Pressemitteilungen

Viniol und Schultze & Braun gehen künftig gemeinsame Wege

Stuttgart/Achern. Die renommierte Stuttgarter Kanzlei Viniol schließt sich dem Unternehmensverbund Schultze & Braun aus Achern an. Am Dienstag unterschrieben die Beteiligten einen entsprechenden Übernahmevertrag. Vom 1. Juli 2013 an ist Viniol mit seinen Standorten in Stuttgart, Heilbronn und Ravensburg Teil des bundesweiten Netzwerks von Schultze & Braun.

„Das Ziel in den Verhandlungen mit Schultze & Braun war, unseren Geschäftsbereich Beratung auszubauen“, erklärt Dr. Volker Viniol, der die Kanzlei 1993 zusammen mit seiner Frau Dr. Christa Viniol und einem weiteren Partner gründete. Mit diesem Geschäftsbereich unterstützt Viniol Unternehmen in Fragen der Sanierung und Restrukturierung. „Wir wollten gerade nach der Reform des Insolvenzrechts aus dem vergangenen Jahr vor allem in der Gläubiger- und Schuldnerberatung noch stärker werden“, so Viniol. Der Zusammenschluss mit Schultze & Braun sei dafür der richtige Weg. So könne die sehr gute Marktposition der Kanzlei weiter verbessert werden: „Schultze & Braun verfügt in diesem Bereich über eine umfassende Expertise und ist als bundesweit aufgestelltes Unternehmen der ideale Partner für uns.“

Für Achim Frank, dem Geschäftsführenden Partner bei Schultze & Braun, ist der Schritt nach Württemberg ebenfalls folgerichtig: „Wir wollen die Präsenz von Schultze & Braun in dieser bedeutenden Wirtschaftsregion flächendeckend ausbauen, und zwar sowohl in der Insolvenzverwaltung als auch in der Sanierungs- und Restrukturierungsberatung. In den Gesprächen mit Viniol haben wir sehr schnell festgestellt, dass sich die strategischen Ausrichtungen beider Unternehmen decken und die Beratungsportfolios sich in wichtigen Bereichen wunderbar ergänzen.“

Mit der Übernahme Viniols stärkt Schultze & Braun seine Standorte Stuttgart und Heilbronn. In Stuttgart werden neben Dr. Volker Viniol auch die bisherigen Viniol-Partner Dr. Holger Leichtle und Dr. Dietmar Haffa sowie Holger Blümle, Partner bei Schultze & Braun, als Insolvenzverwalter tätig sein. Am Standort Heilbronn wirken künftig Dr. Dietmar Haffa (bisher: Viniol) sowie Holger Blümle und Patric Naumann (beide Schultze & Braun) als Insolvenzverwalter unter einem gemeinsamen Dach. Neu kommt für Schultze & Braun der Standort Ravensburg hinzu, der weiterhin von Insolvenzverwalterin Simone Kaldenbach und Dr. Holger Leichtle (beide bisher: Viniol) betreut wird. In Ulm werden auch künftig Simone Kaldenbach und Dr. Holger Leichtle zu Insolvenzverwaltern bestellt werden können.

Durch den Anschluss von Viniol wächst die Mitarbeiterzahl von Schultze & Braun auf mehr als 600, rund 50 davon bearbeiten die Mandate aus der Region Stuttgart, Heilbronn, Ravensburg und Ulm.

Pressekontakt:
Pressesprecher: Ingo Schorlemmer
E-Mail: ISchorlemmer@remove.this.schultze-braun.de
Telefon: 07841/708-128 oder 0151/18201456

Schultze & Braun GmbH
www.schultze-braun.de, E-Mail: mail@remove.this.schultze-braun.de


Ihr Ansprechpartner