Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Achern

Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Achern

Über Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Mehrjährige Tätigkeit u.a. bei Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof sowie im Bereich Wirtschafts- und Arbeitsrecht.
2021 ausgezeichnet von WirtschaftsWoche als „TOP Anwalt" im Bereich Insolvenzrecht.
Seit 2023 ausgezeichnet von WirtschaftsWoche als „TOP Anwalt" im Bereich Restrukturierung.
Lehrbeauftragter, seit 2017 als Honorarprofessor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl.
Lehrbeauftragter an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht Wiesbaden, EBS Law School, für Insolvenz- und Restrukturierungsrecht (2014 - 2023).
Lehrbeauftragter an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg für Anwaltliches Berufsrecht und Rechtsdienstleistungsrecht.
Mehrfach als Gutachter in Hochschul- bzw. Universitätsakkreditierungsverfahren für Bachelor- und Masterstudiengänge tätig.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS), 2011 - 2017
  • Deutsche Sektion der Internationalen Juristenkommission

2024

2023

2022

2021

2020

2018

Veröffentlichungen

Qualifizierte elektronische Signatur eines von einem anderen Mitglied der Anwaltssozietät einfach elektronisch signierten Schriftsatzes ohne klarstellenden Zusatz „für“, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 28.2.2024 – IX ZB 30/23

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2024, 1254 -  1255      

Nachträgliche Zulassung einer Rechtsbeschwerde durch Beschwerdegericht nur nach zulässiger und begründeter Anhörungsrüge, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 21.09.2023 – IX ZB 52/2

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2024, 799 - 800   

Haftung des persönlich haftenden Gesellschafters einer Personengesellschaft für die Kosten des Insolvenzverfahrens, Anm. zu BGH, Beschl. vom 21.11.2023 - II ZR 69/22

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (3/)2024, 807118

Handelsgesetzbuch, Handkommentar

Mitautor in Heidel/Schall (Hrsg.), 4. Aufl. 2024, Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden, Kommentierung zu § 179 HGB (Insolvenz der Kommanditgesellschaft) 

Zur Erbringung von Rechtsdienstleistungen durch KG für ihre Mitglieder, Anmerkung zu  BGH, Urteil vom 26.9.2023 – KZR 73/21 – Die Freien Brauer

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), 2024, 71 - 72   

Die mündliche Verhandlung im Zivilprozessrecht auf dem Weg zur reinen Videoverhandlung

Mitautor in Beck/Henkes/Terry (Hrsg.), Moderne Verwaltung und gesellschaftliche Entwicklung – Interdisziplinäre Perspektiven für angewandte Lehre, Weiterbildung und Forschung, Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, S. 355 – 374, Nomos Verlag, Baden-Baden 2024

Prüfungspflicht des Insolvenzverwalters der Kontounterlagen bei Insolvenzanfechtungsansprüchen und grob fahrlässige Unkenntnis, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 27.07.2023 – IX 138/21

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (1/)2024, 802151

Anmerkung zu OLG Düsseldorf, Urteil vom 27.03.2023 – 12 U 59/22 (Grundsätze für Fortbestehensprognose bei Start-Up)

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2024, 83

Das neue Personengesellschaftsrecht, Das MoPeG in der Gestaltungspraxis

Mitautor in Heidel/Hirte (Hrsg.), Handbuch, 1. Aufl. 2024, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, Beitrag: § 16 Insolvenz (Auflösung wegen InsoIvenzeröffnung bei GbR, OHG, KG, InsO/StaRUG, Altregelungen und Neugestaltung)

Restrukturierungsrecht trifft auf Prozess- und Gesellschaftsrecht [Zugleich Besprechung von LG Nürnberg-Fürth, NZI 2023, 966]

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2023, 952 - 955

Zahlreiche Neuerungen bei Insolvenz-Massenverfahren

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Börsen-Zeitung (14.10.2023) (pdf-Datei)

Drittschutz – auch für den faktischen Geschäftsführer – bei Hinweis- und Warnpflichten des Rechtsberaters zu möglichem Insolvenzgrund, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 24.6.2023 – IX ZR 56/22

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (9/) 2023, 816692

Buchbesprechung: Anwaltshaftungsrecht

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Von Vollkommer/Greger/Heinemann, 5. Aufl. 2021, NJW Praxis, XXXIV, 417 S., München C.H. Beck Verlag, in: Zeitschrift für Zivilprozessrecht (ZZP) 136 (2023) 370 - 372   

Regelmäßige Veröffentlichungen zum nationalen und internationalen Prozessrecht, internationalen Privatrecht, Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht, Haftungsrecht (Steuerberater, WP) und anwaltlichen Berufsrecht

Prof. Dr. Andreas J. Baumert,

Fremdbesitzverbot im Umbruch [Zugleich Bespr: von AGH München, Beschl. vom 20.04.2023 – BayAGH III – 4- 20/21]

