Pressreleases

December

Sanierung des Kunststoffverarbeiters Borsi erfolgreich

Die Sanierung des Schutterwalder Kunststoffverarbeiters Borsi ist geglückt. Der von dem Unternehmen vorgelegte Insolvenzplan hat am Ende November Rechtskraft erlangt. Damit bleiben alle rund 150 Arbeitsplätze sowie der Standort Schutterwald erhalten. Read more

InsO-Kommentar in englischer Sprache erhält Neuauflage

In den vergangenen Jahren hat sich das deutsche Insolvenzrecht signifikant verändert. Das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) schuf weitere Sanierungsmöglichkeiten und -formen, die seither regelmäßig angewandt werden. Hinzu kommen das neue Konzern­insolvenz­recht und weitere Regeländerungen, zum Beispiel des Anfechtungsrechts. „Höchste Zeit also, dass der englischsprachige Kommentar zum deutschen Insolvenzrecht auf den neuesten Stand gebracht wurde. Jedes mittelgroße Insolvenzverfahren hat heute internationale Bezüge. Ich freue mich, dass wir ein weiteres Standardwerk für Insolvenzpraktiker in englischer Sprache etablieren können, das eine verlässliche Referenz zur Verfahrensabwicklung und den Insolvenzrechtsvorschriften bietet. Das gibt es nur einmal am Markt“, sagt die Leiterin der Internationalen Abteilung bei Schultze & Braun, Annerose Tashiro. Read more

New Commentary on German Insolveny Law published by Schultze & Braun

In the 20 years since the German Insolvency Code first came into force in January 1999, it has been subject to constant tinkering and significant change. To provide clarity, Schultze & Braun has published: “The Commentary on German Insolvency Law in English”, which brings together all the changes and explains the provisions in a practical way. Read more


November

Presseerklärung zur Situation der Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth gGmbH

Die Geschäftsführung der Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth gGmbH, die eine stationäre Einrichtung in Alfeld betreibt, hat eine Restrukturierung in Eigen­verwaltung angestrengt, um die Pflege mit Hilfe eines Insolvenzplans wirtschaftlich neu aufzustellen. Darüber hat sie die 94 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Bewohner und Angehörige am Donnerstag informiert. Read more

Berliner Start-up Saucenfritz auf Investorensuche

Die Saucenfritz GmbH, ein Start-up mit Sitz in Berlin-Weissensee, ist auf der Suche nach einem Investor. Nachdem hohe Investitions- und Fixkosten für die Produktion von mehr als 40 verschiedenen, hochwertigen Bio-Saucen, Dips, Ketchup, Brotaufstrich, Pesto oder vegane Mayo die eigenen Mittel schneller als geplant aufgebraucht haben, benötigt das Unternehmen frisches Kapital. „Letztendlich haben die Prozesse des Listings, der Zertifizierung und der weiteren Entwicklung unserer Produkte deutlich länger gebraucht als von uns geplant. Ich war daher gezwungen, wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenz anzumelden und das Verfahren für eine Sanierung zu nutzen. Ein entsprechendes Konzept liegt vor und wird in den kommenden Wochen weiter ausgearbeitet“, erklärt Geschäftsführer und Gründer Jan Daniel Fritz. Read more

Internationales Schiedsgericht nimmt Klage des Insolvenzverwalters der Unionmatex Industrieanlagen GmbH gegen Turkmenistan an

Der Insolvenzverwalter des früheren Chemnitzer Ingenieurbüros Unionmatex Industrieanlagen GmbH, Dr. Dirk Herzig von Schultze & Braun, hat beim International Centre for Settlement of Investment Disputes (ICSID) Klage gegen Turkmenistan eingereicht. Er stützt sich dabei auf das deutsch-turkmenische Investitionsabkommen aus dem Jahr 1997. Dr. Herzig wirft dem turkmenischen Staat vor, durch massive Einflussnahmen auf gemeinsame Bauprojekte maßgeblich für die Insolvenz der Unionmatex verantwortlich zu sein. Read more

