Pressemitteilungen

Schultze & Braun: „Wir helfen Unternehmen, gefährliche Klippen zu umschiffen“

Hamburg/Achern. Schultze & Braun baut seine Geschäftstätigkeit weiter gezielt aus. Das Unternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Achern, das sich bislang vor allem mit einer Spezialisierung auf Insolvenzverwaltung sowie auf die Sanierungs- und Restrukturierungsberatung einen Namen gemacht hat, bietet künftig auch Unternehmensberatung an.

Die Dienstleistungspalette der neu gegründeten Schultze & Braun Unternehmensberatung umfasst unter anderem Management-Beratung, Turn-Around-Beratung und Beratung zu Corporate-Finance-Themen. Inhaltlich deckt das Leistungsangebot damit Themen wie die Beratung von Start-Ups, Unternehmens-IST-Analysen, Liquiditätsplanung, Controlling und Vertriebscontrolling, Organisationsentwicklung, Strukturieren von Innovationsprozessen, Personalmanagement, Einkauf, Logistik und Fertigungsmanagement, Projektmanagement oder Fragen der Unternehmensfinanzierung, der Unternehmensbeteiligungen und der Unternehmensnachfolge ab.

„Wir helfen Unternehmen mit unserem Wissen, gefährliche Klippen zu umschiffen. Die Schultze & Braun Unternehmensberatung versteht sich als Lotse, der dem Kapitän beim Manövrieren in schwierigen Gewässern hilft“, erklärt Gerd Nicklisch, Geschäftsführer des neuen Geschäftsbereichs. Dr. Eberhard Braun, Gründer von Schultze & Braun, ergänzt: „Die Gründung der Unternehmensberatung ist eine logische und konsequente Weiterentwicklung unseres erfolgreichen Kerngeschäfts der krisennahen Unternehmensberatung. Hier haben wir umfangreiche Expertise gesammelt, die wir auch Unternehmen zur Verfügung stellen wollen, die Krisen vermeiden wollen und Strukturen suchen, die bestmögliche Vorsorge bieten.“

Das Team der Schultze & Braun Unternehmensberatung wird von Geschäftsführer Gerd Nicklisch und zwei langjährig im Beratungsumfeld tätigen Managementberatern geleitet. „Je nach Bedarf des Kunden greifen wir zu spezifischen Fragestellungen auf Experten aus anderen Geschäftsbereichen von Schultze & Braun zurück, um jederzeit den optimalen Service zu bieten“, sagt Nicklisch.

Sitz der neuen Gesellschaft ist Hamburg, wo sich bereits Niederlassungen von Schultze & Braun für Insolvenzverwaltung und krisennahe Unternehmensberatung befinden. Rechtsanwalt Nils Krause ist als dynamischer junger Insolvenzverwalter bekannt geworden, Rechtsanwalt Frank Tschentscher ist ein in der internationalen Sanierungs- und Restrukturierungsberatung anerkannter Profi. Mit der neuen Unternehmensberatung sind damit gleich drei wichtige Geschäftsbereiche von Schultze & Braun in der Hansestadt vereint und garantieren einen kompetenten Austausch mit dem Kunden auf kurzem Wege.

Pressekontakt:
Pressesprecher: Ingo Schorlemmer
E-Mail: ISchorlemmer@remove.this.schultze-braun.deTelefon: 07841/708-128 oder 0151/18201456

Schultze & Braun GmbH
www.schultze-braun.de, E-Mail: mail@remove.this.schultze-braun.de


Ihr Ansprechpartner