Pressemitteilungen

Reimer meldet Insolvenz an

Schönhausen/Elbe. Das Unternehmen Andreas Reimer DLS e.K. aus Schönhausen bei Stendal hat am 30. September 2010 beim Amtsgericht Stendal Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter hat das Gericht Rechtsanwalt Rüdiger Bauch, Schultze & Braun, bestellt. Bauch wird den Betrieb fortführen und Möglichkeiten zu dessen Restrukturierung prüfen.

Reimer bietet seit 1997 Dienstleistungen im Bereich Logistik und Landschaftsbau an und beschäftigt insgesamt 90 Mitarbeiter. Zurzeit ist der einzige Auftraggeber des Unternehmens die Deutsche Bahn, für die Reimer Sicherheitsleistungen auf Baustellen erbringt. In finanzielle Schwierigkeiten kam das Unternehmen, weil sich in den letzten Jahren die am Markt erzielbaren Erlöse für die Baustellenabsicherungen ständig reduzierten. „Nach Gesprächen mit dem Schuldner und Sichtung der Unterlagen gehe ich davon aus, dass der Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten und eine Sanierungslösung erarbeitet werden kann“, so Bauch in einer ersten Stellungnahme. Die Gehälter der Mitarbeiter sollen deswegen nach Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit vorfinanziert werden, um die Sanierungschancen zu erhalten und soziale Härten zu vermeiden.

Pressesprecher: Nico Krespach
E-Mail: NKrespach@schubra.de, Telefon: 07841/708-0

Schultze & Braun Rechtsanwalts­gesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH
www.schultze-braun.de, E-Mail: mail@remove.this.schultze-braun.de


Ihr Ansprechpartner