Espace d'informations

Actualités

Das Berliner Testament bei Trennung und Scheidung

Für Ehegatten steht bei der Errichtung ihres Testaments in der Regel die Versorgung des überlebenden Ehegatten im Vordergrund. An dieser Stelle erfreut sich das sogenannte Berliner Testament besonderer Beliebtheit, bei dem sich die Ehegatten gegenseitig zum Alleinerben einsetzen. Poursuivre la lecture

Wohnsitz im Antragsstaat keine zwingende Voraussetzung eines Entschuldungsverfahrens

Mitunter ist es schwierig, die internationale Zuständigkeit zur Durchführung eines Entschuldungsverfahrens festzustellen. Dies gilt beispielsweise dann, wenn der Schuldner keinen Wohnsitz im Staat der Antragstellung hat, aber andere Anknüpfungspunkte vorliegen. Poursuivre la lecture

Leistung der Unterhaltszahlungen trotz Zahlungsunfähigkeit

Unterhaltszahlungen können trotz erkannter Zahlungsunfähigkeit ohne Gläubigerbenachteiligungsvorsatz erfolgen, sofern sie der Höhe nach einer Größenordnung entsprechen, die auch bei entsprechenden Pfändungsschutzmaßnahmen für den Unterhaltsberechtigten zur Verfügung stünden und weder bei einer Lohn- noch einer Kontopfändung zu Gunsten des Pfandgläubigers ausgekehrt würden. Poursuivre la lecture

Toutes les actualités


Communiqués de presse

JD Norman Germany GmbH führt Geschäftsbetrieb auch im vorläufigen Insolvenzverfahren fort

Auch nach dem Insolvenzantrag der JD Norman Germany vom 1. Oktober 2019 läuft der Geschäftsbetrieb des Automobilzulieferers in den beiden Werken in Hörselberg-Hainich (Thüringen) und Witzenhausen (Hessen) uneingeschränkt weiter. Am Mittwoch bestellte das Amtsgericht Meiningen den erfahrenen Sanierer Dr. Holger Leichtle von Schultze & Braun zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Leichtle hatte zuletzt den schwäbischen Zulieferer SAM automotive group mit rund 1600 Mitarbeitern saniert. Poursuivre la lecture

Gießerei Werle muss abgewickelt werden

Die Gießerei Werle beginnt am heutigen 1. Oktober mit der Abwicklung des Geschäftsbetriebes. Darüber informierte Insolvenzverwalter Andreas Liebaug von Schultze & Braun am vergangenen Donnerstag die Belegschaft. Zuvor hatte sich der einzig verbliebene potentielle Investor aus den Verkaufsverhandlungen zurückgezogen. Poursuivre la lecture

ASB-Regionalverband Erlangen-Höchstadt stellt Insolvenzantrag

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Regionalverband Erlangen-Höchstadt e.V. hat am Donnerstag beim Amtsgericht Fürth Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht Rechtsanwalt Volker Böhm von Schultze & Braun. Poursuivre la lecture

Tous les communiqués de presse


Videos

In unserem YouTube-Kanal finden Sie Videos zu Themen und Veranstaltungen rund um Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz.

Zu den Videos


Publications

Regelmäßige Veröffentlichungen zu aktuellen Rechtsthemen
International Corporate Rescue sowie im Insolvenzrechtsfachportal von beck-online
Dr. Annerose Tashiro

Regelmäßige Publikationen zu aktuellen Rechtsthemen
Mitautor des Online-Fachmoduls „Insolvenzrecht Plus" des C.H. Beck Verlages
Dr. Dirk Herzig, Dr. Dirk Pehl, Dr. Pascal Schütze, Prof. Dr. Andreas J. Baumert, Dr. Peter de Bra, Dr. H. Philipp Esser, Bertram Wolf, Dr. Michael Lojowsky

Externer Datenschutzbeauftragter: Reguliert nach RDG? – Wann die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter zur erlaubten Rechtsdienstleistung wird
Anwaltsblatt Online (AnwBl Online) 2019, 749 – 754
Prof. Dr. Andreas J. Baumert

Toutes les publications


Manifestations et conférences

Jour Fixe im Brennhaus

Damit die Pflicht nicht zur Last wird. So setzen Sie Ihre Arbeitgeberpflichten richtig um.

Info Jour Fixe (zum Download) Poursuivre la lecture

8. Internationales Symposium Restrukturierung "Geschäftsmodelle im Wandel"

Restrukturierung im "Ninja-Style" - Wie funktionieren Insolvenzen in Japan? Poursuivre la lecture

Toutes les manifestations



Vos interlocuteurs

Susanne Grefkes
+49 7841 708-125

Responsable communication d‘entreprise