Mehrere Interessenten für SAM automotive group

Für die Übernahme des insolventen Autozulieferers SAM automotive group mit rund 1800 Beschäftigten gibt es mehrere Interessenten. „Wir führen Gespräche mit diversen Investoren und haben auch mehrere unverbindliche Angebote vorliegen“, erklärt Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun. „Unser Ziel ist es, die Verhandlungen möglichst rasch, vielleicht schon bis zum Jahresende, abzuschließen, um die SAM zum neuen Jahr in neue Hände zu übergeben.“ Read more


October

Nach Insolvenzantrag: Filialen der Bäckerei Horst bleiben geöffnet

Die Inhaberin des Oberhessischen Backhauses Horst, Andrea Horst, hat beim Amtsgericht Marburg Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht bestellte Rechtsanwalt Dr. Michael Lojowsky von Schultze & Braun zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Ungeachtet des Insolvenzantrags läuft der Verkauf in allen Filialen weiter. „Wir produzieren unverändert und beliefern sämtliche Filialen während der gewohnten Öffnungszeiten mit frischer Ware“, betont Dr. Lojowsky. Read more

Sanierung der Pflegeeinrichtung Wohnpark Rethen schreitet voran

Hannover. Die Sanierung der Pflegeeinrichtung Wohnpark Rethen in Hannover schreitet wie geplant voran. „Wir haben in den vergangenen Wochen eine Vielzahl von Gesprächen und Verhandlungen geführt, um den Wohnpark Rethen zurück in die schwarzen Zahlen führen zu können, ohne dass darunter die Qualität der Betreuung unserer Bewohner leidet. Ich freue mich sehr, dass wir hier mit großen Schritten vorangekommen sind“, erklärt Geschäftsführerin Dagmar Brusermann. Read more

Willy Tiedtke will sich in Eigen­verwaltung sanieren

Das Hamburger Traditionsunternehmen Willy Tiedtke hat Antrag auf Insolvenz in Eigen­verwaltung gestellt. Auslöser des Antrags war die ungesicherte weitere Finanzierung des Unternehmens. Die Ermittlung der konkreten Insolvenzursachen liegt derzeit nicht im Fokus der Eigen­verwaltung. Das Hauptaugenmerk ist vielmehr im Moment darauf gerichtet, den Geschäftsbetrieb fortzuführen und kurzfristig an einen geeigneten Investor zu übertragen. Die entsprechenden Gespräche mit namhaften Interessenten aus der Automobilbranche verlaufen derzeit ermutigend. Read more

Investor sichert Zukunft der UBC und beschließt Neu­aus­richtung

Die Zukunft des Leichtbauspezialisten UBC ist gesichert. Insolvenzverwalter Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun hat mit der UBC Composites GmbH einen Investor gefunden, der den operativen Geschäftsbetrieb mit Wirkung zum 1. Februar 2019 übernimmt. 58 Arbeitsplätze sowie der Standort Murr bleiben erhalten: „Ich freue mich, dass die UBC als Unternehmen weitergeführt wird. Das ist ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis dieses Verfahrens“, sagt Leichtle. Read more

Der Stadtbäcker: Sozialplan wird komplett bezahlt

Rund drei Jahre nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Bäckereikette Der Stadtbäcker GmbH konnte der Insolvenzverwalter, Rechtsanwält Rüdiger Bauch von Schultze & Braun, nunmehr mit einer zweiten Rate die Sozialplanforderungen der Arbeitnehmer vollständig bedienen. Zuvor konnte der Insolvenzverwalter weitere Ansprüche aus dem Insolvenzerfahren erfolgreich einziehen. Das gesamte Volumen des Sozialplans liegt bei fast 280.000 Euro. Read more

Kühnhackl & Printec stellen Insolvenzanträge

Die Unternehmen Kühnhackl GmbH und Printec GmbH haben wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenzantrag gestellt. Der Geschäftsbetrieb des Spezialisten für keramischen Siebdruck mit Sitz in Schwabach und in Tirschenreuth läuft dennoch ohne Einschränkungen weiter. Die 48 Mitarbeiter in Schwabach und 28 Mitarbeiter in Tirschenreuth sind bis Ende Dezember über das Insolvenzgeld abgesichert. Read more

Insolvenzplan bestätigt: Entscheidender Schritt bei der Sanierung der PAMA paper machinery

