Pressemitteilungen

Schultze & Braun baut wirtschaftsrechtliche Beratung aus

Bremen. Ab 1. März 2009 verstärkt Schultze & Braun sein Team am Standort Bremen um fünf weitere Rechtsanwälte und baut damit die wirtschaftsrechtliche Beratung auch bundesweit aus. In Zukunft soll die wirtschaftsrechtliche Beratung ein weiterer Schwerpunkt des Angebotes von Schultze & Braun sein.

Rechtsanwalt Ludwig J. Weber kommt gemeinsam mit seinem Team, den Rechtsanwälten Michael Rozijn, Nils Andersson-Lindström, Thomas Dömmecke und Jens Hasse als Quereinsteiger von der Schindhelm Rechtsanwalts­gesellschaft. Deren Bremer Niederlassung leiten sie im Wege eines Spin-off auf Schultze & Braun über. Gemeinsam mit den bereits jetzt in Bremen für Schultze & Braun tätigen fünf Rechtsanwälten um Rechtsanwältin Kathrin Heerdt und deren Schwerpunkten Bau- und Architektenrecht, Insolvenzrecht, Markenrecht und Arbeitsrecht bietet Schultze & Braun nun umfassende rechtliche Beratung für Unternehmen an.

Mit den Neuzugängen verfügt Schultze & Braun in Bremen nun über weitere Spezialisten im Gesellschafts- und Handelsrecht (Weber, Dömmecke), IT- und Vertragsrecht (Rozijn), Kartell- und Vertriebsrecht (Andersson-Lindström, Hasse) und Prozessführung (Rozijn/Andersson-Lindström). „Die internationale Ausrichtung mit eigenen Standorten im Ausland, das große Netzwerk von über 540 Kolleginnen und Kollegen, und das Sanierungs-Know-how von Schultze & Braun bieten unseren Mandanten besondere Vorteile“, so Ludwig J. Weber.

Fotomaterial kann bei dem unten genannten Kontakt angefordert werden.

Kontakt zum Pressesprecher:
E-Mail: Presse@remove.this.schultze-braun.de, Telefon: 07841/708-0

Schultze & Braun GmbH Rechtsanwalts­gesellschaft
www.schultze-braun.de, E-Mail: mail@remove.this.schultze-braun.de


Ihr Ansprechpartner