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW) 2023, 512 - 516

Keine Sperrwirkung durch eine frühere Insolvenzantragsstellung in einem Drittstaat – Galapagos, Anm. zu BGH, Beschl. vom 8.12.2022 – IX ZB 72/19

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (3/)2023, 804828

Erweiterung eines Zwischenurteils über den Anspruchsgrund durch das Berufungsgericht, Anm. zu KG, Urteil vom 24.11.2022 – 2 U 1073/20

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2023, 223 - 224

Wirecard: Zum Rang der Schadensersatzansprüche der Aktionäre – wenn Insolvenzrecht und Aktienrecht aufeinandertreffen [Zugleich Bespr. von LG München I, Urt. v. 23.11.2022 – 29 O 7754/21]

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG), 2023, 111 – 115

Hinweispflicht des Gerichts und Aufforderung zur Vorlegung weiterer Beweise bei Zweifeln an der Richtigkeit einer anwaltlichen Versicherung, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 02.08.2022 – VIII ZB 3/21

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2022, 763 - 765

Buchbesprechung: Privatinsolvenz, Kommentar zum Insolvenzverfahren mit Restschuldbefreiung; Handkommentar

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Von Henning/Lackmann/Rein (Hrsg.), Nomos, 2. Aufl. 2022, 1712 S., in Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz (NZI) 2022, 977

Buchbesprechung: Freiheit der Advokatur. Die Singularzulassung beim Bundesgerichtshof im Wandel der Zeit

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Von Philipp Heinrichs, Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft – Neue Folge, Band 64, Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden 2021, 497 S., in Zeitschrift für Zivilprozessrecht (ZZP) 2022, 527 – 530

Buchbesprechung: Die Verantwortungsübernahme des Geschäftsführers einer GmbH für das Insolvenzrisiko der Gläubiger durch die persönliche Inanspruchnahme im Insolvenzverfahren

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Von Katharina Robert, Duncker & Humboldt, Berlin 2022 (Schriften zum Wirtschaftsrecht Band 335), 224 S. in: Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz (NZI) 2022, 855

Rechtsgrundlose Gewinnausschüttungen an gutgläubige Aktienanleger sind grundsätzlich anfechtbar

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, cash.de 26.10.2022

Kommentierung zu Internationales Privat- und Zivilprozessrecht, Insolvenz (Insolvenzverschleppungshaftung, Haftung aufgrund Zahlungsverbot, Insolvenzverwalterhaftung)

Mitautor in Link/Balke/Pardey (Hrsg.), - Schadenrecht, Stichwort-Kommentar - Haftungsgrund, Haftungsumfang, Versicherung, Alphabetische Gesamtdarstellung, 1. Aufl. 2022, Nomos Verlagsgesellschaft Baden- Baden

Feststellung zur Zahlungsunfähigkeit durch mehrere taggenaue Liquiditätsstatus im Prognosezeitraum, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 28.6.2022 – II ZR 112/21

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 2022, 812022

Sittenwidrigkeit eines Testats nur bei qualifizierter Nachlässigkeit des Wirtschaftsprüfers, Anmerkung zu OLG München, Beschluss vom 21.4.2022 – 8 U 4257/21

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR), 2022, 456 - 457

Anmerkung zu KG, Urteil vom 28.04.2022 – 2 U 39/18 (Exkulpation des Geschäftsführers einer Konzern-GmbH durch für den Gesamtkonzern eingeholtes Insolvenzgutachten)

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI), 2022, 581 – 582

Vorsatzanfechtung – sekundäre Darlegungslast bei der Vermutung der Fortdauer der Zahlungseinstellung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 10.2.2022 – IX ZR 148/19

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (4/)2022, 805371

Buchbesprechung: Unternehmenssanierung und Betriebsfortführung

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Hrsg. von Bieg/Borchardt/Frind, C.H. Beck, München 2021, Handbuch, Hardcover (in Leinen), LXV, 1.033 Seiten, in: NJW 2022, 1156

Rechtschutzbedürfnis für Ablehnungsgesuch trotz gleichzeitiger nicht von vornherein unzulässiger Anhörungsrüge gegen verfahrensabschließende Entscheidung

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht EWIR 2022, 190-191

Kommentar zur Insolvenzordnung

Mitautor in Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), C.H. Beck-Verlag, 9. Aufl., München 2022

Einziehungsbefugnis des Insolvenzverwalters bei Haftung der Kommanditisten einer Obergesellschaft für Verbindlichkeiten der insolventen Untergesellschaft, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 3.8.2021 – II ZR 123/20

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (1/)2022, 800842

Buchbesprechung: Zivilprozessordnung: ZPO, Handkommentar zu ZPO, Familienverfahren, Gerichtsverfassung, Europäisches Verfahrensrecht.

