in insolvency proceedings
LexisNexis, 1 December 2014
Manuela Becker-Schnurr, Dr. Annerose Tashiro

Erbschaftsteuer: Banger Blick nach Karlsruhe
Deutsche Handwerks Zeitung, 20.11.2014
Dr. Ludwig J. Weber

Buchbesprechung: Internationales Zivilverfahrensrecht mit internationalem Insolvenzrecht und Schiedsverfahrensrecht. Von Haimo Schack, 6. Aufl. 2014, München C.H. Beck, 608 S.
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2014, 952
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Abgrenzung zwischen selbständigem Handelsvertreter und unselbständigem Angestellten
Newsletter Recht & Steuern 11/2014, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Essay - Und jetzt?
Human Resources Manager, 11/2014, 98
Dr. Elke Trapp-Blocher

Das Insolvenzrecht, Teil 4 (der Berichts- und der Prüfungstermin)
Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten 11/2014, 17
Christian Isekeit, Christian Weiß

Einführung in die Anfechtung – Teil 2
InsBürO 11/2014, 478 - 479
Tobias Hartwig

EuGH: Eröffnung eines Sekundärinsolvenzverfahrens auch am satzungsmäßigen Sitz der Gesellschaft, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 04.09.2014 – C-327/13
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), 2014, 362606
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Nichtzulassungsbeschwerde: Darlegung und Prüfung von Revisionszulassungsgründen
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2014, 1181 – 1187
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Overcoming boundaries
Business Moneyfacts, October 2014, 14
Dr. Annerose Tashiro

Einführung in die Anfechtung – Teil 1
InsBürO 10/2014, 439 - 441
Tobias Hartwig

Höchstrichterliches Urteil stärkt Rechte deutscher Unternehmen
Nachrichten für Außenhandel (NfA), Oktober 2014
Ellen Delzant

Insolvenz aus Personaler-Sicht: Besser rechtzeitig informieren!
F.A.Z. PersonalJOURNAL, 10/2014
Dr. Elke Trapp-Blocher

Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr in Kraft getreten
Newsletter Recht & Steuern 09/2014, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Mehr Sicherheit bei der Insolvenzanfechtung
Deutsche Handwerks Zeitung, 19.09.2014, 12
Karsten Kiesel

Mehr Sicherheit bei der Insolvenzanfechtung
Allgemeine Bauzeitung, 12.09.2014, 4
Karsten Kiesel

Frankreich modernisiert sein Insolvenzrecht weiter: Reform trat am 1. Juli 2014 in Kraft
CONTACT 09/2014, Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK), 48 - 49
Patrick Ehret

Das Insolvenzrecht, Teil 3 (Aus-/Absonderungsrechte, Deliktsforderungen)
Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten 09/2014, 25
Christian Isekeit, Christian Weiß

Berufsrechtliches Verbot der doppelten Treuhandtätigkeit in einem laufenden Mandat – § 3 Abs. 1 S. 2 BORA gem. Beschluss vom 05.05.2014 der Satzungsversammlung
Neue Justiz (NJ), Heft 8 / 2014, 320 - 325
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvenzanfechtung
die bank - Zeitschrift für Bankenpolitik und Praxis, August 2014
Karsten Kiesel

Die freihändige Verwertung von Immobiliarvermögen im Insolvenzverfahren
InsBürO 7/2014, 347 - 349
Tobias Hartwig

Unternehmensrestrukturierung – Aktuelle Praxis grenzüberschreitender Restruktu­rierungen im Rahmen der EuInsVO
Mitautoren in Brühl/Göpfert (Hrsg.), 2. Aufl., Stuttgart 2014, 609 - 632
Dr. H. Philipp Esser, Dr. Annerose Tashiro

Ordre public international versus ordre public interne bei inländischen Schiedssprüchen
Zeitschrift für Schiedsverfahren (SchiedsVZ) – German Arbitration Journal (German Arb. J.) 2014, 139 - 141
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Vertragsgerichtsstand bei zugleich als Vertragsverletzung anzusehendem Deliktsvorwurf („Brogsitter“), Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 13.03.2014 - Rs C – 548/12
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2014, 435 - 436
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Das Insolvenzrecht, Teil 2 (Forderungsanmeldung)
Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten 07/2014, 19
Christian Isekeit, Christian Weiß

Bref aperçu de la réforme du droit des procédures collectives en france sous un angle franco-allemand
La revue de l'avocat conseil d'entreprises, Juin 2014, 18-19
Ellen Delzant

Jedes Problemi het zwöi siite: die fauschi ond üsi – Jedes Problem hat zwei Seiten: Die falsche und die unsrige. (Schweizer Sprichwort)
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI), Editorial, 12/2014
Dr. Eberhard Braun

Geschäfte mit Frankreich gegen finanzielle Risiken absichern
MM Maschinen Markt, 10.06.2014
Patrick Ehret

Ende der KAGB-Übergangsfrist: Geschlossene Fonds im Erlaubnis-Endspurt
WMD Brokerchannel (Anlagespiegel Mai 2014)
Nils Andersson-Lindström

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2014
F.A.Z.-Institut 2014
Dr. Eberhard Braun

Eigen­verwaltung: Das neue Insolvenzrecht macht die Sanierung in eigener Regie deutlich berechen- und planbarer
PV Magazine, 20.05.2014
Detlef Specovius

Schenkungsanfechtung der Ablösung eines bei einer unentgeltlichen Grundstücksübertragung bestehen gebliebenen Grundpfandrechts, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 13.02.2014 – IX ZR 133/13
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht(EWiR) 2014, 325 - 326
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Reform stärkt Gläubigerrechte in Frankreich
Börsen-Zeitung, 03.05.2014, 13
Patrick Ehret

Neue Haftungsrisiken wegen fehlender oder fehlerhafter Hinweise zur Insolvenzreife
SteuerConsultant, 02.05.2014, 24-26
Karsten Kiesel, Dr. Ludwig J. Weber

La réforme du droit des procédures collectives en France: évolution de la législation en France et en Allemagne
JURIShebdo Immobilier, 15 avril 2014, 5-6
Ellen Delzant

Klageerweiterung und Widerklage zur Verjährungshemmung in der Berufungsinstanz
Neue Justiz (NJ) 2014, 145 - 150
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Vorliegen einer Firmenfortführung und Eintragung eines Haftungsausschlusses
Alessandro Honert

Auskunfts- und Mitwirkungspflichten des Schuldners im Insolvenzverfahren
InsBürO 4/2014, 183 - 185
Tobias Hartwig

Insolvenztourismus ins Elsass
diebank, 4.2014, 58-59
Patrick Ehret

Kommentar zur Insolvenzordnung
C.H. Beck, 6. Aufl., München 2014
Dr. Eberhard Braun

Rechtswirksamkeit der in einem Insolvenzplan vereinbarten Ausschlussfrist. Anmerkungen zu LAG Düsseldorf, Urteil vom 3.7.2014 − 5 Sa 225/14.
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2014, 913ff
Dr. Michael Lojowsky

Handelsvertretervertrag: Kündigung per E-Mail möglich
Newsletter Recht & Steuern 03/2014, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Wie defizitäre Häuser wieder auf eine Basis gestellt werden
KU Gesundheitsmanagement 2/2014, 43-44
Tilo Kolb

Die Ermittlung von Immobiliarvermögen im Ausland
InsBürO 3/2014, 113 - 115
Tobias Hartwig

Konzepte und Erfahrungen für Praktiker in Krisenfällen
Mitautor in Simon/Gless/Robeck (Hrsg.), 1. Aufl., Bremen 2014
Dr. Andreas Beck

Offene Praxisfragen beim internationalen Gerichtsstand bei Insolvenzanfechtungsklagen in Drittstaatenfällen – Art. 3 EuInsVO analog
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2014, 106 - 107
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Haftung des Firmenübernehmers für Altverbindlichkeiten trotz Insolvenz
Newsletter Recht & Steuern 02/2014, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Das Insolvenzrecht, Teil 1 (Grundsätze des Insolvenzrechts)
Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten 02/2014, 21
Christian Isekeit, Christian Weiß

BGH: Monatelang verspätete Tilgung von Sozialversicherungsbeiträgen ist kein zwingendes Indiz für eine Zahlungseinstellung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 07.11.2013 – IX ZR 49/13
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK), (1/)2014, 354196
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung – Jahrbuch 2015
Frankfurt Business Media, 2014 (Hrsg.)
Dr. Eberhard Braun

Étude comparative de la pratique des restructurations en France et en Allemagne
Revue des Procédures Collectives, Janvier-Février 2014, 15-18
Ellen Delzant

Formelle Voraussetzungen der Kündigung aus wichtigem Grunde
Newsletter Recht & Steuern 01/2014, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

2013

Wie Sie Exportverträge für die Niederlande sicher machen
MM MaschinenMarkt, 50/51, 2013
Dr. Michael Rozijn

Vorläufige Insolvenzverwaltung
InsBürO 12/2013, 486 - 487
Tobias Hartwig

Pulling the plug on zombie companies
InterContinental Finance magazine, Issue 121/13, 8-9
Dr. Annerose Tashiro

Zahlungseinstellung bei Bugwelle
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2013, 919 - 922
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Sanierung in eigener Regie deutlich attraktiver
Holz-Zentralblatt, 08.11.2013
Detlef Specovius

Keine Eröffnung eines Insolvenzverfahrens ohne Eröffnungsgrund
InsBürO 11/2013, 446 - 449
Tobias Hartwig

Neustart mit staatlicher Unterstützung
Asia Bridge, 11/2013, 26-27
Dr. Annerose Tashiro

Sanierer im staatlichen Auftrag
Börsen-Zeitung, 02.11.2013
Dr. Annerose Tashiro

BGH: Keine Sperrwirkung des Befriedigungstatbestandes bei Anfechtung einer Sicherheitengewährung für ein Gesellschafterdarlehn, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 18.07.2013 – IX ZR 219/11
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 2013, (10) 351291
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Wie Sie Exportverträge für die Niederlande sicher machen
MM Maschinenmarkt, 14.10.2013
Dr. Michael Rozijn

Europäische Union regelt Zahlungsziele
Handelsblatt LIVE, 07.10.2013
Dr. Pascal Schütze

Insolvenzreife – Pflichtenkreis von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern im Lichte des RDG
Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2013, 1851 - 1854
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Vergütung des Insolvenzverwalters
Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung, §§ 63 - 79, 7. Aufl., Neuwied 2013, 815 - 886
Frank Schmitt

