German Insolvency Code

Dr. Eberhard Braun (Hrsg.), ISBN 978-3-406-72238-7

Der einzige Kommentar der InsO in englischer Sprache

Unternehmensinsolvenzen mit internationalen Sachverhalten stellen die Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Eine Vielzahl rechtlicher Fragen ist bei grenzüberschreitenden Insolvenzen zu beachten. Die Kommunikation mit Verfahrensbeteiligten im Ausland kann eine Hürde darstellen. Für die reibungslose und erfolgreiche Sachverhaltsbearbeitung ist es essentiell, den rechtlichen Rahmen einer internationalen Sanierung fundiert zu vermitteln und sich auf eine verlässliche Referenz beziehen zu können. Dr. Eberhard Braun hat daher einen Kommentar der InsO in englischer Sprache veröffentlicht - als sinnvolles Tool und wichtige Unterstützung bei der Bearbeitung internationaler Restrukturierungs- und Insolvenzverfahren.

Der German Insolvency Code – Article by Article Commentary (ISBN 978-3-406-72238-7, erschienen im C. H. Beck Verlag, 2. Auflage 2019), bietet praxisbezogene Inhalte:

  • Vollständige Übersetzung der Insolvenzordnung ins Englische
  • Ausführliche Kommentierung der einzelnen Paragraphen
  • Im Anschluss an jeden Abschnitt in der InsO jeweils sieben korrespondierende Länderberichte für Frankreich, Italien, die Niederlande, Polen, England und Wales, die USA und Japan
  • Zusammenfassende Darstellung der zivil-, steuer- und strafrechtlichen Haftung der Geschäftsführer einer juristischen Person im deutschen Recht
  • UNCITRAL Model Law on Cross Border Insolvency with Guide to Enactment and Interpretation
  • Glossar zu den wichtigsten deutschen Rechtsbegriffen aus dem Insolvenzrecht mit Übersetzungen in die Sprachen der vorgenannten Jurisdiktionen bzw. deren Entsprechungen

German Insolvency Code
Dr. Eberhard Braun (Hrsg.)
ISBN 978-3-406-72238-7

Im beck-shop versandkostenfrei bestellen