Newsroom

Aktuelle News

EuGH: Artikel 15 EuInsVO a.F. umfasst anhängige Rechtsstreitigkeiten zur Feststellung von Zahlungsverpflichtungen

Art. 15 der Verordnung (EG) Nr. 1346/2000 des Rates vom 29.05.2000 über Insolvenzverfahren ist dahin auszulegen, dass er einen bei einem Gericht eines Mitgliedstaats anhängigen Rechtsstreit erfasst, in dem es um die Verurteilung eines Schuldners zur Zahlung eines aufgrund eines Dienstleistungsvertrags geschuldeten Geldbetrags sowie einer Entschädigung für die Nichterfüllung dieser Zahlungsverpflichtung geht Weiterlesen

Handelsblatt Best Lawyers: Schultze & Braun ist Kanzlei des Jahres im Bereich Restrukturierung und Insolvenzrecht

Schultze & Braun ist Kanzlei des Jahres im Bereich Restrukturierung und Insolvenzrecht beim Handelsblatt-Ranking Best Lawyers! Wir freuen uns sehr und sagen allen, die uns empfohlen haben ein herzliches Dankeschön! Weiterlesen

BGH: Keine Kondiktion der Abtretung einer Grundschuld des alten an den neuen Sicherungsnehmer durch Insolvenzverwalter des Sicherungsgebers

Wenn in zeitlicher Nähe zu einer Insolvenzantragstellung und damit einhergehenden Verfügungsbeschränkungen des Schuldners der Schuldner versucht, eine Umschuldung vorzunehmen, ist dies insbesondere für den neuen Gläubiger gefährlich, weil die Gefahr besteht, eine bereits bestehende Sicherheit nicht wirksam zu erwerben. Weiterlesen

Alle News


Pressemitteilungen

Investor steigt bei PA Power Automation ein

Gute Nachricht für die Mitarbeiter und Geschäftspartner der PA Power Automation in Pleidelsheim. Der börsennotierte und international agierende Hersteller PC-basierter CNC-Systeme und CNC-Software wird mit Wirkung zum 1. Juli übernommen. Die Insolvenzverwalter der PA Power Automation AG, Mathias Settele, und der PA Power Automation GmbH, Dr. Dietmar Haffa, beide von Schultze & Braun, unterzeichneten am Freitag den entsprechenden Kaufvertrag. Alle knapp 30 Arbeitsplätze und der Standort Pleidelsheim bleiben erhalten. Weiterlesen

GENO Wohnbau­genossenschaft eG wechselt von Eigen­verwaltung in vorläufiges Regelinsolvenzverfahren

Aufgrund der erheblichen widerstreitenden Interessen innerhalb des von zwei auf fünf Vorstandsmitglieder angewachsenen Vorstandsgremiums der GENO Wohnbau­genossenschaft eG hat das Amtsgericht Ludwigsburg am 29. Juni die vorläufige Eigen­verwaltung beendet und in ein vorläufiges Regelinsolvenzverfahren überführt. Das Amtsgericht bestellte den bisherigen vorläufigen Sachwalter Dr. Dietmar Haffa von Schultze & Braun zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Weiterlesen

Rosenhotel Sangerhausen: Betrieb läuft trotz Insolvenzantrag unverändert weiter

Die Betreibergesellschaft des Rosenhotels in Sangerhausen hat Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Halle bestellte Heitje Thürnagel von Schultze & Braun zur vorläufigen Insolvenzverwalterin. Ungeachtet des laufenden Verfahrens geht der Hotel- und Restaurantbetrieb ohne Einschränkungen weiter. „Es werden unverändert Hotelbuchungen angenommen oder Feiern und Veranstaltungen im Restaurant ausgerichtet“, betont Thürnagel. Die 30 Mitarbeiter sind bis einschließlich August über das Insolvenzgeld abgesichert. Weiterlesen

Alle Pressemitteilungen

Veröffentlichungen

EuGH ante portas? Zur Anwendbarkeit unionsrechtlicher Grundfreiheiten im Bereich inländischer Spielhallenregulierung
Zeitschrift für Wett- und Gewinnspielrecht (ZfWG), Ausgabe 3/4 2018, 241 - 247
Bastian Philipp Kläner

Analoge Anwendung der Haftungsnormen aus §§ 60, 61 InsO auf die Geschäftsleiter von eigenverwalteten Schuldnern
Neue Zeitschrift für Insolvenz- und Sanierungsrecht (NZI), 14/2018, 553
Dr. Ludwig J. Weber

Versagung der Bestätigung eines Insolvenzplans durch das Insolvenzgericht
DER BETRIEB, Nr. 25, 22.06.2018
Dr. Christoph von Wilcken

Alle Veröffentlichungen




Ihre Ansprechpartner

Susanne Grefkes
07841 708-125

Leitung Unternehmens­kommunikation