Unter gewissen Umständen pfändbar
Human Resources Manager, 09.09.2013
Alexander von Saenger

Les dernières évolutions du statut de syndic en droit allemand
Revue des procédures collectives n° 5, Septembre 2013, dossier 45
Patrick Ehret

Buchbesprechung: Die Freigabe von Immobilienvermögen bei der Insolvenz natürlicher Personen. Von Robert Beier, Schriften zum Insolvenzrecht Nr. 49, Nomos Verlag Baden-Baden 2013, 91 S.
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2013, 689
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Anmerkung zu BAG, Urteil vom 15.11.2012 – 6 AZR 321/1 (Keine insolvenzspezifische Pflicht des Insolvenzverwalters, Arbeitnehmer zu einem bestimmten Zeitpunkt von der Arbeitspflicht freizustellen, um den Bezug von Arbeitslosengeld zu ermöglichen)
Hueck-Nipperdey-Dietz, Nachschlagewerk des Bundesarbeitsgerichts, Arbeitsrechtliche Praxis (AP), InsO § 61 Nr. 4, H. 8/2013, Bl., 1308 - 1310
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Neue EU-Richtlinie stärkt Rechte deutscher Exporteure
Nachrichten für Außenhandel (NfA), August 2013
Dr. Pascal Schütze

Cross-Border Case Study: Resolving Inter Company Claims between Corporate Group Companies in Insolvency Proceedings in Different Jurisdictions
INSOL World - Third Quarter 2013
Dr. H. Philipp Esser

Das neue Schuldverschreibungsgesetz
Mitautoren in Financial Gates GmbH (Hrsg.), Jahrbuch 2013 Restrukturierung, Frankfurt/Main, 44 - 46
Thomas Dömmecke, Dr. Ludwig J. Weber

Steuerberater, Dauermandat, GmbH, Geschäftsführer, Insolvenzreife, Hinweispflicht, Haftung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 07.03.2013 – IX ZR 64/12
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2013, 477-478
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Pflichten des Arbeitgebers bei Lohnpfändungen
Human Resources Manager, 24.07.2013
Dr. Elske Fehl-Weileder

Rechtliche Anforderungen an ein Sanierungsgutachten in Deutschland
Mitautor in Markus W. Exler (Hrsg.), Restrukturierungs- und Turnaround-Management, S. 393-409, Erich Schmidt Verlag 2013
Dr. Thomas Wazlawik

BGH: Beweisanträge im Rahmen einer Indizienbeweisführung und doppelrelevante Tatsachen, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 25.10.2012 – I ZR 167/11
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (7/)2013, 347774
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Kommunale Nachhaltigkeit – Jubiläumsband zum 40-jährigen Bestehen der Hochschule Kehl und des Ortenaukreises; Beitrag: Novenrecht und „kurzer Prozess“ im reformierten Berufungsrecht – zur Nachhaltigkeit von Gesetzesreformen
Mitautor in Kegelmann/Martens (Hrsg.), Nomos, Baden-Baden 2013, 288 - 299
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Beware governments bearing subsidies
Environmental Finance, Summer 2013, 34-35
Dr. Annerose Tashiro

Viele in Deutschland gängige Sicherheiten gibt es hier nicht
Nachrichten für Außenhandel (NfA), Juli 2013
Dr. H. Philipp Esser

La fiducie, un outil efficace en temps de crise
DAF magazine Juin 2013, 50-51
Ellen Delzant

Die Betriebsaufspaltung als Finanzierungsinstrument des (vorläufigen) Insolvenzverwalters
NWB Verlag, 26/2013, 2074-2078
Simon D. Reichle

Praxishandbuch des Restrukturierungsrechts
Mitautor in Theiselmann (Hrsg.), 2. Aufl. 2013, Carl Heymanns Verlag
Dr. Peter de Bra

Neues Insolvenzrecht - Sanierung in eigener Regie
Möbelmarkt 05/2013, 65
Detlef Specovius

Neues Insolvenzrecht macht Eigen­verwaltung attraktiver
MaschinenMarkt 21/2013, 22-23
Detlef Specovius

Ratingagentur, Schadensersatzklage, internationale Zuständigkeit, Vermögensgerichtstand, Inlandsbezug, Wohnsitz, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 13.12.2012 – III ZR 282/11
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2013, 363-364
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH: Behandlung von über Reflexschäden hinausgehenden Schäden von Gesellschaftern in der Insolvenz, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 21.03.2013 - III ZR 260/11
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (5/)2013, 345829
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Trotz vereinbarter Sicherheit droht Forderungsausfall
Nachrichten für Außenhandel, 21.05.2013
Dr. Michael Rozijn

Geistiges Eigentum muss physisch geschützt werden
Handelsblatt, 07.05.2013
Dr. Annerose Tashiro

Group Insolvency Law under Discussion in Germany and Europe
ABI Journal, May 2013, 50-51, 103
Dr. H. Philipp Esser

Effizientes Sanierungsmanagement – Restrukturierung durch Insolvenzplan
Mitautor in Richter/Timmreck (Hrsg.), Schäffer/Poeschel, Stuttgart 2013
Detlef Specovius, Dr. Christoph von Wilcken

Als Gläubiger auf der sicheren Seite
Asia Bridge 04/2013, 32-33
Dr. Annerose Tashiro

Sanierung in eigener Regie
Druck&Medien, März 2013, 38-39
Detlef Specovius

BGH: Rechtsanwalt als Wissensvertreter des Gläubigers bei Insolvenzanfechtung – Göttinger Gruppe, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 10.01.2013 – IX ZR 13/12
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK)(3)2013, 343551
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Die Überschuldung als Eröffnungsgrund
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2012, 988-991
Dr. Thomas Wazlawik

Rechtsbeschwerde, nachträgliche Zulassung, Gegenvorstellung, Willkür, Einzelrichter, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 12.12.2012 - IV ZB 26/12
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2013, 191-192
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Aktuelle Schwerpunkte aus Gläubigersicht, Thema: Mit Plan vom Gläubiger zum Gesellschafter – Neue Chancen für Gläubiger und Unternehmen nach dem ESUG
Mitautor in Sladek, Heffner, Graf Brockdorff (Hrsg.), Insolvenzrecht 2013/2014, Deutscher Sparkassenverlag, 3. Aufl. 2013
Dr. Ludwig J. Weber

Cross-Border Insolvencies
Accountancy Live, March 2013
Frank Tschentscher

La Commission propose un cadre modernisé pour les insolvabilités transfrontalières en Europe
La Lettre des Juristes d´Affaires, 11.03.2013
Patrick Ehret

La conception assouplie du surendettement en droit allemand des procédures collectives
La Semaine Juridique Entreprise et affaires, 28.02.2013, 5-6
Patrick Ehret

BGH: Keine Selbstbindung des Rechtsmittelgerichts auch bei erstmaliger neuer höchstrichterlicher Entscheidung, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 22.11.2012 - VII ZB 42/11
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (2/)2013, 342574
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

The Modern German Insolvency Regime: Process, Reform, Financing and Creditor Ranking
International Corporate Rescue, Vol. 5, Special Issue, 2013, 20-24
Frank Tschentscher

Ablehnung der Bestätigung des Insolvenzplans wegen fehlerhafter Gruppenbildung. Anmerkungen zu LG Neuruppin, Beschl. v. 19.4.2013 – 2 T 33/13.
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2013, 646 ff
Dr. Michael Lojowsky

Geordnet in die Insolvenz gehen
Asia Bridge 02/2013, 40-41
Dr. Elske Fehl-Weileder

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 22.11.2012 – IX ZR 62/10, (Berücksichtigung einer Darlehensforderung bei der Feststellung der (drohenden) Zahlungsunfähigkeit – Vorsatzanfechtung)
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2013, 131-132
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Die Reform des deutschen Insolvenzrechts - La réforme du droit allemand des entreprises en difficultés (zweisprachig / bilingue)
CONTACT 02/2013, Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK)
Ellen Delzant, Patrick Ehret

A Change of Direction for English Cross-Border Insolvency Law
ABI Journal, February 2013, 38-39
Frank Tschentscher

Vorbesprechungen mit dem Insolvenzgericht – Neue Strategien zur Optimierung der Sanierungschancen von krisenbetroffenen Unternehmen in Eigen­verwaltungsverfahren.
Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht (ZInsO) 2013, 1017 ff
Dr. Michael Lojowsky, Robert Buchalik

Das Gegenteil der (Rechtsanwendungs-)Kunst ist gut gemeint!
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI), Editorial, 1-2/2013
Dr. Eberhard Braun

Verträge sicher und Sicherheiten insolvenzfest gestalten
Nachrichten für Außenhandel (NfA), Januar 2013
Dr. Alexandra Josko de Marx

Exportverträge sicher gestalten
Mittel- & Osteuropa Aktuell, Januar 2013
Dr. Alexandra Josko de Marx

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung – Jahrbuch 2014
F.A.Z.-Institut 2013
Dr. Eberhard Braun

La réforme du droit allemand des entreprises en difficultés - les premières expériences avec la sauvegarde à l´allemande
Option Droit & Affaires 1/2013
Patrick Ehret

Der Diskussionsentwurf für ein Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen – Verfahrensoptimierung zur Sanierung von Unternehmensverbänden?
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2013, 327 ff
Dr. Michael Lojowsky, Phillip-Boie Harder

Reformierte Berufungszurückweisung durch Beschluss, Tendenzen aus der Praxis im Lichte eines revisiblen Anspruchs auf mündliche Verhandlung nach EMRK und GG
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2013, 7 - 12
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Neue Perspektiven für insolvente Unternehmen
Der Wirtschaftsführer für junge Juristen, Boorberg, 1/2013, 62-63
Dr. Rainer Riggert

Gesellschafterdarlehen und Zahlungsunfähigkeit
Anmerkungen zu BGH, Urt. v. 9. 10. 12 – II ZR 298/11
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2013, 171f
Dr. Michael Lojowsky, Dr. Eike Knolle

2012

Comment réussir une restructuration en France et en Allemagne?
L`Usine Nouvelle, 12/2012
Ellen Delzant, Patrick Ehret

Les procédures de prévention de facto obligatoires pour les dirigeants d`entreprises en difficulté?
Chef d´entreprise, 11/2012
Patrick Ehret

Insolvenz, Verteilungsverzeichnis, Nachweis der Klageerhebung, Ausschlussfrist, Kostenvorschusszahlung, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 13.9.2012 – IX ZB 143/11
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2012, 767 - 768
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Décision du Bundesgerichtshof sur la responsabilité pour intervention destructrice
IFPPC, November 2012
Ellen Delzant

