Newsroom

Aktuelle News

Nachhaftungsfrist des Kommanditisten beginnt mit Kenntnis des Gläubigers

Wenn ein Kommanditist aus der Kommanditgesellschaft ausscheidet oder seine Haftung herabsetzt, haftet er den Gläubigern noch für fünf Jahre nach. Fraglich kann im Einzelfall sein, ab wann diese Nachhaftungsfrist zu laufen beginnt. Weiterlesen

Neue Vereinfachungsregelung für kleine Photo­voltaik­anlagen

Mit dem Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität (sog. Jahressteuergesetz 2019) wurde für Photo­voltaik­anlagen (PV-Anlagen) mit einer installierten Leistung bis 10 kW ab 2019 bereits eine Steuerbefreiung von der Gewerbesteuer gesetzlich verankert. Das Bundesfinanzministerium hat eine „Vereinfachungsregelung“ vorgelegt. Weiterlesen

Neu­aus­richtung der BGH-Rechtsprechung – Eingeschränkte Beweiswirkungen der erkannten Zahlungsunfähigkeit

Mit dem Nachweis der Kenntnis einer mindestens drohenden Zahlungsunfähigkeit konnten Insolvenzverwalter bisher regelmäßig die Vorsatzanfechtung für spätere Handlungen des Schuldners begründen. Künftig muss nun der Blickwinkel auf die voraussichtliche Entwicklung erweitert werden und die Gesamtumstände gewinnen an Bedeutung. Weiterlesen

Alle News


Pressemitteilungen

Insolvenzverwalter Volker Böhm veräußert Geschäftsbetrieb der traditionsreichen Gießerei Heuschkel Druckguss

Dem Insolvenzverwalter der Heuschkel Druckguß GmbH, Rechtsanwalt Volker Böhm von Schultze & Braun, ist es gelungen, das Unternehmen auf einen Investor zu übertragen. Mit Wirkung zum 1. August 2021 übernimmt die Magenwirth-Gruppe den Geschäftsbetrieb des Nürnberger Traditionsunternehmens. Den entsprechenden Kaufvertrag unterzeichneten Vertreter des Investors und der Insolvenzverwalter am Freitag in Nürnberg. Damit bleibt die im Jahre 1911 gegründete Druckgießerei mit ihren 50 Arbeitsplätzen am Standort Nürnberg erhalten. Weiterlesen

Hermle Schleiftechnik führt Geschäftsbetrieb auch nach Insolvenzantrag fort

Die Hermle Schleiftechnik KG mit Sitz in Deilingen hat am 20. Juli beim Amtsgericht Rottweil einen Insolvenzantrag gestellt. Das Unternehmen litt zuletzt massiv unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Dirk Pehl von Schultze & Braun bestellt. Dr. Pehl macht sich derzeit vor Ort ein Bild von der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens. Die 130 Mitarbeiter des Schleiftechnik-Spezialisten sind über das Insolvenzgeld abgesichert. Weiterlesen

Schultze & Braun stärkt seine Präsenz in Norddeutschland mit neuem Team in Hamburg

Schultze & Braun stärkt seine Präsenz in Norddeutschland mit einem neuen Team in Hamburg. Mit den beiden Rechtsanwälten Dr. Peter Volkmann und Dr. Kévin Tanguy sowie dem Steuerberater Diplom-Kaufmann Michael Merath wechseln zum 1. Juli 2021 drei junge Insolvenzverwalter und Spezialisten für die Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen zu Schultze & Braun an den Hamburger Standort. Das Team stellt einen wichtigen Baustein des umfassenden Leistungsangebots von Schultze & Braun für Unternehmen, Banken und Kanzleien dar, das Sanierungsexperten, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer an den norddeutschen Standorten Bremen, Braunschweig, Hannover und Hamburg bieten. Weiterlesen

Alle Pressemitteilungen


Mediathek

Hier finden Sie aufschlussreiche Erklärfilme, schauen Sie doch mal vorbei.

Zur Mediathek


Veröffentlichungen

Regelmäßige Publikationen zu aktuellen Rechtsthemen
Mitautor des Online-Fachmoduls „Insolvenzrecht Plus" des C.H. Beck Verlages
Dr. Dirk Herzig, Dr. Dirk Pehl, Dr. Pascal Schütze, Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Dr. Peter de Bra, Dr. H. Philipp Esser, LL.M. (Chicago), Bertram Wolf, Dr. Michael Lojowsky

Befugnis des externen Datenschutzbeauftragten zu rechtsberatender Tätigkeit, Anmerkung zu AGH Hamm, Urteil vom 12.3.2021 – 1 AGH 9/19
Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht (EWiR) 2021, 433, 434
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Eile mit Weile – Zu den verfassungs- und unionsrechtlichen Anforderungen an den verwaltungsgerichtlichen Prüfungsmaßstab im glücksspielrechtlichen Eilverfahren
Zeitschrift für Wett- und Glückspielrecht (ZfWG), Heft 7/2021, 257 - 263
Bastian Philipp Kläner

Alle Veröffentlichungen


Veranstaltungen und Vorträge

Umsatzsteuer in der EU

Online-Seminar Weiterlesen

Die neue vorinsolvenzliche Sanierung - Werkzeugkasten für die insolvenzabwendende Restrukturierung und Sanierung

  • Sanierungsrechtsfortentwicklungsgesetz (SanInsFoG): Einordnung und Rahmen
  • Krisenfrüherkennung und -Management
  • Der neue Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen
  • Eigen­verwaltung und Schutzschirmverfahren im Rahmen des ESUG
  • COVID19-Folgen für Unternehmen
  • Einordnung und Argumentationshilfen
  • Haftungsfragen

ZRI-Jahrestagung zum Insolvenzrecht 2021

Geschäftsleiterhaftung unter § 15b InsO – Brennpunkte der Neuregelung

Online-Seminar Weiterlesen

Alle Veranstaltungen



Ihre Ansprechpartner

Susanne Grefkes
07841 708-125

Leitung Unternehmens­kommunikation