Pressemitteilungen

Der Stadtbäcker GmbH backt auch im eröffneten Insolvenzverfahren weiter

Teutschenthal. Das Amtsgericht Halle hat mit Wirkung zum 1. November 2015 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Bäckereikette Der Stadtbäcker GmbH eröffnet und Rechtsanwalt Rüdiger Bauch von Schultze & Braun zum Insolvenzverwalter bestellt. Der Geschäftsbetrieb läuft auch im eröffneten Insolvenzverfahren unverändert weiter.

Bauch, der vom Amtsgericht Halle im August als vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt worden war, führte das Unternehmen in den vergangenen Wochen nahezu unverändert fort. Lediglich eine der 36 Filialen im Raum Halle, Leipzig, Merseburg, Eisleben und Sangerhausen wurde geschlossen, nachdem der Mietvertrag ausgelaufen war. „Darüber hinaus haben wir ein Konzept ausgearbeitet, das dem Unternehmen eine neue Struktur und damit die Chance auf einen dauerhaften Verbleib im Markt bietet. Allerdings werden wir dabei um Personalanpassungen nicht herum kommen. In welcher Höhe konkret, steht noch nicht abschließend fest. Hier stehen wir noch in Verhandlungen mit dem Betriebsrat“, berichtet Bauch.

Der Insolvenzverwalter sucht weiter nach einem möglichen Investor für die Bäckerei. „Wir haben intensive Gespräche mit mehreren Investoren geführt, die Interesse an einer Übernahme zeigen. Ein konkretes Angebot liegt uns bereits vor und wird intern diskutiert“, so Bauch. „Unser Ziel ist es, eine möglichst gute Lösung zu finden und die Gespräche zeitnah abzuschließen.“


Pressekontakt:
Pressesprecher: Ingo Schorlemmer
E-Mail: ISchorlemmer@remove.this.schultze-braun.de,
Telefon: 07841/708-128

Schultze & Braun Rechtsanwalts­gesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH
www.schultze-braun.de, E-Mail: mail@remove.this.schultze-braun.de


Ihr Ansprechpartner

Matthias Braun
0151 50766762
Pressesprecher

Ingo Schorlemmer
0151 18201456
Pressesprecher