Consumer Bankruptcy Law Reform in Germany: Is It Any Good?
Dr. Annerose Tashiro

Entfristung des insolvenzrechtlichen Überschuldungsbegriffes
in: Handelsblatt, November 2012
Dr. Peter de Bra

This England, bankruptcy hotspot
Economia, economia.com, November 2012
Frank Tschentscher

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2012
F.A.Z.-Institut 2012
Dr. Eberhard Braun

Auf dem Weg zu einem vorhersehbaren und geordneten Konkursverfahren in China, Die neue Interpretation des Obersten Volksgerichts zum Konkursgesetz der VR China
Zeitschrift für Chinesisches Recht (ZChinR) 2012, 212-216
Dr. Elske Fehl-Weileder

Doppelnützige Treuhand – Treuhand trifft auf Berufsrecht
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2012, 785-792
Dr. Rainer Riggert, Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Mitautor in Baur, Kantowsky, Schulte (Hrsg.), Stakeholder Management in der Restrukturierung, Springer Gabler, Wiesbaden 2012
F.A.Z.-Institut 2012
Dr. Eberhard Braun

Kapitel 3.5 – Lieferanten, 133-144
Mitautor in Baur, Kantowsky, Schulte (Hrsg.), Stakeholder Management in der Restrukturierung, Springer Gabler, Wiesbaden 2012
Dr. Rainer Riggert

FDs must smash emergency glass and call for help sooner
Accountancy Age, August 2012
Frank Tschentscher

Rechtsbeschwerde, Insolvenzsachen, Übergangsvorschrift, nachträgliche Zulassung, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 10.05.2012 – IX ZB 295/11
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2012, 481-482
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH: Besorgnis der Befangenheit im Falle der Anwaltstätigkeit des Ehegatten des Richters bei einem Prozessbevollmächtigten, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 15.03.2012 - V ZB 102/11
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (7)2012, 334933
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

L’Allemagne modernise son droit d‘insolvabilité
La Salle des Cases, juin 2012, 22
Patrick Ehret

Kommentar zur Insolvenzordnung
C.H. Beck, 5. Aufl., München 2012
Dr. Eberhard Braun

Schwerpunkte des Insolvenzverfahrens
Boorberg, 5. Aufl., Stuttgart 2012
Dr. Eberhard Braun, Dr. Rainer Riggert, Dr. Dirk Herzig

From Bondholder to Equityholder : Still a Difficult Route in Germany?
ABI Journal, June 2012, 44-45, 84-85
Dr. Annerose Tashiro

Phoenix Kapitaldienst – ein Verfahren schreibt BGH-Rechtsprechung
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI), 10/2012, 394-402
Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Frank Schmitt

BGH: Die Erstattungsfähigkeit der Kosten eines Privatgutachtens ist ex ante zu beurteilen, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 20.12.2011 – VI ZB 17/11
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (5)2012, 332149
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Handbuch Restrukturierung in der Insolvenz
Mitautor in Kübler (Hrsg.), RWS-Verlag, Köln 2012
Detlef Specovius

Das Seeschiff als mobiles Immobil in der insolvenzrechtlichen Praxis
Festschrift für Uwe Lissau, Mitautor in Dr. Schilling (Hrsg.), Bremerhaven 2012
Edgar Grönda

Gesellschaftersicherheit in der Insolvenz – mitgegangen, mitgefangen
in: Handelsblatt, Mai 2012
Dr. Peter de Bra

Internationaler Verbrauchergerichtsstand, Vertrag, Anspruchskonkurrenz, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 29.11.2011 – XI ZR 172/11
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2012, 243-244
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH: Kosten des ausländischen Verkehrsanwalts nur bei konkreter Notwendigkeit erstattungsfähig – Ausländischer Verkehrsanwalt, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 28.09.2011 – I ZB 97/09 – „Ausländischer Verkehrsanwalt“
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 3/2012, 329467
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Germany welcomes new Insolvency rules
The Lawyer, <a class="textlink" href="http://www.lawyer-monthly.com" target="_blank">www.lawyer-monthly.com</a>, April 2012, 1-2
Frank Tschentscher

Das Schutzschirmverfahren – Verfahren zur Vorbereitung einer Sanierung unter Insolvenzbedingungen nach dem ESUG
StBW 8 04/2012, 381-384
Klaus Klöker

La réforme du code allemand de l’insolvabilité et ses opportunités
Le MOCI, 29.03./11.04.2012
Patrick Ehret, Ronan Dugué

Einziehungsbeschluss wirkt ab Mitteilung, Gesellschafter haften notfalls für Abfindung
Steuerberaterwoche 7, 6.4.2012, 328-329
Thomas Dömmecke, Dr. Ludwig J. Weber

Germany : Good Tidings
The European Lawyer 02 2012, 31-32
Frank Tschentscher

Vollstreckungsvereitelung durch unzulässige Einleitung eines Insolvenzverfahrens in Frankreich; Rechtsfolgen; Cour d’appel Colmar, Urteil vom 13.12.2011 – I A 11/01869
ZInsO 10/2012, 441-444
Patrick Ehret

La réforme du droit des procédures collectives en Allemagne
Le Point Eco, März 2012
Ellen Delzant

La réforme des procédures collectives en Allemagne : vers une facilitation du redressement des entreprises en difficulté
www.cfnews.net, 15.03.2012
Patrick Ehret

The Germans are not coming
Accountancy Age, 12.03.2012
Frank Tschentscher

Insolvabilité et restructuration en Allemagne Annuaire 2013
Jährliche Mitarbeit seit 2006
Dr. Eberhard Braun

Die Eigen­verwaltung im Insolvenzverfahren nach dem ESUG
StBW 4 02/2012, 189-192
Klaus Klöker

Die Reform der Insolvenzordnung durch das ESUG
Nomos Karriere im Recht 02/2012, 5-6
Dr. Dirk Pehl

Trust, Parallel Debt Mechanism under N.Y. Law Are Now Recognized in French Insolvency Law
ABI Journal February 2012, 30 et seq.
Dr. Annerose Tashiro, Patrick Ehret, Frank Tschentscher

Das Insolvenzplanverfahren nach dem ESUG
StBW 1 01/2012, 45-48
Klaus Klöker

Internationaler Gerichtsstand, Verbraucher, Wohnsitz, Prozesspfleger, Justizgewährung/“Lindner“, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 17.11.2011 – Rs C-327/10 – „Lindner“
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2012, 19-20
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

2011

Die Welt im Netz – Herbstakademie 2011
CRaktuell, 124-125
Dr. Michael Rozijn

Keine gespaltene Berechnung von Beteiligungen bei Schenkungsanfechtung (Scheingewinne, Scheinprovisionen) und Anlegerentschädigung
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2011, 967-969
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH: Folgen fehlerhafter Angaben zu Modalitäten der Bevollmächtigung eines Stimmrechtsvertreters in der Einladung zur Hauptversammlung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 19.07.2011 - II ZR 123/10
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (11)2011, 324082
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Zwangsvollstreckung, Titel, Umfirmierung, Rechtsnachfolge, Beischreibung
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 21.07.2011 – I ZB 93/10,
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2011, 723-724
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Sinn und Sinnhaftigkeit eines Europäischen Vertragsrechts
Platow, November 2011
Frank Tschentscher

Auf dem Weg zu einer (neuen) Insolvenzplankultur in Deutschland – Ein Beitrag zu dem Regierungsentwurf für ein Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen
NZI, 13-14/2011, 505-516
Dr. Eberhard Braun

Von Zielen und (Irr-)Wegen – Gedanken zur Reform des Insolvenzrechts
ZInsO 41/2011, 1826-1831
Achim Frank

Die Neufassung des § 522 Abs. 2, 3 ZPO - Rechtsmittelfähigkeit und enger Anwendungsbereich der Zurückweisung der Berufung durch Beschluss
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2011, 1145 – 1147
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Forum Shopping?
The European Legal Forum, 2/2011, 71-74
Dr. Christoph von Wilcken

Buchbesprechung zu „Insolvenzverrechnung in bilateralen Clearingsystemen“ von Peter von Hall, Nomos, München 2011
NZI 15/2011, 585
Dr. H. Philipp Esser

Insolvenzgeldansprüche von Arbeitnehmern nach einem gerichtlich bestätigten Insolvenzplan – Divergenzen zwischen Sozial- und Insolvenzrecht
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung NZI, 15/2011, 569-573
Achim Frank

Das Schuldnergespräch als Informationsquelle
InsBürO 9/2011, 328 - 331
Tobias Hartwig

Buchbesprechung zu "Kollision von Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht" von Jan Finke, Nomos, München 2011
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2011, 584-585
Dr. Christoph von Wilcken

Die doppelseitige Sicherungstreuhand als Instrument der gütlichen Vollstreckung
Deutsche Gerichtsvollzieherzeitung, 9/2011, 137-142
Dr. Rainer Riggert

Update on cross-border restructurings in Europe: English Schemes of Arrangement
Financier Worldwide 08/2011, 56
Dr. Christoph von Wilcken

Bank Restructuring as an Instrument to Counter ‘Moral Hazard’?
European Company Law, 08/2011, 175-178
Dr. Christoph von Wilcken

Zurückverweisung wegen Verfahrensmangel in der Berufungsinstanz und Anspruch auf Justizgewährung,
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2011, 893-897
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH: Aufrechnung mit durch Insolvenzplan erlassener Forderung ist möglich, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 19.05.2011 – IX ZR 222/08,
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (8)2011, 320965
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Der Mittelstand entdeckt die Anleihe
Wirtschaft in Bremen 7.2011, 50
Dr. Ludwig J. Weber

Revision, Zulassung, Gehörsverletzung, Anhörungsrüge, Rechtsmittelklarheit, Justizgewährung
Anmerkung zu BGH, Urteil vom 04.03.2011 – V ZR 123/10, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2011, 399 - 400
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Mit Loan-to-Own-Strategien aus der Krise
Börsen-Zeitung, 04.06.2011, Sonderbeilage
Nils Andersson-Lindström, Dr. Ludwig J. Weber

Scheme of Arrangement, Internationale Zuständigkeit, Anerkennung in Deutschland/"Rodenstock"
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), Juni 2011, 379-380
Frank Tschentscher

Sanierungsarbeitsrecht – Wunsch oder Wirklichkeit?
Betriebs-Berater 22/2011 vom 30.05.2011, 1397-1401
Joachim Zobel

