Espace d'informations

Actualités

Umfassende Reform des italienischen Insolvenzrechts: Einführung des neuen Codice della crisi d’impresa e dell’insolvenza

Direkt zu Jahresbeginn nimmt die umfassende und systematische Reform des italienischen Insolvenzrechts ihre entscheidende, finale Hürde. In der Sitzung vom 10. Januar 2019 hat der Consiglio dei Ministri um Ministerpräsident Giuseppe Conte die Fassung eines gesetzesvertretenden Dekrets (decreto legislativo) beschlossen, das den neuen Codice della crisi d’impresa e dell’insolvenza einführt. Poursuivre la lecture

Erfolgreiches Ende der Suche nach Investoren für insolvente Jünger Audio GmbH

Gute Lösung für Kunden und Gläubiger der insolventen Jünger Audio GmbH, einem weltbekannten Hersteller von hochqualitativer Audio- und Broadcasting-Technik: Insolvenzverwalter Stefan Ludwig von Schultze & Braun hat sich mit mehreren Investoren auf die Übernahme von Teilen des Geschäftsbetriebs geeinigt. Poursuivre la lecture

Search for investors for insolvent Jünger Audio GmbH ends successfully

A good solution for customers and creditors of the insolvent Jünger Audio GmbH, a leading manufacturer of high-quality audio and broadcasting technology has been found: Insolvency administrator Stefan Ludwig of Schultze & Braun has agreed with several investors to take over parts of the business. Poursuivre la lecture

Toutes les actualités


Communiqués de presse

Erfolgreiches Ende der Suche nach Investoren für insolvente Jünger Audio GmbH

Gute Lösung für Kunden und Gläubiger der insolventen Jünger Audio GmbH, einem weltbekannten Hersteller von hochqualitativer Audio- und Broadcasting-Technik: Insolvenzverwalter Stefan Ludwig von Schultze & Braun hat sich mit mehreren Investoren auf die Übernahme von Teilen des Geschäftsbetriebs geeinigt. Poursuivre la lecture

Westend-Apotheke im Insolvenzverfahren

Die Inhaberin der Westend-Apotheke in der Brentanostraße hat Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Frankfurt am Main bestellte Frank Schmitt von Schultze & Braun zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Die Apotheke hat weiter zu den üblichen Geschäftszeiten sowie zu den angekündigten Notdienst-Zeiten geöffnet. Die zuverlässige Belieferung mit Medikamenten und anderen Medizinprodukten ist nahtlos sichergestellt. Die neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über das Insolvenzgeld bis Ende April 2019 abgesichert. Poursuivre la lecture

Neue Perspektive für insolventes Unternehmen metallbau HETZE

Das Sanierungsteam des insolventen Unternehmens metallbau Hetze konnte den Investorenprozess erfolgreich abschließen: „Eines der führenden deutschen Bauunternehmen übernimmt den Geschäftsbetrieb“, bestätigt Dr. Dirk Herzig von der Kanzlei Schultze & Braun Rechtsanwalts­gesellschaft als Insolvenzverwalter der metallbau Hetze GmbH & Co. KG. „Der Standort und alle 18 Mitarbeiter der operativen Gesellschaft sowie der ebenfalls insolventen metallbau Hetze Verwaltungs GmbH wurden übernommen“, so Dr. Herzig weiter. Auch der Gründer und bisherige Geschäftsführer Frank Hetze begleitet das Unternehmen weiterhin. Poursuivre la lecture

Tous les communiqués de presse

Publications

Game over oder vom großen Spielhallensterben) Rechtsfragen der Insolvenz von Spielhallenunternehmen
Zeitschrift für Wett- und Glückspielrecht (ZfWG), Heft 2/2019, 15 - 21
Bastian Philipp Kläner, Nils Krause

Konzern­insolvenz­recht: Antragslose Verweisung an den Gruppen-Gerichtsstand und Recht auf gesetzlichen Richter
Neue Zeitschrift für das Recht der Insolvenz und Sanierung (NZI) 2019, 103 -107
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Der Auskunftsanspruch des Insolvenzverwalters gegenüber der Finanzverwaltung - Praxishinweise zum Urteil des BVerwG vom 26.04.2018 - 7 C 5.16
InsBürO 2/2019, 65
Nils Krause, Johannes Ebner

Toutes les publications




Vos interlocuteurs

Susanne Grefkes
+49 7841 708-125

Responsable communication d‘entreprise