Patrick Ehret

Rechtsanwalt
Avocat (Rechtsanwalt, zugelassen in Frankreich)
Spécialiste en Droit international et de l'Union européenne (Französischer Fachanwalt für internationales und europäisches Recht)
D.E.A. Droit des Communautés Européennes (Strasbourg III)

Spezialisiert auf

Europäisches Insolvenzrecht
French Desk

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

Telefon 07841 708-284
PEhret@remove.this.schultze-braun.de

Büros

Achern
Straßburg
Paris

Geschäftsbereich(e)

Restrukturierung, Cross-Border

Studium der politischen Wissenschaften in Bordeaux (Frankreich).
Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Saarbrücken, Exeter (Großbritannien), Freiburg und Straßburg (Frankreich).
Erstes juristisches Staatsexamen in Freiburg.
Referendariat in Freiburg.
Zweites juristisches Staatsexamen in Stuttgart.
Aufbaustudiengang im Europäischen Gemeinschaftsrecht „D.E.A. Diplôme d’Etudes Approfondies – Droit des Communautés Européennes“ an der Universität Straßburg (Frankreich).
2001 Zulassung als Rechtsanwalt.
2001 als Rechtsanwalt in einer Kanzlei in Paris (Frankreich).
2003 bis 2008 Rechtsanwalt und Avocat bei einer Anwaltskanzlei in Straßburg (Frankreich).
2005 Anwaltsexamen und Zulassung bei der Straßburger Anwaltskammer als Avocat.
Seit 2008 bei Schultze & Braun.
2009 Qualifikation als Spécialiste en Droit des relations internationales (Französischer Fachanwalt für internationales Recht).
2011 bis 2015 Mitglied im Vorstand der Rechtsanwaltskammer Strasbourg.

Es drohen erhebliche Sanktionen – Entsendebescheinigung muss nun elektronisch übermittelt werden
Nachrichten für Außenhandel (NfA), 03.01.2017
Gemeinsam mit Ronan Dugué

Forderungsausfälle durch Insolvenztouristen vermeiden
Deutsche Handwerks Zeitung, 20.07.2015

Frankreich modernisiert sein Insolvenzrecht weiter: Reform trat am 1. Juli 2014 in Kraft
CONTACT 09/2014, Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK), 48 - 49

Geschäfte mit Frankreich gegen finanzielle Risiken absichern
MM Maschinen Markt, 10.06.2014

Reform stärkt Gläubigerrechte in Frankreich
Börsen-Zeitung, 03.05.2014, 13

Insolvenztourismus ins Elsass
diebank, 4.2014, 58-59

Les dernières évolutions du statut de syndic en droit allemand
Revue des procédures collectives n° 5, Septembre 2013, dossier 45

La Commission propose un cadre modernisé pour les insolvabilités transfrontalières en Europe
La Lettre des Juristes d´Affaires, 11.03.2013

La conception assouplie du surendettement en droit allemand des procédures collectives
La Semaine Juridique Entreprise et affaires, 28.02.2013, 5-6

Die Reform des deutschen Insolvenzrechts - La réforme du droit allemand des entreprises en difficultés (zweisprachig / bilingue)
CONTACT 02/2013, Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK)
Gemeinsam mit Ellen Delzant

Alle Beiträge von Patrick Ehret

Bei deutschen und französischen IHK's zum französischen und deutschen Wirtschafts- bzw. Insolvenzrecht.
Verschiedene Inhouseseminare zum französischen Recht, sowie bei der Pariser Rechtsanwaltskammer zum deutschen Berufs- und Insolvenzrecht.

  • American Bankruptcy Institute (ABI)
  • Anwaltverein Baden-Baden
  • Société de législation comparée – ARGE Insolvenzrecht
  • Association des Avocats Expatriés (AVEX)
  • Club d'Affaires Franco-Allemand du Rhin-Supérieur
  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Deutsch-Französische Juristenvereinigung
  • INSOL International
  • Strasbourg Place Financière