Insolvenzrecht und Unternehmenssanierung – Jahrbuch 2012
F.A.Z.-Institut 2011
Dr. Eberhard Braun

Öffentliche Finanzierungshilfen im Rahmen von Unternehmenssanierungen
Thierhoff/Müller/Illy/Liebscher (Hrsg.), Unternehmenssanierung, C.F. Müller Verlag 2011
Guido Koch

Ein Plädoyer für einen wirksamen Beitrag zur Gläubigerautonomie im Insolvenzplanverfahren
Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 20/2011, 858-860
Achim Frank

Ein interdisziplinäres Spielfeld
Personalwirtschaft 05/2011, 64-65
Joachim Zobel, Joachim Zobel

Wirkungen eines deutschen Insolvenzverfahrens bei Vermögen im Ausland – Unterschiedliche Regelungsansätze im Internationalen Insolvenzrecht am Beispiel Argentiniens
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung NZI 7/2011, 277-279
Dr. H. Philipp Esser

Intellectual Property Licenses in U.S. Bankruptcy Proceedings - A Review of N.C.P. Marketing Group, Inc. v. BG Star Productions, Inc. (129 S.Ct. 1577)
International Insolvency Law Review 2011, 156 ff.
Dr. H. Philipp Esser

BGH: Keine Haftung des Geschäftsführers für Zahlungen nach Insolvenzreife auf rückständige Steuerschulden und Arbeitnehmeranteile zur Sozialversicherung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 25.01.2011 – II ZR 196/09
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 4/2011, 316368
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Prozesskostenhilfe, juristische Person, Rechtsschutz, Effektivitätsgrundsatz/“DEB“, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 22.12.2010 – Rs C 279/09 – „DEB“
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 7/2011, 231- 232
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

BGH: Anspruch auf Feststellung des Rechtsgrundes der unerlaubten Handlung ist unverjährbar,
Anmerkung zu BGH, Urteil vom 2.12.2010 - IX ZR 247/09 und zu BGH, Urteil vom 2.12.2010 - IX ZR 41/10, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 3/2011, 314721
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Borrowed time
The Lawyer, January 2011
Frank Tschentscher

2010

Fachdienst Insolvenzrecht
in: www.beck-online.de, 14-täglich, seit 2005

BGH: Gerichtsstand der Widerklage bei einer isolierten Drittwiderklage gegen den bisher nicht am Verfahren beteiligten Zedenten der Klageforderung
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 30.09.2010 – Xa ARZ 191/10, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 12/2010, 311800
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Internationale Zuständigkeit, Verbrauchergerichtsstand, Schadensersatzklage, unerlaubte Bankgeschäfte, Vermögensverwaltung
Anmerkung zu BGH, Urteil vom 5.10.2010 – VI ZR 159/09,
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 23/2010, 795-796
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Anmerkung zu OLG Frankfurt, Urteil, vom 23.09.2010 – 16 U 180/09, (Anfechtung von auf Scheingewinnen beruhender Vermittlungsprovision)
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2010, 946 - 948
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Dreiecksverhältnis und Doppelinsolvenz – Jeder gegen jeden?
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2010, 881-888
Dr. Thomas Wazlawik

Germany
Corporate INTL, November 2010
Dr. Annerose Tashiro

Cross Border Restructuring, 2010
Financier Worldwide Magazine November 2010
Dr. Christoph von Wilcken

Initiative § 108a InsO-E - Gesucht: Verlässliche Regelung für die Insolvenzfestigkeit von Lizenzen
Deutscher AnwaltSpiegel, Ausgabe23/17.11.2010, 6-7
Detlef Specovius

Grenzen der Abkürzung von Verjährungsfristen in Handelsvertreterverträgen
Alessandro Honert

Skontoabzug bei Scheckzahlung
Newsletter Recht & Steuern 10/2010, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Germany, The end of the Restructuring Escape?
Eurofenix 2/2010, 44
Dr. Christoph von Wilcken

Rezension Aktuelle Probleme der Insolvenzanfechtung
Reinhard Bork/Markus Gehrlein, 11. Auflage
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2010, 722
Dr. Thomas Wazlawik

§ 20 Kollektives Arbeitsrecht
Beck / Depré (Hrsg.), Praxis der Insolvenz, Verlag Franz Vahlen, 2. Aufl. 2010, § 20, 814 ff.
Joachim Zobel

Ansprüche gegen Geschäftsführer und Gesellschafter nach dem MoMiG – Angaben bei Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung
DGVZ 10/2010, 186-192
Stefano Buck, Dr. Dirk Pehl

BGH: Keine Beweisbedürftigkeit von doppelrelevanten Tatsachen bei Prüfung der internationalen Zuständigkeit, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 26.6.2010 – VI ZR 122/09
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 12/2010, 308040
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Versendungskauf und Lieferort II
Newsletter Recht & Steuern 09/2010, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Verunsichertes Italien - Das Gesetz der Region Apulien zur vereinfachten Genehmigung von Solarkraftwerken ist gekippt
Erneuerbare Energien, Das Magazin, 31.8.2010
Alessandro Honert

Verfahrensmangel, Zurückverweisung, Genossenschaft, Vorstand, Insolvenzverschleppung, Haftung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 1.2.2010 – II ZR 209/08
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 14/2010, 475
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Open for business: the German Commercial Court, in English
The Lawyer 21.06.2010
Dr. Annerose Tashiro

L’avocat insolvable en France et en Allemagne
Le Bulletin du barreau de Paris, n° 27, 27.07.2010, 348-349
Patrick Ehret

Les jeux sont faits…rien ne va plus? Blickpunkt Frankreich: Insolvenztourismus und Restschuldbefreiung versus Gläubigerrechte
Deutscher AnwaltSpiegel DAS 2010, 56-58
Patrick Ehret

Erbrechtsreform 2010
Econo, 7/2010, 74

L’universalité des procédures d’insolvabilité communautaires ou de l’utilité d’une procédure d’insolvabilité secondaire dans le cadre de mesures d’exécution forcée d’un état membre autre que celui de l’ouverture de la procédure
Legal News, Procédures Collectives - Jurisprudence – 06/2010
Patrick Ehret

Le principe général de non-discrimination et l’invocabilité des directives
Legal News, Droits Etrangers - Jurisprudence – 06/2010
Ellen Delzant

Country Q&A Germany
PLC (Pratical Law Company) Restructuring and Insolvency 2010/2011, 101-108
Dr. Annerose Tashiro, Frank Tschentscher

Cross-Border Protocol Agreements in Civil Law Jurisdictions – A German Perspective
Norton Annual Review of International Insolvency 2010 Edition, 330-353
Dr. Eberhard Braun, Dr. Annerose Tashiro

Eberhard Braun/Rainer Riggert: Die doppelseitige Treuhand als Sanierungsinstrument, 95-118
Michael Dahl, Hans-Gerd H. Jauch und Christian Wolf (Hrsg.), Sanierung und Insolvenz, Festschrift für Klaus Hubert Görg zum 70. Geburtstag, C.H. Beck Verlag 2010
Dr. Eberhard Braun, Dr. Rainer Riggert

Eindeutigkeit entscheidet – BFH: Verbot nicht amtlich verliehener Zusätze zur Berufsbezeichnung „Steuerberater“
Deutscher AnwaltSpiegel DAS 09/2010, 16-17
Arno Abenheimer

EuGH: Internationale Zuständigkeit für Klagen aus einem Handelsvertretervertrag
Newsletter Recht & Steuern 05/2010, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Chapter 11 Filing stays German Legal Proceeding
ABI Journal Mai 2010, 44-45
Dr. Annerose Tashiro

BGH: Verfahrensunterbrechung nach § 240 ZPO erfasst nicht den Anspruch auf Drittauskunft - Oracle, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 01.10.2009 – I ZR 94/07
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 4/2010, 300769
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Sicherung des Gläubigeranfechtungsanspruches bei Grundstücksübertragungen nur durch einstweilige Verfügung
Anmerkung zu OLG Stuttgart, Beschl. v. 18.11.2009 – 3 W 63/09
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2010, 278-280
Dr. Thomas Wazlawik

Bäuerle: Kommentierung §§ 146-152 ZVG; Blümle: Kommentierung §§ 153-161 ZVG und Praxisfall; Bauch: Kommentierung §§ 30d-30f, 152a, 153b-153c ZVG und §§ 1-26 ZwVwV
Martin Löhnig (Hrsg.), Gesetz über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung, Kommentar, Kohlhammer Verlag Stuttgart, 2010
Elke Bäuerle, Holger Blümle, Rüdiger Bauch

OLG München (Urt. v. 21.01.2010): Zur Abgrenzung von Handels-vertreter und Makler
Newsletter Recht & Steuern 04/2010, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Report from Germany
European Company Law, Kluwer Law International, Vol. 7 Issue 2, April 2010
Dr. Christoph von Wilcken

Renaissance der Treuhand als Sanierungsinstrument?
Sanierung & Insolvenz, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH 7/2010, 26-29
Dr. Andreas Beck

Ein neues Sanierungsprivileg für den Verlustabzug im KStG
Sanierung & Insolvenz, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH 7/2010, 42-43
Dr. Christoph von Wilcken

Insolvenzjahrbuch 2011
F.A.Z.-Institut 2010
Dr. Eberhard Braun

Ein Blick ins Gesetz ... fördert die Rechtskenntnis: Untersagung von Vollstreckungsmaßnahmen in einem Mitgliedsstaat
Deutscher AnwaltSpiegel 05/2010, 12-13
Dr. Annerose Tashiro

Deutschland: Versendungskauf und Lieferort
Newsletter Recht & Steuern 03/2010, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Strukturfragen der Anfechtung wegen unentgeltlicher Leistung – Insolvenzrecht trifft auf Bereicherungsrecht
Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 5/2010, 212-215
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Die Freiberufler-Insolvenz
StBW 3 02/2010, 139-144
Klaus Klöker

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2011
F.A.Z.-Institut 2010
Dr. Eberhard Braun

Not just a haircut, but a shaved head; the radical restructuring of Japan Airlines
Globalturnaround Februar 2010
Dr. Annerose Tashiro

Zur Auslegung von Provisionsgarantieklauseln in Handelsvertreterverträgen
Newsletter Recht & Steuern 02/2010, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Sondierung und strukturierte Verfolgung von Anfechtungsansprüchen
InsBürO 2/2010, 52 - 55
Tobias Hartwig