Gleich doppelt freuen konnte sich das Sanierungsteam der PAMA paper machinery GmbH am 25. September 2018: „Die Gläubiger haben unseren vorgelegten Insolvenzplan im Erörterungs- und Abstimmungstermin mit 100 Prozent Zustimmung angenommen“, berichtet Erik I. Lippert, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. „Durch das Amtsgericht Chemnitz wurde der Plan bestätigt“, so Lippert weiter. Diese Erfolge sind ein entscheidender Schritt bei der Sanierung des Freiberger Unternehmens. „Wir sind sehr froh über die Ergebnisse, unterstreichen diese doch unseren Sanierungsansatz und den eingeschlagenen Weg“, erzählt der Geschäftsführer. Read more

Metall- und Stahlbau SCHOLL GmbH will sich in Eigen­verwaltung sanieren

Die Metall- und Stahlbau SCHOLL GmbH stellte Ende letzter Woche einen Antrag auf Eigen­verwaltung beim Amtsgericht Saarbrücken. Der Hersteller von hochwertigen Stahl- und Aluminiumprodukten möchte sich selbst sanieren. Read more


September

Popcornloop gibt es weiterhin

Kunden und Fans des Popcornloops können sich freuen: Das praktische Rührgerät für die Herstellung knackigen Popcorns am heimischen Herd wird es weiter geben. Rechtsanwältin Dr. Elske Fehl-Weileder und Popcornloop-Erfinder Murat Akbulut unterzeichneten einen Kaufvertrag, mit dem Akbulut wesentliche Vermögensgegenstände aus der Insolvenzmasse der Popcornloop GmbH herauskauft und auf diese Weise einen Weitervertrieb und die Weiterentwicklung des Popcornloops sicherstellt. Read more

Holzbearbeitungswerk Bad Kösen stellt Insolvenzantrag

Die Holzbearbeitungswerk Bad Kösen GmbH & Co. KG sowie die Holzbearbeitungswerk Bad Kösen Verwaltungs GmbH haben Insolvenzantrag gestellt. Das zuständige Amtsgericht Halle (Saale) hat Rechtsanwalt Tilo Kolb von Schultze & Braun zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Von der Insolvenz sind 23 Arbeitnehmer betroffen. Sie werden bis einschließlich Oktober über das Insolvenzgeld abgesichert. Read more

Bremer Teams von Schultze & Braun und GÖRG mit der Abwicklung der Zweitmarkt-Schiffsfonds der Alphabet-Gruppe, vormals: „MCE Sternenflotte“, beauftragt

Einer der großen Anbieter von Zweitmarkt-Schiffsfonds, die vormalige MCE Unternehmensgruppe, jetzt firmierend unter Alphabet, die von rund 8.000 Anlegern Kapital in Höhe von rund 230 Mio. Euro zur Investition in von ihr aufgelegte Zweitmarkt-Schifffonds eingeworben hat, hat für ihre Dachgesellschaften Insolvenzanträge gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Konzernmutter, der Alphabet Kapital AG, hat das Amtsgericht Bremen den Bremer Schultze & Braun-Partner Tim Beyer bestellt; zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Treuhand-Kommanditistin, die im Außenverhältnis das Kapital eingeworben hat, den Bremer GÖRG-Partner Dr. Gerrit Hölzle. Read more

Selectrona GmbH leitet Restrukturierung in Eigen­verwaltung ein

Trotz voller Auftragsbücher bis in das Jahr 2022 hinein, hat die Selectrona GmbH aufgrund nicht ausreichender Liquidität am 18.09.2018 beim Amtsgericht Dresden Antrag auf Sanierung in Eigen­verwaltung stellen müssen. Read more

Rosenhotel Sangerhausen an Investor übertragen

Die Verhandlungen zur Übernahme der insolventen Betreibergesellschaft des Rosenhotels in Sangerhausen haben zu einem positiven Ergebnis geführt. Der Eigentümer des Hotelgebäudes, Immobilienexperte Werner Kuhlmann, hat das bestens etablierte Hotel übernommen und wird von nun an den Geschäftsbetrieb weiterführen. Bereits in früheren Jahren hatte Werner Kuhlmann das Rosenhotel betrieben und ist somit bereits mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut. Read more

Load more press releases


Your contact person