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Von Saenger (Hrsg.), 9. Aufl. 2021 Nomos Baden-Baden, in Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz (NZI) 2022, 24

Keine Akteneinsicht in die Insolvenzakte für die vom Verwalter wegen Beihilfe zur Insolvenzverschleppung in Anspruch genommene Wirtschaftsprüfungs­gesellschaft, Anmerkung zu BayObLG, Beschluss vom 14.10.2021 - 102 VA 66/21

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2021, 760 - 761

Geschäftsleiterhaftung unter § 15b InsO – Brennpunkte der Neuregelung

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Zeitschrift für Restrukturierung und Insolvenz (ZRI), 2021, 962 – 968

Neuregelung des § 46 Abs. 6 BRAO – eine unvollendete Korrektur der BGH-Rechtsprechung

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 2021, 1625 - 1632

Befugnis des externen Datenschutzbeauftragten zu rechtsberatender Tätigkeit, Anmerkung zu AGH Hamm, Urteil vom 12.3.2021 – 1 AGH 9/19

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2021, 433, 434

Großzügige Freigabe [zur Erteilung von Urteilsabschriften in nichtöffentlichen Gerichtsverfahren]

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.06.2021, Nr. 148 S. 18

Zulassung als Syndikusrechtsanwalt bei Abwehr von Haftpflichtansprüchen für den Arbeitgeber, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 2.11.2020 – AnwZ (BrfG) 24/19

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (5/)2021, 808502

Vorausabtretung der Insolvenzverwaltervergütung als notwendiges Korrektiv zum Ausschluss juristischer Personen vom Amt des Insolvenzverwalters [Zugleich eine Besprechung von BAG, Urt. v. 22.10.2020 – 6 AZR 566/18, NZA, 2021, 273]

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht (NZA) 2021, 684 - 687

Haftung des Kommanditisten für vor Insolvenzeröffnung begründete Gesellschaftsverbindlichkeiten, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 15.12.2020 – II ZR 108/19

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) (3/4)2021, 806030

§ 15b InsO - offene Praxisfragen beim korrigierenden Eingriff des Gesetzgebers in die Rechtsprechung des II. Senats

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG) 2021, 443 - 449

Anmerkung zu OLG Stuttgart, Beschluss vom 11.01.2021 – 14 VA 15/20 (Akteneinsicht bei aufschiebend bedingter Insolvenzforderung)

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2021, 276 - 277

Kommentar zum StaRUG: Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz

Mitautor in Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), C.H. Beck-Verlag, München 2021

Buchbesprechung: Aussonderung von Geld

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Von Tilman Rauhut, Mohr Siebeck, Tübingen 2020 (Studien zum Privatrecht; Bd. 93) XIII, 209 S., in Juristische Zeitung (JZ) 2021, 252 - 253

Zur Schenkungsanfechtung von Dividendenausschüttung und Übergewinnbeteiligung – Auslegung von Genussrechtsbedingungen

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 01.10.2020 – IX ZR 247/19, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2021, 23 - 24

BGH: Kein Widerruf der Einzelverfügungsbefugnis bei einem “Oder-Konto“ durch den schwachen vorläufigen Insolvenzverwalter, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 24.09.2020 – IX ZR 289/18

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 2020, 435091

Richterlicher Hinweis und das Recht auf rechtliches Gehör im zivilprozessualen Instanzenzug – zugleich ein Beitrag zur Anhörungsrüge gegen begründungslose Nichtzulassungsbeschwerdebeschlüsse

Mitautor in Hartleb/Fischer (Hrsg.), Festschrift für Heinz-Joachim Peters zum 70. Geburtstag, Innovative Verwaltung in Forschung und Lehre, S. 341 – 352, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2020

BGH: Keine Zulassung als Syndikusrechtsanwalt bei rechtlicher Beratung von Kunden des Arbeitgebers, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 22.06.2020 – AnwZ (Brfg) 23/19

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung LMK (9/)2020;432889

Geschäftsführerhaftung für Steuern nach Bestellung eines so genannten schwachen vorläufigen Insolvenzverwalters

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht (NZG) 2020, 1131 - 1133

Zur Gewerblichkeit der Tätigkeit eines Rechtsanwalts als externer Datenschutzbeauftragter

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Anmerkung zu BFH, Urteil vom 14.01.2020 – VIII R 27/17, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2020, 459 -460

BGH: Berücksichtigung einer Abfindungsforderung des ausgeschiedenen Gesellschafters erst bei der Schlussverteilung, Anmerkung zu BGH, Urteil vom 28.01.2020 – II ZR 10/19

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Lindenmaier-Möhring Kommentierte BGH-Rechtsprechung (LMK) 2020, 42973

Anmerkung zu BGH, Hinweisbeschluss vom 24.09.2019 – II ZR 248/17 (Haftung des GmbH-Geschäftsführers für Zahlungen nach Insolvenzreife)

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI) 2020, 182 – 184

Verwaltungsrechtsweg bei Auskunftsansprüchen des Insolvenzverwalters gegenüber dem Finanzamt

Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Anmerkung zu BVerwG, Beschluss vom 28.10.2019 – 10 B 21.19, Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2020, 83 -84

German Insolvency Code - Commentary

Mitautor in Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), C. H. Beck-Verlag, 2. Aufl., München 2019