Buchbesprechung: Deliktische Forderungen und Restschuldbefreiung. Von Sebastian Kolbe, Schriften zum Insolvenzrecht, Nr. 31, Nomos Verlag Baden-Baden, 2009
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2/2010, 56
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Rechtsmittelzuständigkeit, aus- und inländischer Wohnsitz, Übergangsregelung
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 22.10.2009, IX ZB 294/08
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2010, 55-56
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2011
F.A.Z.-Institut 2010
Dr. Eberhard Braun

BGH: Beweisbedürftigkeit von nicht doppelrelevanten Tatsachen bei der Rechtswegprüfung
Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 27.10.2009, VIII ZB 42/08
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 01/2010, 296367
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Rechtsfolgen der Insolvenz des Handelsvertreters
Newsletter Recht & Steuern 01/2010, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Chapter 11 – auch in Deutschland?
Deutscher AnwaltSpiegel DAS, Printausgabe 2009/2010, 52-54
Dr. Annerose Tashiro, Dr. H. Philipp Esser

2009

Als Lieferant seine Rechte kennen und nutzen
Compass (Atradius) 2/2009, 20-21
Dr. Rainer Riggert

L'expérience allemande de la fiducie-sûreté
LJA - La Lettre des Juristes d'Affaires 21.12.2009
Ellen Delzant

Le restructuring au cœur de notre expertise globale
Option Droit & Affaires 16.12.2009
Ellen Delzant

Ausgleichsanspruch geändert
Newsletter Recht & Steuern 12/2009, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Bankruptcy tourism
Recovery winter 2009, 22-23
Dr. Annerose Tashiro

OLG Düsseldorf: Kein Eingriff in Gesellschafterrechte durch Insolvenzplanverfahren
Beck-online, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht (GWR) 18/2009
Achim Frank

Procédures d’insolvabilité: détermination du centre des intérêts principaux par les tribunaux allemands et français
Option Droit & Affaires 7/2009
Ellen Delzant, Patrick Ehret

Restrukturierung einer Einzelhandelskette – Praxisbeispiel SinnLeffers
INDat-Report 07/2009, 36-39
Detlef Specovius

Working together - Negotiating the Minefield of Cross-Border Buyouts
Venture - The Magazine for Business Management, November 2009
Frank Tschentscher

BGH: Keine Leistungsbefreiung bei Kenntnis von der Verfahrenseröffnung zum Zeitpunkt des Eintritts des Leistungserfolgs, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.07.2009 – IX ZR 118/08
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 10/2009, 291383
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Inkongruenz der Deckung bei Zahlungseingängen auf unge-kündigtem Kontokorrentkonto ohne korrespondierende Abbuchungen
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 7.5.2009 – IX ZR 140/08
Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht (DZWIR) 2009, 418-420
Dr. Thomas Wazlawik

Eigentumserwerb bei Versendungskauf
Newsletter Recht & Steuern 10/2009, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Aufrechnung mit im Insolvenzplan erlassenen Forderungen
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 7/2009, 409-412
Dr. Eberhard Braun

GbR, Rechtsmittelzuständigkeit, Gerichtsstand, aus- und inländischer Verwaltungssitz, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 10.03.2009 – VIII ZB 105/07
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2009, 509-510
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Der ermittelnde Sachbearbeiter im Sonderinsolvenzverfahren
InsBürO 9/2009, 333 - 342
Tobias Hartwig

Gläubigerbenachteiligung bei Übertragung eines wertausschöpfend belasteten Grundstücks bei späterer Lastenfreistellung durch Erwerber
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 19.5.2009 – IX ZR 129/06, Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2009, 514-515

At a crossroads - Restructuring could put Vauxhall back in the fast lane and teach their German counterparts a thing or two
Accountancy Age, 16.07.2009
Frank Tschentscher

Car trouble
The Lawyer 13.07.2009
Frank Tschentscher

Streiks um höhere Abfindungen? - Der Tarifsozialplan in der Insolvenz - Ein Fingerzeig des BAG
Deutscher AnwaltSpiegel DAS - Online-Magazin für Recht, Wirtschaft und Steuern, F.A.Z.-Institut/German Law Publishers 5/2009, 12-13
Bertram Wolf

BGH: Haftung des Aufsichtsrats wegen des Zahlungsverbots des § 92 II AktG ab Eintritt der Insolvenzreife, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 16.03.2009 – II ZR 280/07
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 6/2009, 282856
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Plan B, aber nicht zweite Wahl – Insolvenz als Mittel der Sanierung im Einzelhandel
Deutscher AnwaltSpiegel DAS - Online-Magazin für Recht, Wirtschaft und Steuern, F.A.Z.-Institut/German Law Publishers 4/2009, 7-8
Detlef Specovius

Auch wenn keine Überweisungen durch Ausnutzung des Kontokorrentrahmens erfolgen ist die Verrechnung der Zahlungseingänge im Kontokorrent inkongruent; BGH-Urteil vom 07.05.2009, IX ZR 140/08
Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht (GWR) 6/2009, 153
Dr. Dirk Herzig

Die Reform des französischen Insolvenzrechts zum 15.2.2009
ZInsO 22/2009, 990-996
Ellen Delzant, Patrick Ehret

Anfechtungsfrist bei mehreren Insolvenzanträgen
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2009, 368-370

Unternehmensberatung, steuerrechtliches Hilfsgeschäft, Verbotsverstoß, Schadensfolgen; Anmerkung zu BGH, Urteil vom 20. März 2008 – IX ZR 238/06
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 10/2009, 321-322
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2009
F.A.Z.-Institut 2009
Dr. Eberhard Braun

Der Insolvenzverwalter als Sanierer
Wirtschaftsbericht 05/2009, 10-11
Klaus Klöker

Die Eigen­verwaltung im Insolvenzverfahren
steuer-journal.de 03/2009, 34-38
Klaus Klöker

Buchbesprechung: Die Insolvenzanfechtung von Kontokorrentverrechnungen. Von Caroline Persch, Schriften zum Insolvenzrecht Nr. 22, Nomos Verlag Baden-Baden, 2008
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 5/2009, IX - X
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Country Q&A: Germany
PLC Cross-border Restructuring and Insolvency Handbook 2009/10, 79-86
Dr. Annerose Tashiro, Frank Tschentscher

Existenzvernichtung und kein Ende – Ein Nachruf auf die Konzernhaftung und andere offengebliebene Fragen
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2009, 291-297
Dr. Thomas Wazlawik

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2009
F.A.Z.-Institut 2009
Dr. Eberhard Braun

Unternehmenskauf aus der Insolvenz
Deutscher AnwaltSpiegel DAS - Online-Magazin für Recht, Wirtschaft und Steuern, 1/2009, 8-9
Martina Charlotte Dietrich

Insolvenz als Mittel der Sanierung auch im Einzelhandel - ein Praxisbeispiel
Sanierung & Insolvenz, Dr. Wieselhuber & Partner 6/2009, 58-60
Detlef Specovius

Änderung der Insolvenzordnung im Rahmen des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes zur Entschärfung der Insolvenzantragspflicht wegen Überschuldung von Unternehmen
Sanierung & Insolvenz, Dr. Wieselhuber & Partner 6/2009, 56-57
Dr. Andreas Beck

Aktuelle Entwicklungen in der BGH-Rechtsprechung zum Recht der Kreditsicherheiten
Sanierung & Insolvenz, Dr. Wieselhuber & Partner 6/2009, 37-39
Dr. Andreas Beck

EuGH: Im Geschäftsverkehr setzt eine rechtzeitige Zahlung per Überweisung die Gutschrift des geschuldeten Betrags voraus
Newsletter Recht & Steuern 04/2009, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Notion de procédure d’insolvabilité au sens du règlement du 29 mai 2000 (TI Cologne, ord., 6 nov. 2008)
Revue des Procédures collectives 2/2009, 22 ff.
Ellen Delzant

La CJCE instaure le principe „vis attractiva concursus“ concernant les actions révocatoires au niveau communautaire
Revue des Procédures collectives 2/2009, 19 ff.
Patrick Ehret

Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zum Insolvenzrecht
Fachdienst GWR Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht 3/2009, 55-56

Exportgeschäfte und UN-Kaufrecht
Newsletter Recht & Steuern 03/2009, DEinternational-AHK
Alessandro Honert

Ohne den Insolvenzverwalter läuft gar nichts
Dowjones 6/2009, 8-10
Detlef Specovius

Keine Gläubigeranfechtung nur der Verrechnungsabrede
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 23.10.2008 – IX ZR 202/07
Deutsche Zeitschrift für Wirtschafts- und Insolvenzrecht (DZWIR) 2009, 79-81
Dr. Thomas Wazlawik

Kapitel 35: Der Sozialplan in der Insolvenz
Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V. (Hrsg.), Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, 1140 - 1160, 3. Aufl., Köln 2009
Joachim Zobel, Arno Abenheimer, Ries, Stephan

Neue Anforderungen an Raumsicherungsübereignungen?
NZI 3/2009, 137-140
Dr. Rainer Riggert

BGH: Keine Unterbrechung des Rechtsstreits vor Zustellung der Klage, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 11.12.2008 – IX ZB 232/08
Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 2/2009, 277891
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Steuerberater, Haftung, Steuergesetz, Verfassungswidrigkeit, Hinweispflicht, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 06.11.2008 – IX ZR 140/07
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 5/2009, 137-138
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Kapitel 25: Der Kreditrahmen gem. § 264 InsO als Finanzierungsinstrument des Sanierungs­plans – Papiertiger oder weiterer „Kostenbeitrag“ für absonderungsberechtigte Gläubiger?
Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V. (Hrsg.), Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, 809 - 824, 3. Aufl., Köln 2009
Dr. Eberhard Braun, Achim Frank

Berufungszurückweisung durch Beschluss, Anforderungen an Rechtsgrundsätzlichkeit, Willkürverbot - BVerfG, Beschluss v. 04.11.2008 – 1 BvR 683/08
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2/2009, 63-64
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Insolvenzjahrbuch 2010
F.A.Z.-Institut 2009
Dr. Eberhard Braun

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2010
F.A.Z.-Institut 2009
Dr. Eberhard Braun

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2010
F.A.Z.-Institut 2009
Dr. Eberhard Braun

2008

Buchbesprechung: Natalia Alexandra Medla (Hrsg.), Präventive Unternehmenssanierung im deutschen und französischen Recht, Nomos, Baden-Baden, 2008;
in: NZI 12/2008, XI-XII
Patrick Ehret

