Geschäftsbereich(e)

Restrukturierung, Rechtsberatung

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg.
Erstes juristisches Staatsexamen in Freiburg.
Referendariat in Freiburg, Tätigkeit bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in Los Angeles.
Zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart.
Promotion an der Universität Freiburg.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg.
Dozent an der Berufsakademie Lörrach.
Seit 1992 bei Schultze & Braun.

Kommentar zur Insolvenzordnung
Co-Autor, Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), Beck Verlag, 7. Auflage, München 2017

Gesetzentwurf zur Insolvenzanfechtung - Kein sofortiges Allheilmittel
Deutsche Handwerks Zeitung, 24.11.2015

Insolvenzrechts-Handbuch
Mitautoren in Gottwald (Hrsg.), 5. Aufl., 2015, C.H. Beck Verlag

Praxishandbuch des Restrukturierungsrechts
Mitautor in Theiselmann (Hrsg.), 2. Aufl. 2013, Carl Heymanns Verlag

Entfristung des insolvenzrechtlichen Überschuldungsbegriffes
in: Handelsblatt, November 2012

Gesellschaftersicherheit in der Insolvenz – mitgegangen, mitgefangen
in: Handelsblatt, Mai 2012

Unternehmenskrisen - Der Jurist als Notarzt
(Hrsg.)

Festschrift für Eberhard Braun zum 60. Geburtstag

Probleme bei der Anfechtbarkeit von Vermögensverschiebungen ins Ausland
in: Der Syndikus, Januar/Februar 2003, S. 38-39

Das neue Anfechtungsrecht - Die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners innerhalb eines Insolvenzverfahrens
in: Der Syndikus, September/Oktober 2001, S. 41-43

Die Anfechtbarkeit der Verrechnung von Zahlungseingängen auf debitorischen Girokonten im letzten Monat vor Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens
in: NZI 7/1999, S. 249-254

Alle Beiträge von Dr. Peter de Bra

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • INSOL International