Pressemitteilungen

Charlotte Eismanufaktur: Potentielle Investoren ziehen sich zurück – Betriebseinstellung unausweichlich

Tholey-Theley/Saarbrücken. Nachdem sich auch die letzten verbliebenen potentiellen Investoren zurückgezogen haben, muss die Charlotte Eismanufaktur spätestens Ende November ihren Betrieb einstellen. Betroffen davon sind die rund 20 Mitarbeiter am Firmensitz in Tholey-Theley, die bereits informiert wurden.

„Das Team von Charlotte hat sich immer voll mit dem Unternehmen identifiziert. Zusammen haben wir alles dafür gegeben, dass die Eis-Produktion weiterlaufen kann, und ich möchte mich für diesen Einsatz herzlich bedanken. Ich kann absolut nachvollziehen, dass die Enttäuschung in der Belegschaft groß ist“, sagt Insolvenzverwalter Andreas Liebaug von Schultze & Braun. „Auch wenn ich diesen Schritt sehr bedauere, ist die Betriebsstillegung ohne die Aussicht auf einen Investor aber unausweichlich, da die auflaufenden Verluste einen Weiterbetrieb unmöglich machen. Es war immer klar, dass für die kostendeckende Fortführung von Charlotte nach dem unerwarteten und plötzlichen Tod des Gesellschafters und Mäzens Roland Temme und den Umsatzeinbrüchen durch den verregneten Sommer und Corona ein neuer Investor notwendig ist.“ Nur so hätte die Eis-Produktion in Tholey-Theley fortgeführt werden können.

Bis zuletzt hatten Liebaug und sein Team mit den potentiellen Investoren verhandelt. Letztlich haben unterschiedliche Faktoren dazu geführt, dass sie sich nach und nach aus dem Investorenprozess zurückgezogen haben. Unter anderem hat auch die Tatsache eine Rolle gespielt, dass das Zeitfenster für die Gespräche mit den Handelspartnern für die Eissaison 2022 mit der Insolvenz zusammengefallen ist und damit die Planungssicherheit sowohl bei den Handelspartnern als auch bei Charlotte nur bedingt vorhanden war.

Handels- und Gastronomie-Kunden von Charlotte haben noch bis Ende dieser Woche die Möglichkeit, Bestellungen zu platzieren, die dann bis Ende November ausgeliefert werden sollen. Parallel laufen die Verhandlungen mit Interessenten über einen Abverkauf der Lagerbestände. Wer sich noch vor Ort mit Charlotte Eis eindecken möchte, hat die Möglichkeit, dies ebenfalls bis Ende der Woche in Tholey-Theley zu tun. Bis Samstag, den 13. November kann Eis im Outlet-Store (werktags, 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr; Samstag 9 Uhr bis 13 Uhr) im Rahmen des Herbst-Specials gekauft werden.

 

Über die Charlotte Eismanufaktur: Die Charlotte Eismanufaktur wurde 2016 im saaländischen St. Wendel gegründet. 2020 erfolgte der Umzug in die neu gebauten Gebäude in Tholey-Theley, wo 20 Mitarbeiter mit modernsten und vollautomatischen Produktionsanlagen Eis aus natürlichen Zutaten in Premium-Qualität herstellten. Das Eis mit dem Blütenlogo stand bei nahezu allen großen Handelsketten in den Tiefkühltheken. Insgesamt belieferte die Eismanufaktur mehrere Hundert Handelspartner. Zudem gehörten zahlreiche Eiscafés, Eisdielen und Eiswagen zu den Kunden.

Beteiligte Personen


Ihr Ansprechpartner