Fristwahrung für Primäranspruch durch rechtzeitige Klage auf Wertersatz
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 17.7.2008 – IX ZR 245/06
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2008, 635-636
Dr. Thomas Wazlawik

Die Restschuldbefreiung für Privatpersonen in den französischen Départements Bas-Rhin, Haut-Rhin und Moselle im Rahmen einer Privatinsolvenz (faillite civile)
in: ZInsO 10/2008, 540-547
Ellen Delzant, Dr. Pascal Schütze

Rezension Insolvenzanfechtung anhand von Rechtsprechungsbeispielen
Berthold Schäfer, 1. Auflage
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) aktuell, Heft 9/2008, S. X
Dr. Thomas Wazlawik

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2008
F.A.Z.-Institut 2008
Dr. Eberhard Braun

Good Swap, Bad Swap: Anleitung zur Haftungsvermeidung bei Zinsswapgeschäften
Profile 08/2008, S. 33 ff.
Stefan Ludwig

Rezension Anfechtungsgesetz (AnfG), Michael Huber, 10. Auflage
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) aktuell, Heft 7/2008, S. XIII
Dr. Thomas Wazlawik

Buchbesprechung: Plappert (Hrsg.), Dingliche Sicherungsrechte in der Insolvenz, Band 21 der Schriften zum Insolvenzrecht, Nomos, Baden-Baden 2008
in: NZI 7/2008, XII
Dr. Rainer Riggert

Massegewinnung und Wertschöpfung in Verbraucherinsolvenzverfahren
InsBürO 7/2008, 31 - 35
Tobias Hartwig

Passivlegitimation des Insolvenzverwalters trotz Freigabe des Deckungsanspruches des Schuldners gegen seinen Haftpflichtversicherer
Kurzkommentar zu OLG Nürnberg, Urt. v. 12.12.2007 – 12 U 195/07
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2008, 287-288
Dr. Thomas Wazlawik

Insolvenzplan / Eigen­verwaltung
Runkel (Hrsg.), Anwalts-Handbuch Insolvenzrecht, 2. Aufl., Köln 2008
Achim Frank

German Fiscal Law in Context of International Reorganisation and Insolvency: Selected Issues
International Corporate Rescue 5/2008, 273-280
Arno Abenheimer, Mario Schnurr

Insolvenzjahrbuch 2009
F.A.Z.-Institut 2008
Dr. Eberhard Braun

Der Insolvenzplan
in: steuer-journal.de 4/2008, S. 43-47
Klaus Klöker

The Insolvency Plan
Dr. Rainer Riggert

Erhaltung von Verlustvorträgen im Sanierungsfall
in: GmbH-StB 8/2008, S. 243-245
Achim Frank

Beschränkung des Zugangs zum Revisionsgericht durch Zurückweisung der Berufung durch Beschluss gem. § 522 Abs. 2 ZPO
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 17/2008, 954-958
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Germany - All you need to know about becoming an insolvency practitioner
in: Eurofenix 33/2008, 30-32
Dr. Elske Fehl-Weileder, Dr. Annerose Tashiro

Steady rise of the restructuring plan in Germany
in: Eurofenix 33/2008, 18-19
Harald Bußhardt

The way the cookie crumbles?
in: TopLegal International 11/2008, 78-79
Dr. Annerose Tashiro

INSOL International Annual Regional Conference Asia Pacific in Shanghai
in: NZI 11/2008, XI-XII
Dr. Elske Fehl-Weileder

Das neue Insolvenzrecht der VR China - Mehr Schutz für ausländische Investitionen?
in: ZChinR 4/2008, 325 ff.
Dr. Elske Fehl-Weileder

Anlageschäden durch Lehmann-Zertifikate: Rien ne va plus?
Profile 02/2008, S. 24 ff.
Stefan Ludwig

Muster eines Insolvenzplans
(Hrsg.)
Dr. Eberhard Braun

Das neue Konkursgesetz der Volksrepublik China
in: ZinsO 2/2008, S. 69-75
Dr. Elske Fehl-Weileder

Der verlängerte Eigentumsvorbehalt in der Zwickmühle? – Absicherungsmöglichkeiten der Eigentumsvorbehaltslieferanten beim echten Factoring
KTS Zeitschrift für Insolvenzrecht, 2/2008, S. 121 ff.
Dr. Andreas Beck

Rechtzeitig Risiken erkennen und vermeiden – Insolvenzcontrolling gehört in das Frühwarnsystem
in: Ku-Special Controlling 4/2008, S. 34-36
Tilo Kolb

Berufungsinstanz, Verjährungseinrede, unstreitiger Sachvortrag, Anmerkung zu BGH, Beschluss v. 23.06.2008 - GSZ 01/08,
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 1/2008, 735-736
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Der Jurist als Insolvenzverwalter
in: Studjur 1/2008, 24-25
Dr. Elske Fehl-Weileder

The Reform of the German GmbH Law: New Opportunities and New Hazards for Non-German Companies and their Creditors
in: International Corporate Rescue, 1/2008, S. 17-20
Dr. Annerose Tashiro

2007

Maßgeblicher Zeitpunkt der mittelbaren Gläubigerbenachteiligung und Übertragung belasteten Grundbesitzes bei der Gläubigeranfechtung
Kurzkommentar zu BGH, Urt. v. 3.5.2007 – IX ZR 16/06
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2007, 579-580
Dr. Thomas Wazlawik

§ 817 Satz 2 BGB – Eine systemwidrige Vorschrift?
ZGS 2007, 336-344
Dr. Thomas Wazlawik

German insolvency code reforms take a step in the right direction
in: Eurofenix 29/2007, S. 26-27
Dr. Annerose Tashiro

Die gläubigerbenachteiligende Abtretung von Miet-/Pachtzinsforderungen an den Grundpfandgläubiger
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2007, 320-323
Dr. Thomas Wazlawik

Buchbesprechung: Handbuch der Insolvenzverwaltung, Mohrbutter, Ringstmeier (Hrsg.), Köln, 8. Auflage 2007
in: Rpfleger 5/2007, S. 291-292
Dr. Elske Fehl-Weileder

Was ist das Wort des Insolvenzverwalters dann noch wert?
ZinsO 7/2007, 359-363
Dr. Elke Trapp-Blocher

German Companies heading towards England for their Rescue
in: International Corporate Rescue, Vol. 4, Issue 4, 2007, p. 171 - 177.
Dr. Annerose Tashiro

Die haftungsrechtlichen Rahmenbedingungen beim Credit Buy Out im Kreditgeschäft
in: Sanierung & Insolvenz, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH, 4/2007, 17-19
Dr. Rainer Riggert

Gläubigerbenachteiligung bei Sicherung eines Darlehens durch Grundschuld und Auszahlungsansprüche aus Lebensversicherung
Anmerkung zu BGH, Urt. v. 23.11.2006 – IX ZR 126/03
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2007, 172-173
Dr. Thomas Wazlawik

Reclamation of Illegal EU Subsidies under German Equity Protection and Insolvency Law
International Corporate Rescue 3/2007, p. 132-134
Dr. Annerose Tashiro

Security Interests in German Insolvency Proceedings
ABI Telecommunications and Technology Committee Newsletter, 3/2007
Dr. Annerose Tashiro

Verjährung der Hauptforderung bei anfechtbarer Aufrechnungsmöglichkeit (§ 96 Abs. 1 Nr. 3 InsO) gem. § 146 Abs. 1 InsO a.F. analog
Kurzkommentar zu BGH, Urt. v. 28.9.2006 – IX ZR 136/05, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2007, 19-20
Dr. Thomas Wazlawik

Unternehmenskrisen - Der Jurist als Notarzt
(Hrsg.)

Festschrift für Eberhard Braun zum 60. Geburtstag
Achim Frank, Arno Abenheimer, Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Dr. Andreas Beck, Stefano Buck, Ralph Bünning, Harald Bußhardt, Dr. Peter de Bra, Ellen Delzant, Edgar Grönda, Achim Frank, Susi Barbara Kropp-Kuhn, Dr. Rainer Riggert, Mario Schnurr, Dr. Pascal Schütze, Detlef Specovius, Dr. Annerose Tashiro

German Law on Cash Pooling in the Insolvency Context
in: International Corporate Rescue 2/2007, 78-83
Dr. Annerose Tashiro

Tilgungswirkung von Voreinzahlungen auf künftige Kapitalerhöhungen in Sanierungsfällen
in: NZI 7/2007, S. 381 - 384
Dr. Roland Fendel

Buchbesprechung: Zugehör (Hrsg.), Handbuch der Anwaltshaftung, Verlag Herne, 2. Aufl. 2006
NZI 1/2007, VIII-IX
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Führung, Organisation und Unternehmenskultur in der Insolvenzverwaltung, Teil 3: Unternehmenskultur
InsBürO 1/2007, 31 - 35
Tobias Hartwig

2006

Gestaltung oder Umgehung? Der Betriebsübergang und die Transfergesellschaft
in: ZInsO 11/2006, S. 576 - 580.
Joachim Zobel

Die Insolvenzakte im Blickpunkt des Gläubigerinteresses
in: NZI 8/2006, 433-435

Führung, Organisation und Unternehmenskultur in der Insolvenzverwaltung, Teil 2: Personalführung
InsBürO 7/2006, 266 - 272
Tobias Hartwig

Insolvenz als Chance?
in: IHK Erfurt Wirtschafts-magazin, 6/2006, 17-19
Dr. Thomas Dithmar

Lieferstopp oder neue Preise drohen
in: Beschaffung aktuell, 6/2006, 26 ff.
Detlef Specovius

Bestrittene Forderung, Stimmrecht, Festsetzung des Stimmrechts, Insolvenzgericht
in: EWiR, Heft 6/2006, S. 175 - 176.
Dr. Dirk Herzig


in: International Corporate Rescue, Vol. 3, Issue 3, 2006, 153-157
Dr. Annerose Tashiro

Die Pflicht zur Prüfung von Jahresabschluss und Lagebericht nach nach § 316 I 1
HGB in der Insolvenz

in: NZI 4/2006, S. 205 - 208.
Achim Frank

Führung, Organisation und Unternehmenskultur in der Insolvenzverwaltung, Teil 1: Management, Planung und Organisation
InsBürO 4/2006, 146 - 152
Tobias Hartwig

Mit richtigem Insolvenzplan Arztpraxis sanieren – Teil 2
in: Praxis Freiberufler-Beratung März 2006, 35-38
Elke Bäuerle

