Pressemitteilungen

Neue Perspektive für insolventes Unternehmen metallbau HETZE

Rechenberg-Bienenmühle. Das Sanierungsteam des insolventen Unternehmens metallbau Hetze konnte den Investorenprozess erfolgreich abschließen: „Eines der führenden deutschen Bauunternehmen übernimmt den Geschäftsbetrieb“, bestätigt Dr. Dirk Herzig von der Kanzlei Schultze & Braun Rechtsanwalts­gesellschaft als Insolvenzverwalter der metallbau Hetze GmbH & Co. KG. „Der Standort und alle 18 Mitarbeiter der operativen Gesellschaft sowie der ebenfalls insolventen metallbau Hetze Verwaltungs GmbH wurden übernommen“, so Dr. Herzig weiter. Auch der Gründer und bisherige Geschäftsführer Frank Hetze begleitet das Unternehmen weiterhin.

metallbau HETZE war aufgrund strittiger Kundenforderungen aus Großprojekten in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten und meldete daraufhin Ende August 2018 Insolvenz in Eigen­verwaltung an. Das Amtsgericht Chemnitz hatte dem Antrag mit Beschluss vom 24. August 2018 stattgegeben und unter anderem Herrn Rechtsanwalt Dr. Dirk Herzig zunächst als vorläufigen Sachwalter bestellt. Zum 30. November 2018 wurden beide Insolvenzverfahren eröffnet und Dr. Herzig als Insolvenzverwalter eingesetzt. Rechtsanwalt Roman-Knut Seger von BDO Restructuring beriet das Unternehmen im eigenverwalteten Sanierungsprozess. „Die Situation war nicht einfach und die Unsicherheit bei den Auftraggebern groß. Gerade in der Baubranche gibt es viele Besonderheiten in einem Insolvenzverfahren, die es zu meistern gilt. Unsere offene Kommunikation und die große Unterstützung von Herrn Dr. Herzig sowie seinem Team haben maßgeblich dazu beigetragen, das Vertrauen auf Auftraggeberseite zu gewinnen, um so das Unternehmen vorläufig weiterführen zu können. Vor allem die Mitarbeiter haben mit ihrem Einsatz unter teils sehr schwierigen Rahmenbedingungen entscheidend dazu beigetragen, dass die Sanierung nun mit der Übernahme positiv enden konnte“, berichtet Seger.
 
Strukturierte Investorenansprache führt zum Erfolg
Der Investorenprozess wurde von Simon Leopold, Geschäftsführer der ABG Consulting-Partner GmbH & Co. KG im Beratungsverbund ABG-Partner und seinem Team innerhalb weniger Wochen umgesetzt. „Gerade vor dem kurzen Zeithorizont, der zur Verfügung stand, sind wir froh, eine Lösung für die metallbau Hetze und die Mitarbeiter erzielt zu haben“, so Leopold. „Wir haben gute Gespräche mit verschiedenen Interessenten geführt und schließlich einen leistungsstarken strategischen Investor gefunden“.
 
Weitere Informationen unter www.metallbau-hetze.de
 
Über Schultze & Braun
Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 650 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.
 
Kurzprofil BDO Restructuring GmbH
Die BDO Restructuring GmbH besetzt im BDO Netzwerk die Themen Sanierung und Restrukturierung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Tätigkeit in gerichtlichen Sanierungsverfahren: Seit 1995 wurden die drei Insolvenzverwalter in rund 1.300 Insolvenz- und Konkursverfahren bestellt. Zu den Leistungen zählen außerdem die Erstellung von Insolvenzplänen, die Bescheinigung über die Voraussetzungen für Schutzschirmverfahren nach § 270b InsO sowie die Beratung von Gläubigern in Insolvenzverfahren. Die Einbindung in das BDO Netzwerk sichert sämtliche, auch fachübergreifende Kompetenzen – für komplexe nationale Verfahren sowie Prozesse mit starkem internationalem Bezug. Dabei verstehen die Sanierer ihre Tätigkeit als interdisziplinäre Teamaufgabe. Vorrangiges Ziel eines jeden Mandates ist es, den Sanierungsprozess umsetzungsorientiert und moderierend zu betreiben, um die Erfolgswahrscheinlichkeit im gemeinsamen Interesse aller Stakeholder zu erhöhen.
 
Über den Beratungsverbund ABG-Partner
ABG-Partner ist ein Beratungsverbund mit eigenständigen Gesellschaften der Steuer- und Unternehmensberatung, Marketing, Recht und Wirtschaftsprüfung. Gegründet 1991, betreut ABG-Partner mit rund 100 Mitarbeitern an den Standorten München, Bayreuth, Dresden sowie Böblingen Unternehmen und Institutionen in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Themen. Ein Schwerpunkt ist seit vielen Jahren die ganzheitliche Sanierung von Unternehmen – außergerichtlich oder gerichtlich. Ziel ist die Wiederherstellung der Wettbewerbsfähigkeit und Neu­aus­richtung des Unternehmens für den erfolgreichen Neustart am Markt.

 
Pressekontakt
ABG Marketing GmbH & Co. KG
Ilka Stiegler
Telefon: 0351 437 55 11
E-Mail: stiegler@abg-partner.de
www.abg-partner.de

Beteiligte Personen


Ihr Ansprechpartner