Geschäftsbereich(e)

Restrukturierung, Rechtsberatung

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg.
Erstes juristisches Staatsexamen in Freiburg.
Referendariat in Freiburg, Tätigkeit bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in Los Angeles.
Zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart.
Promotion an der Universität Freiburg.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg.
Dozent an der Berufsakademie Lörrach.
Seit 1992 bei Schultze & Braun.

Gesetzentwurf zur Insolvenzanfechtung - Kein sofortiges Allheilmittel
Deutsche Handwerks Zeitung, 24.11.2015

Insolvenzrechts-Handbuch
Mitautoren in Gottwald (Hrsg.), 5. Aufl., 2015, C.H. Beck Verlag
Gemeinsam mit Guido Koch, Detlef Specovius

Praxishandbuch des Restrukturierungsrechts
Mitautor in Theiselmann (Hrsg.), 2. Aufl. 2013, Carl Heymanns Verlag

Entfristung des insolvenzrechtlichen Überschuldungsbegriffes
in: Handelsblatt, November 2012

Gesellschaftersicherheit in der Insolvenz – mitgegangen, mitgefangen
in: Handelsblatt, Mai 2012

Probleme bei der Anfechtbarkeit von Vermögensverschiebungen ins Ausland
in: Der Syndikus, Januar/Februar 2003, S. 38-39

Das neue Anfechtungsrecht - Die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners innerhalb eines Insolvenzverfahrens
in: Der Syndikus, September/Oktober 2001, S. 41-43

Die Anfechtbarkeit der Verrechnung von Zahlungseingängen auf debitorischen Girokonten im letzten Monat vor Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens
in: NZI 7/1999, S. 249-254

Alle Beiträge von Dr. Peter de Bra

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • INSOL International