StaRUG – Präventiver Restrukturierungsrahmen:
Perspektiven sichern

Unternehmen sanieren, bevor die Insolvenz eintritt. Mit dem präventiven Restrukturierungsrahmen können Unternehmen zukunftsfähig bleiben. Wichtigste Voraussetzungen: Die Zahlungsunfähigkeit darf noch nicht eingetreten sein und es muss ein Restrukturierungskonzept vorliegen.

Mit dem Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (kurz:StaRUG) steht ein umfangreicher Baukasten mit neuen Werkzeugen zur schnellen und gezielten Sanierung von Unternehmen zur Verfügung. Schultze & Braun berät Unternehmen bei der frühzeitigen Vorbereitung und professionellen Umsetzung der Maßnahmen, sichert die Geschäftsleiter ab (zur Vermeidung von Haftungsrisiken) und übernimmt bei Bedarf die Projektsteuerung (Organfunktion).


Neuerscheinung: StaRUG-Kommentar

 

Ankündigung:
Kommentar
Dr. Eberhard Braun (Hrsg.)
Frühjahr 2021

Mehr erfahren


Ihre Ansprechpartner im Bereich Präventiver Restrukturierungsrahmen