Pressemitteilungen

VPW GmbH: Investorenprozess läuft

Stuttgart. Die VPW GmbH hat am 22. August einen Insolvenzantrag beim zuständigen Amtsgericht Stuttgart gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Dr. Dietmar Haffa, Schultze & Braun, bestellt. Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens läuft unverändert weiter.

Gemeinsam mit der Geschäftsführung von VPW und seinem Kollegen Rechtsanwalt Tobias Hirte, ebenfalls Schultze & Braun, arbeitet Dr. Haffa an Lösungsszenarien, um das Unternehmen und seine Arbeitsplätze zu erhalten. Die VPW GmbH hatte Ende 2016 die exklusiven Rechte zur Vermarktung der Marke Völkl Performance Wear erworben. Die hochwertige Funktionskleidung für den Alpinsport wird von VPW in den wesentlichen Märkten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien vertrieben.

„Wir haben bereits einen aktiven Investorenprozess angestoßen und sind zuversichtlich, auf diesem Wege eine Lösung für das Weiterbestehen der VPW GmbH zu finden. Erste Interessenbekundungen liegen uns bereits vor“, berichtet Dr. Haffa.

„Ich bin positiv gestimmt, dass das Unternehmen fortgeführt wird, denn unsere Produkte stehen für hohe Funktionalität und Qualität. Die Winterkollektion 2018/2019 ist bereits teilweise produziert. Ich wünsche mir eine Zukunft für die Marke Völkl Performance Wear“, ergänzt Geschäftsführer Robert Schlagenhauf.

Über Schultze & Braun
Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 700 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.

Beteiligte Personen


Ihr Ansprechpartner