Pressemitteilungen

Gläubiger der Milcherzeugung Molau eG stimmen Fortführung des Sanierungsverfahrens in Eigen­verwaltung zu

Molau. Die Gläubiger der insolventen Milcherzeugung Molau eG haben bei einem Berichts- und Prüftermin am Amtsgericht Halle einer Fortführung des Geschäftsbetriebes sowie des Sanierungsverfahrens in Eigen­verwaltung zugestimmt und das Unternehmen beauftragt, einen Insolvenzplan zu erstellen. „Diese Entscheidung zeigt das Vertrauen der Gläubiger in die Arbeit der Geschäftsführung, der Sanierungsberater und des Sachwalters“, kommentiert Generalbevollmächtigter Detlef Specovius, Sanierungsexperte bei Schultze & Braun.

Derzeit laufe der Geschäftsbetrieb angesichts eines leicht gestiegenen Milchpreises auskömmlich. „Wir sind daher nicht unter unmittelbarem Zeitdruck, zumal wir intern bereits einige Sanierungsmaßnahmen ergriffen haben, etwa indem ein neuer Milchliefervertrag vereinbart werden konnte“, so Matthias Krebs, Vorstand der Genossenschaft. „Jetzt geht es darum, einen Insolvenzplan zu erstellen und mit den Gläubigern abzustimmen“, ergänzt Sanierungsberater Specovius. Dieser Plan soll eine Art Fahrplan aus der Krise sein. Ziel ist es, den Geschäftsbetrieb und möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten.

Parallel laufen die Verhandlungen mit Interessenten, die sich eine Übernahme von Teilen des Geschäftsbetriebes vorstellen können. „Diese Verhandlungen werden wir in den kommenden Wochen weiter vorantreiben“, sagt Specovius.

Die Milcherzeugung Molau eG hatte im Juli Antrag auf Sanierung in Eigen­verwaltung gestellt, nachdem der stark gefallene Milchpreis die Kosten des Unternehmens nicht mehr gedeckt hatte. Das Amtgericht Halle eröffnete das Verfahren zum 1. Oktober und bestellte Herbert Feigl von der Kanzlei Feigl & Rothamel zum Sachwalter. Das Unternehmen beschäftigt 45 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Pressesprecher: Ingo Schorlemmer
E-Mail:ISchorlemmer@schubra.de,
Telefon: 07841/708-128

Über Schultze & Braun
Schultze & Braun ist ein führender Dienstleister für Insolvenzverwaltung und Beratung von Unternehmen in der Krise. Mit rund 650 Mitarbeitern an mehr als 40 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vereint Schultze & Braun als einer der wenigen Anbieter juristischen und betriebswirtschaftlichen Sachverstand unter einem Dach. Schultze & Braun unterstützt Unternehmen regional, national und international in allen Sanierungs- und Restrukturierungsfragen, führt sie durch Krise und Insolvenz oder zeigt, wie sich Insolvenzen vermeiden lassen. Darüber hinaus berät und vertritt Schultze & Braun Mandanten in Fragen der klassischen Unternehmens-, Rechts- und Steuerberatung.

Schultze & Braun GmbH Rechtsanwalts­gesellschaft
www.schultze-braun.de, E-Mail: mail@remove.this.schultze-braun.de


Ihr Ansprechpartner

Matthias Braun
0151 50766762
Pressesprecher

Ingo Schorlemmer
0151 18201456
Pressesprecher