Mit dem Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (Sanierungsfortentwicklungsgesetz; SanInsFoG) haben Unternehmen seit dem 1. Januar 2021 die Möglichkeit, außerhalb eines Insolvenzverfahrens mit ihren Gläubigern in freie Verhandlungen über eine Unternehmenssanierung zu treten. Diese Sanierung kann auch gerichtlich begleitet werden.


Ablaufschema zum Gesetz zur Stabilisierung und Restrukturierung von Unternehmen (StaRUG):

So können sich Unternehmen mit Hilfe des StaRUG sanieren