Beratung für Existenzgründer

Eine gute Geschäftsidee und ein innovatives Geschäftsmodell sind wichtige, wenn nicht sogar die wichtigsten, Grundsteine für ein erfolgreiches Unternehmen. Allerdings reichen auch diese Grundsteine allein nicht aus, um im Wettbewerb langfristig zu bestehen. Wer – als Existenzgründer, aber auch als bereits etabliertes Unternehmen bei der Gründung einer neuen Gesellschaft – die Gesamtheit rechtlicher, steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte im Blick hat, stellt von Beginn an die Weichen richtig. Daher ist gerade bei der Gründung eines Unternehmens ratsam, eine interdisziplinäre Beratung in Anspruch zu nehmen, um für alle auftauchenden Fragen gerüstet zu sein.


Unternehmensgründung

Was Berater im Vorfeld einer Existenzgründung leisten

Ein Berater kann bei einer Existenzgründung bei vielen Punkten helfen: von der passenden Rechtsform Ihres Start-ups über die Gestaltung einzelner Verträge bis hin zur steuerlichen Beratung in Zusammenarbeit mit unseren Steuerberatern. Ein wichtiger Schritt ist, die Gründung ganzheitlich im Blick zu behalten um individuelle Lösungen zu finden. So schaffen Sie die, die die Rahmenbedingungen für Ihren langfristigen unternehmerischen Erfolg.

Beratung, wenn das Geschäft läuft

Auch im laufenden Geschäft ist es von Vorteil, stets einen kompetenten Partner an seiner Seite zu haben. Denn gesetzliche Regelungen unterliegen einem steten Wandel. Für den Unternehmensgründer ist es daher wichtig, einen Berater an seiner Seite zu haben, der Gesetzeslage und Rechtsprechung im Blick behält und bei Bedarf auf Entwicklungen reagiert. Daneben kann sich ein Handlungsbedarf aus einer Veränderung Ihrer eigenen persönlichen Rahmenbedingungen ergeben, insbesondere wenn es darum geht, das Unternehmen für die nächste Generation zu erhalten oder auf die nächste Generation zu übertragen. Um dies gestaltungssicher umzusetzen, ist die kompetente Beratung eines erfahrenen Beraters von Vorteil.

Expertise

Aus Gründen: Schultze & Braun

Ob Einzelunternehmen oder Unternehmensverbund – Prozesse der Gründung stellen alle Beteiligten vor komplexe Herausforderungen. Gerade beim Erstellen eines Businessplans, aber auch in rechtlicher Hinsicht sind zahlreiche Aspekte zu beachten. Wir von Schultze & Braun beraten und unterstützen Sie bei der Unternehmensgründung, aber auch im Vorfeld umfassend in allen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Belangen. Wir helfen Ihnen als Existenzgründer auch bei der Wahl einer (steuer-)optimalen Unternehmensstruktur.

Wann begründen Sie Ihre Geschäftsbeziehung mit uns?

Kontakt

Perspektiven entwickeln

Sie sind Existenzgründer und suchen eine kompetente Beratung, damit Sie sich auf den Erfolg Ihres neuen Geschäfts konzentrieren können? Dann finden Sie bei Schultze & Braun die verlässlichen Partner, die Sie bei der Erstellung des Businessplans unterstützen und Ihnen bei allen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Belangen weiterhelfen.

Jonas Siegel
Rechtsanwalt

 

Weitere Ansprechpersonen finden

Newsroom

Zum Newsletter anmelden

Sie möchten regelmäßig Informationen über interessante rechtliche und steuerliche Entwicklungen erhalten?

Zur Newsletter Anmeldung

Die aktuellen Artikel

Harmonisierung der Insolvenzrechte: EU-Richtlinie mit Diskussionsbedarf

14. Juni 2024

Blog, Insolvenzrecht, Restrukturierung und Sanierung, Wirtschaftsrecht

Patrick Ehret von Schultze & Braun geht davon aus, dass Insolvency III nach der Europawahl wieder Fahrt aufnehmen dürfte. Im Interview erläutert er [...]

Wenn kein Weg an der Trennung vorbeiführt

12. Juni 2024

Blog, Insolvenzrecht, Restrukturierung und Sanierung, Wirtschaftsrecht

Wenn Unternehmen Stellen abbauen müssen, ist es wichtig, dies sozialverträglich und rechtssicher zu tun. Joachim Zobel von Schultze & Braun erläutert [...]

Alle Beiträge