Schwerpunkte des Insolvenzverfahrens, 5. überarbeitete Auflage 2012
(Hrsg.)
Dr. Eberhard Braun, Dr. Rainer Riggert, Dr. Dirk Herzig

Lässliche Sünde
vr-aktuell 9/2006
Nils Andersson-Lindström

2005

Insolvenzjahrbuch 2006
F.A.Z.-Institut, 2005
Dr. Eberhard Braun

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2006
F.A.Z.-Institut, 2005
Dr. Eberhard Braun

Die Eigensanierung in der Insolvenz als Abwicklungsalternative
in: IHK Leipzig Wirtschaft, 7-8/2005, 30
Rüdiger Bauch, Tilo Kolb, Achim Frank

Non-performing loans (NPLs): came from America - arrived in Europe
in: eurofenix, summer 2005, 8-10
Dr. Annerose Tashiro

Mit richtigem Insolvenzplan Arztpraxis sanieren
in: Praxis Freiberufler-Beratung 7/2005, S. 169 ff
Elke Bäuerle

Insolvabilité et restructuration en Allemagne – Annuaire 2006
F.A.Z.-Institut, 2005
Dr. Eberhard Braun

Insolvenzplan / Eigen­verwaltung
Runkel (Hrsg.), Anwalts-Handbuch Insolvenzrecht, Köln 2005
Achim Frank

Gastwirte können Bierverträge canceln – Neues Kartellrecht birgt Zündstoff für Brauereien und bringt Erleichterungen für Kneipenbesitzer
Handelsblatt
Nils Andersson-Lindström

Le règlement communautaire sur les procédures d'insolvabilité
UIA Juriste international, 4/2005, 50-53
Ellen Delzant

Hauptforderung maßgeblich für Rechtsweg bei anfechtbarer Aufrechnungsmöglichkeit (§ 96 Abs. 1 Nr. 3 InsO)
Kurzkommentar zu BGH, Urt. v. 4.8.2005 – IX ZR 117/04,
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2005, 795-796
Dr. Thomas Wazlawik

Finanzdienstleister in der "grenzüberschreitenden" Insolvenz - Lücken im System?
in: NZI, Heft 11/2005, S. 578ff
Dr. Eberhard Braun

Doppelnützige Treuhand
Sanierung & Insolvenz, Dr. Wieselhuber & Partner GmbH, 2/2005, 9-11
Dr. Rainer Riggert

Steuerliche Pflichten und Haftungsrisiken des Geschäftsführers und Insolvenzverwalters in der Krise bzw. Insolvenz der GmbH
in: GmbHR 13/2005, S. 869 ff
Arno Abenheimer

Germany debates use of English limited companies
in: eurofenix Winter 2005, 15
Dr. Annerose Tashiro

Seit April 2010 verantwortlicher Schriftleiter für den online-Fachdienst Insolvenzrecht des C.H. Beck Verlages
www.beck-online.de, 14-täglich seit 2005
Stefano Buck

2004

Der Dipl.-Wirtschaftsjurist in der Insolvenzverwaltung
InsO 23/2004, 1300 - 1301
Tobias Hartwig

Viele Vertriebsvereinbarungen stehen vor dem Aus – Geplante GWB-Novelle hat Tücken
FAZ 12/2004
Nils Andersson-Lindström

Die Konzernhaftung der deutschen Muttergesellschaft für die Schulden ihrer US-amerikanischen Tochtergesellschaft. Eine Rechtsvergleichung
Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht (StudIPR), Bd. 131
Dr. Thomas Wazlawik

Freiberufler in der Insolvenz (Teil 2)
in: Praxis Freiberufler-Beratung, 11/2004, S. 149-156
Elke Bäuerle

Die Passivierung von Verbindlichkeiten im Überschuldungsstatus
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2004, 608-610
Dr. Thomas Wazlawik

Freiberufler in der Insolvenz (Teil 1)
Praxis Freiberufler-Beratung, 10/2004, S. 123-128
Elke Bäuerle

Wettbewerbsregeln werden neu gefasst
Weser Kurier 10/2004
Nils Andersson-Lindström

Nicht schutzlos ausgeliefert – Kundenstamm des Konzessionärs auch nach Kündigung Gold wert
Getränkeindustrie 9/2004
Nils Andersson-Lindström

Insolvenzplan / Eigen­verwaltung
Anwalts-Handbuch Insolvenzrecht, Runkel (Hrsg.), Köln 2004
Achim Frank

President’s column (Article regarding the European Insolvency Regulation)
in: Eurofenix, Summer 2004
Dr. Eberhard Braun

Der Anwendungsbereich des Haager Beweisübereinkommens und seine Beachtung im Rahmen der pre-trial discovery urch US-amerikanische Gerichte
Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts (IPRax) 2004, 396-399
Dr. Thomas Wazlawik

Insolvenzjahrbuch 2005
F.A.Z.-Institut, 2004
Dr. Eberhard Braun

Insolvency and Restructuring in Germany – Yearbook 2005
F.A.Z.-Institut, 2004
Dr. Eberhard Braun

Keine Beschwer bei sofortiger Beschwerde des Schuldners gegen Eröffnungsbeschluss mit dem Ziel der Abweisung mangels Masse
Kurzkommentar zu Landgericht Hof, Beschl. v. 17.11.2003 – 22 T 145/03
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2004, 189-190
Dr. Thomas Wazlawik

The new European pastime Forum shopping in insolvency proceedings, or a new tune to "Britannia rules the waves"
in: Global Turnaround, March 2004, Issue 50, 6
Dr. Eberhard Braun

Ohne den Insolvenzverwalter läuft gar nichts
in: VWD Sonderausgabe März 2004, S. 2-5
Detlef Specovius

Der neue Sport in Europa: Forumshopping in Insolvenzverfahren oder: die moderne Form von Britannia rules the waves
in: NZI 1/2004, Editorial
Dr. Eberhard Braun

Zeitpunkt des Vorliegens der Revisionszulassungsgründe
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2004, 71-74
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

"Steuerrecht versus Insolvenzrecht" oder: "(Wider) die Auferstehung des Fiskalprivilegs"
in: NZI 7/2004, S. 345-400
Harald Kroth

The straw dogs of Europe
Intelligence 2004, 17(4), 57 - 61
Frank Tschentscher

President’s column (Artikel als neugewählter Präsident von INSOL Europe)
in: Eurofenix, Frühjahr 2004
Dr. Eberhard Braun

Unternehmens­gründungen im Vereinigten Königreich (Broschüre)
Frank Tschentscher

Insolvenzrecht in Großbritannien (Broschüre)
Frank Tschentscher

2003

Zwei Insolvenzverwalter in der Eigen­verwaltung
in: NZI 6/2003, S. 588-590
Dr. Eberhard Braun

Revisionsverfahren – Entscheidungserheblichkeit des Zulassungsgrundes der Rechtsgrundsätzlichkeit
Monatszeitschrift für Deutsches Recht (MDR) 2003, 606-609
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Die Finanzierung der Fortführung des Geschäftsbetriebes im Insolvenzverfahren
Mitautor in Richter, Schüler, Schwetzler (Hrsg.), Kapitalgeberansprüche, Marktwertorientierung und Unternehmenswert, Festschrift für Prof. Dr. Dr. h.c. Jochen Drukarczyk, München 2003
Dr. Eberhard Braun

International law of insolvency procedures – German Experience
Texte zum 47. Kongress der UIA, Lissabon 2003, p. 1824-1836
Edgar Grönda

Probleme bei der Anfechtbarkeit von Vermögensverschiebungen ins Ausland
in: Der Syndikus, Januar/Februar 2003, S. 38-39
Dr. Peter de Bra

2002

Die Abwicklung massearmer Insolvenzverfahren - Teil 1
Der Syndikus 24/2002, 44-46

Die Abwicklung massearmer Insolvenzverfahren - Teil 2
in: Der Syndikus, März/April 2002, S. 44-46 und Mai/Juni 2002, S. 31-33

Produktrückruf in Japan
Zeitschrift für Japanisches Recht (ZJapanR), 7. Jahrgang 2002 / Heft 13, S. 107-123
Dr. Annerose Tashiro

Die Befugnisse und Aufgaben des ausländischen Insolvnzverwalters in Deutschland
in: Der Syndikus, November, Dezember 2002, S. 42-43
Harald Bußhardt

§ 290 InsO: Versagung der Restschuldbefreiung - eine Vorschrift gewinnt an Bedeutung
in: der Syndikus, Juli/August 2002, S.8-11
Stefano Buck

Schutz der Insolvenzmasse durch das Erlöschen massegefährdender Rechtsverhältnisse
in: Der Syndikus, Juli/August 2002, S. 41-43
Harald Kroth

The New Insolvency Code
Doing Business with Germany, London 2002
Dr. Eberhard Braun

Aufrechnungsbefugnis und Wirksamkeit der Zession nach Erfüllungswahl des Insolvenzverwalters
Der Betrieb (DB) 2002, 2587-2588
Dr. Thomas Wazlawik

Persönliche Zuständigkeit im US-amerikanischen Prozessrecht und ihre Bedeutung im deutschen Exequaturverfahren
Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 2002, 691-696
Dr. Thomas Wazlawik

Anerkennung von U.S.-amerikanischen Urteilen: Bundes- oder Gesamtstaat – wer ist Urteilsstaat im Rahmen von § 328 I Nr. 1 ZPO?
Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts (IPRax) 2002, 273-275
Dr. Thomas Wazlawik

Unabhängigkeit und Interessenvertretung
in: NZI 1/2002, S. 15-19
Dr. Eberhard Braun

2001

Security management for partners and shareholders: Opportunities to avoid insolvency
in: Der Syndikus, November/Dezember 2001, 33-35,
Dr. Rainer Riggert

Sicherheiten­management für Gesellschafter: Chancen zur Insolvenzvermeidung
in Der Syndikus, November/Dezember 2001, S. 33-35.
Dr. Rainer Riggert

Der GMP-Vertrag – Der Versuch einer rechtlichen Einordnung
Zeitschrift für das gesamte öffentliche und zivile Baurecht (BauR) 2001, 1639-1646
Dr. Thomas Wazlawik

Das neue Anfechtungsrecht - Die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners innerhalb eines Insolvenzverfahrens
in: Der Syndikus, September/Oktober 2001, S. 41-43
Dr. Peter de Bra

