Pressemitteilungen

Transportunternehmen Sass-Trans gerettet

Appenweier/Kappel-Grafenhausen. Das insolvente Transportunternehmen Sass-Trans bleibt bestehen. Insolvenzverwalter Stefano Buck von Schultze & Braun einigte sich mit der Unternehmerfamilie Sasseville auf eine Übernahme zum 16. April 2018. Insgesamt 66 Arbeitsplätze sind gerettet, der Sitz wurde nach Kappel-Grafenhausen verlegt.

Die Transportdienstleistungen mit schweren LKW sowie mit Kleintransportern werden künftig von zwei getrennten Gesellschaften erbracht. Die Kleintransporter werden künftig von der Einzelunternehmung Marc Sasseville Transporte des bisherigen geschäftsführenden Gesellschafters Marc Sasseville gesteuert. Der LKW-Verkehr geht von der insolventen Sass-Trans GmbH auf die neu gegründete Sasseville Transporte GmbH über, als deren Geschäftsführer Sassevilles Sohn Joseph Marc Yves fungiert.

„Damit bleibt das Unternehmen in Familienhand und das unternehmerische Risiko ist durch die Aufteilung breiter verteilt als zuvor. Nachdem beide neuen Unternehmen ohne Altlasten neu starten können, sollte die Grundlage für ein erfolgreiches Wirtschaften in den nächsten Jahren gelegt sein“, kommentiert Insolvenzverwalter Stefano Buck. Er hatte den Geschäftsbetrieb der Sass-Trans GmbH nach dem Insolvenzantrag stabilisieren und fortführen können. „Dabei haben uns die wichtigsten Kunden sowie weitere Geschäftspartner hilfreich unterstützt und damit die heutige Lösung möglich gemacht“, dankt Buck den Beteiligten.

Sass-Trans stellte im August 2017 Insolvenzantrag, nachdem der Umsatz des Unternehmens stark gewachsen war, ohne dass die internen Kostenstrukturen daran schnell genug angepasst werden konnten. Hinzu kamen Verluste im Geschäftsbereich Paketzustellung. Beides belastete die Liquidität des Unternehmens und führte schließlich zum Insolvenzantrag.

Pressekontakt:
Pressesprecher: Ingo Schorlemmer
E-Mail:ISchorlemmer@schubra.de,
Telefon: 07841/708-128

Über Schultze & Braun
Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.

Schultze & Braun Rechtsanwalts­gesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH
www.schultze-braun.de, E-Mail: mail@remove.this.schultze-braun.de


Ihr Ansprechpartner