Das Insolvenzplanverfahren: Eine schwerpunktmäßige Untersuchung aus praktischer Sicht unter dem Gesichtspunkt der Zeitkomponente mit rechtsvergleichender Betrachtung des Reorganisationsverfahrens nach Chapter 11 des Bankruptcy Codes
Peter Lang Verlag, Frankfurt a. M., 2001
Dr. Dirk Herzig

Das Insolvenzplanverfahren
Gottwald, Peter (Hrsg.) Insolvenzrechtshandbuch, §§ 66 - 73, 2. Aufl., München 2001, 896 - 906
Dr. Eberhard Braun

Praxis der Forderungsanmeldung zur Insolvenztabelle
in: Der Syndikus, März/April 2001, S. 41-43
Rüdiger Bauch

Die maßgebliche Kündigungsfrist in der Insolvenz
in: Der Syndikus, Januar/Februar 2001, S.39-40
Bertram Wolf

The authoritative period of notice in insolvency
in: Der Syndikus, Januar/Februar 2001, 39-40,
Bertram Wolf

2000

Eigensanierung in der Insolvenz?
in: Der Syndikus, November/Dezember 2000, S. 27-29
Achim Frank

Der Insolvenzplan - Mobbing für ein neues Rechtsinstitut
in: NZI 11/2000, Editorial
Dr. Eberhard Braun

Die Eigen­verwaltung auf Antrag des Schuldners
in: Der Syndikus, September/Oktober 2000, S. 36-38
Dr. Rainer Riggert

Self-administration by debtor’s application
in: Der Syndikus, September/Oktober 2000, 36-38,
Dr. Rainer Riggert

Der Lieferantenpool im neuen Insolvenzrecht
in: NZI 11/2000, S. 525-527
Dr. Rainer Riggert

Kommentierung zu §§ 217-269 InsO
Nerlich/Römermann (Hrsg.), Insolvenzordnung, Loseblattkommentar, München 2000
Dr. Eberhard Braun

Die Abwahl des zunächst bestellten Insolvenzverwalters in der InsO – Verstärkte Gläubigerautonomie oder Missbrauch der Bankenmacht?
Prütting/Vallender (Hrsg.), Festschrift für Wilhelm Uhlenbruck, Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 2000, 463 - 497
Dr. Eberhard Braun

Kommentierung zu §§ 270-285 InsO
Nerlich/Römermann (Hrsg.), Insolvenzordnung, Loseblattkommentar, München 2000
Dr. Rainer Riggert

Das Neue Japanische Gesetz zur Reaktivierung Privater im Gefüge des Japanischen Insolvenzrechts
in: Zeitschrift für Japanisches Insolvenzrecht (ZjapanR), 5. Jahrgang 2000 / Heft 10, S. 235-246
Dr. Annerose Tashiro

Der Kreditrahmen gem.§ 264 InsO als Finanzierungsinstrument des Sanierungs­plans
in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung 2000, S. 1137-1154
Dr. Eberhard Braun

Die Raumsicherungsübereignung: Bestellung und Realisierung unter den Bedingungen der Insolvenzordnung
in: NZI 2000, S.241-245
Dr. Rainer Riggert

1999

Das Obstruktionsverbot in der Praxis: Ein überzeugender Start
in: NZI 12/1999, S. 473-512
Dr. Eberhard Braun

Unternehmensinsolvenz
IDW-Verlag, Düsseldorf 1997; Rezensionen dazu: NJW 1999, 41 – 42; WM 1998, 2397 - 2398
Dr. Eberhard Braun, Uhlenbruck, Wilhelm

Die Anfechtbarkeit der Verrechnung von Zahlungseingängen auf debitorischen Girokonten im letzten Monat vor Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens
in: NZI 7/1999, S. 249-254
Dr. Peter de Bra

Insolvenzberatung/Sicherheiten­management
Azur (Juve-Verlag), Wintersem. 1999/2000
Dr. Rainer Riggert

Aufrechnung zwischen Erlaß des Veräußerungsverbots und Eröffnung des Konkursverfahrens
in: KFR 1999, S. 227-228 (Anmerkung zum Urteil des BFH vom 17. Dezember 1998)
Dr. Eberhard Braun

Kontinuität der Rechtsprechung – Aufgabe und Chance der Anwaltschaft in der Berufungs- und Revisionsinstanz
in: AnwBl 1999, S. 20-23
Dr. Rainer Riggert

1998

Die Prüfung der Fortführungschancen im Eröffnungsverfahren nach der InsO
RWS-Verlag, Band 14, 1998, S. 53 ff.
Dr. Eberhard Braun

Muster eines Insolvenzplans
IDW Verlag, Düsseldorf 1998; Rezensionen dazu: WM 1998, 2398 - 2399
Dr. Eberhard Braun, Uhlenbruck, Wilhelm

Die Prüfung der Fortführungschancen im Eröffnungsverfahren nach der InsO
RWS-Verlag, Band 14, 1998, 53 ff.
Dr. Eberhard Braun

Insolvenzrecht
Azur (Juve-Verlag), Wintersem. 1998/1999
Dr. Eberhard Braun

Die Bedeutung der Regelung der InsO und des AFRG vom 24. März 1997 für die Praxis der Vorfinanzierung von Insolvenzgeld
in: InVo 1998, S. 57-63

Das Insolvenzplanverfahren – Strategische Probleme aus der Sicht absonderungsberechtigter Banken
in: WM 1998, S. 1521-1525
Dr. Rainer Riggert

Der Insolvenzplan und die Pflicht zur Betriebsfortführung in der Insolvenzordnung
in: Schriften des Instituts für Revisionswesen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Düsseldorf 1998, S. 87-103
Dr. Eberhard Braun

1997

Die "prozeßtaktische" Zession
Juristen Zeitung 1997 (JZ), 694 ff
Alessandro Honert

Abschlusskontrolle bei Rechtswahlvereinbarungen
Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 1997, 805-811
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Unternehmereigenschaft des Vollstreckungsschuldners bei der Vollstreckung in Grundvermögen und Abgrenzung im Rahmen des § 15 Abs. 2 und 4 UStG
in: KFR 1997, S. 335-336 (Anmerkung zum Urteil des BFH vom 10. April 1997 – V R 26/96)
Dr. Eberhard Braun

Handelsbilanz contra Schlußrechnung – Der entmündigte Rechtspfleger? Anmerkung zu einer Kontroverse
in: ZIP 1997, S. 1013-1015
Dr. Eberhard Braun

1996

Erstattungsanspruch des Konkursverwalters einer Personenhandelsgesellschaft für Kapitalertragssteuer
in: KFR 1996, S. 13-14 (Anmerkung zum Urteil des BFH vom 15. März 1995)
Dr. Eberhard Braun

Vorsteuerberichtigungsanspruch aus teilweise zurückgezahlter Leasingsonderzahlung als Massekosten nach § 58 Nr. 2 KO
in: KFR 1996, S. 77-78 (Anmerkung zum Urteil des BFH vom 28. August 1995)
Dr. Eberhard Braun

Fragen im Zusammenhang mit wirksamer Abtretung eines zur Konkursmasse gehörigen Steuererstattungsanspruchs
in: EWiR 1996, S. 505-506 (Anmerkung zum Urteil des BFH vom 26. Februar 1996)
Dr. Eberhard Braun

GesO § 7 Abs. 3 – Zum Anspruch des Gesamtvollstreckungsverwalters gegen den Sicherungsgläubiger auf Erteilung einer Löschungsbewilligung für eine (negativ) unwirksame Zwangssicherungshypothek
in: EWiR 1996, S. 23-24 (Anmerkung zum Beschluss des LG Magdeburg vom 27. November 1995)
Dr. Eberhard Braun

Der Insolvenzplan gemäß § 217ff. InsO – erhöhte Anforderungen an Gerichte, Gläubiger und Verwalter
Festschrift für Karlheinz Fuchs zum 70. Geburtstag am 1. Juni 1996, Dresden 1996, 15 - 33
Harald Bußhardt

Qualifizierung des Vorsteuerberichtigungsanspruchs des Finanzamtes als Massekosten
in: EWiR 1996, S. 367-368 (Anmerkung zum Urteil des BFH vom 24. August 1995)
Dr. Eberhard Braun

Unzulänglichkeiten der Konkursmasse
in: KFR 1996, S. 326 (Anmerkung zum Urteil des BFH vom 23. Juli 1996 – VII R 88/94)
Dr. Eberhard Braun

1995

Die Umsetzung des Art. 6 Abs. 2 der AGB-Richtlinie im System des europäischen Verbraucherschutzes
Europäisches Wirtschafts- & Steuerrecht - Betriebs-Berater für Europarecht (EWS), 1995, 57-69
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Prozeßführung durch Konkursverwalter – Verletzung der Pflicht, die Erfolgsaussichten des Rechtsstreits bei Masseunzulänglichkeit besonders sorgfältig zu prüfen – Haftung des Konkursverwalters auch gegenüber dem Prozeßgegner
in: EWiR 1995, S. 905-906 (Anmerkung zum Urteil des OLG Hamm vom 8. Juni 1995)
Dr. Eberhard Braun

Das Kernstück der neuen Insolvenzrechtsreform: Der Sanierungs­plan
Sommer (Hrsg.), Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Berufsrecht. Festschrift zum 15jährigen Bestehen der Fachrichtung Steuern und Prüfungswesen der Berufsakademie Villingen-Schwenningen, Freiburg i. Brsg. 1995, 333 - 343
Dr. Eberhard Braun

Eröffnung der Gesamtvollstreckung - Unwirksamkeit eingeleiteter aber nicht abgeschlossener Vollstreckungsmaßnahmen einzelner Gläubiger
in: EWiR 1995, S. 467-468 (Anmerkung zum Urteil des BGH vom 26. Januar 1995)
Dr. Eberhard Braun

Wirksamkeit von Rechtshandlungen des Gesamtvollstreckungsverwalters ohne Zustimmung des Gläubigerausschusses
in: EWiR 1995, S. 361-362 (Anmerkung zum Urteil des BGH vom 5. Januar 1995)
Dr. Eberhard Braun

1994

Der italienische Strafprozeß: die Fortentwicklung einer Reform
Alessandro Honert

1990

Beck / Depré (Hrsg.), Praxis der Insolvenz, Verlag Franz Vahlen, 2. Aufl. 2010, § 20, 814 ff.
Baetge (Hrsg.), Rechnungs­legung, Finanzen, Steuern und Prüfung in den neunziger Jahren: Eine Vortragsreihe, Düsseldorf 1990, 95 - 141
Dr. Eberhard Braun